Prüfungslehrgang

Gepr. Bilanzbuchhalter/-in, Vollzeit

Nutzen

Als "Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in" sind Sie ein unentbehrlicher Experte für Ihr Unternehmen. Dieser Prüfungslehrgang macht Sie zu einem gefragten Profi, der nicht nur verantwortungsvolle Aufgaben in Rechnungswesen und Controlling souverän erledigt, sondern es bietet Ihnen zudem eine solide Basis, um in eine Führungsposition aufsteigen zu können. Im Zuge der wachsenden internationalen wirtschaftlichen Verflechtungen gewinnt außerdem die internationale Rechnungslegung immer mehr an Bedeutung. Dieser Kurs bietet Ihnen perfekte Voraussetzungen, sich auch in diesem Bereich zusätzlich zu qualifizieren.

Neue Abschlussbezeichnung: Neben der bisherigen Abschlussbezeichnung „Gepr. Bilanzbuchhalter/-in“ erwerben Sie ab sofort auch die englische Abschlussbezeichnung „Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung“. Die neuen Begriffe sollen die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung zum Ausdruck bringen, zugleich die Praxisnähe der Berufe unterstreichen und die Mobilität von Fachkräften aus Deutschland unterstützen. (Quelle: DIHK)

Weiterbildung 4.0! Dank unseres virtuellen Klassenzimmers kann unser Präsenzunterricht nicht nur vor Ort, sondern auch online als virtueller Präsenzunterricht stattfinden. Dadurch sind wir jederzeit in der Lage, flexibel auf aktuelle Herausforderungen zu reagieren.

Zielgruppe

Dieser Prüfungslehrgang eignet sich für Fachkräfte aus dem Bereich Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien, Selbständige in Buchhaltungsbüros sowie Hochschulabsolventen der BWL und VWL mit einer mindestens drei- bzw. zweijährigen Berufspraxis im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Dieser Weiterbildung bietet Ihnen einen der begehrtesten IHK-Abschlüsse in Deutschland und macht Sie zum Experten für:

  • Zwischen- und Jahresabschlüsse, Kosten- und Leistungsrechnung, finanzwirtschaftliches Management
  • Unternehmenskennzahlen sowie Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre
  • Internationale Rechnungslegung und Erstellen von Abschlüssen nach internationalen Standards
  • Bilanzbuchhaltung für kleinere und mittlere sowie für international agierende Unternehmen

Zulassungsvoraussetzung

Zusätzlich zur Anmeldung zum Lehrgang müssen Sie beim Referat für Fortbildungsprüfungen der IHK für München und Oberbayern Ihre Zulassung zur Prüfung beantragen.

Den Zulassungsantrag finden Sie unter "Weitere Informationen" > "Downloads + Links"

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

4.998,00 €

inkl. 498,- € Studienmaterial
zzgl. Prüfungsgebühren

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Diese Weiterbildung bietet Ihnen folgende konkrete Inhalte:

 

Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung

 

  • Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
  • Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten
  • Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen
  • Finanzmanagement des Unternehmens wahrnehmen, gestalten und überwachen
  • Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden
  • ein internes Kontrollsystem sicherstellen
  • Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sicherstellen

 

Vorbereitung auf die mündliche Prüfung

 

  • Präsentation und Fachgespräch

Dauer

ca. 780 Unterrichtsstunden

Termininformationen

Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Schriftliche Prüfungen: 11./15./22. März 2022; Mündliche Prüfung: ab Juni / Juli 2022

Preisinformationen

inkl. 498,- € Studienmaterial
zzgl. Prüfungsgebühren

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Anmeldung erwünscht bis:

31.05.2021

Organisatorische Hinweise

Online-Informationsveranstaltung am 11. Mai 2021 um 17:30 Uhr, bitte per E-Mail anmelden unter:
Urban@ihk-akademie-muenchen.de

Zusätzlich zur öffentlich-rechtlichen Prüfung zum "Gepr. Bilanzbuchhalter/-in" haben Sie die Möglichkeit,
ein IHK-Zertifikat "Finanzbuchhalter/-in IHK" zu erwerben.
Voraussetzung dafür sind die regelmäßige Teilnahme am Lehrgang und das Bestehen der Lernerfolgskontrollen in den Handlungsbereichen "Kosten- und Leistungsrechnung", "Finanzwirtschaft", "Abschlüsse nach nationalem Recht" sowie "Steuerrecht".

Veranstaltungskurzzeichen

BBH-021-06

Diese Weiterbildung bietet Ihnen folgende konkrete Inhalte:

 

Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung

 

  • Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
  • Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten
  • Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen
  • Finanzmanagement des Unternehmens wahrnehmen, gestalten und überwachen
  • Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden
  • ein internes Kontrollsystem sicherstellen
  • Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sicherstellen

 

Vorbereitung auf die mündliche Prüfung

 

  • Präsentation und Fachgespräch

Dauer

ca. 780 Unterrichtsstunden

Termininformationen

Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Schriftliche Prüfungen: 16./19./23. September 2022; Mündliche Prüfung: ab November 2022

Wir unterstützen Sie beim flexiblen Lernen! Der Unterricht findet überwiegend vor Ort, ‎an ‎ausgewählten Terminen auch im virtuellen Klassenzimmer statt.‎

Preisinformationen

inkl. Studienmaterial i.H.v. 498.- €, zahlbar in 6 Teilbeträgen, zzgl. Prüfungsgebühr

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Anmeldung erwünscht bis:

30.11.2022

Organisatorische Hinweise

Online-Informationsveranstaltung am 11. Mai 2021 um 17:30 Uhr, bitte per E-Mail anmelden unter:
Urban@ihk-akademie-muenchen.de

Zusätzlich zur öffentlich-rechtlichen Prüfung zum "Gepr. Bilanzbuchhalter/-in" haben Sie die Möglichkeit,
ein IHK-Zertifikat "Finanzbuchhalter/-in IHK" zu erwerben.
Voraussetzung dafür sind die regelmäßige Teilnahme am Lehrgang und das Bestehen der Lernerfolgskontrollen in den Handlungsbereichen "Kosten- und Leistungsrechnung", "Finanzwirtschaft", "Abschlüsse nach nationalem Recht" sowie "Steuerrecht".

Veranstaltungskurzzeichen

BBH-022-02

Diese Weiterbildung bietet Ihnen folgende konkrete Inhalte:

 

Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung

 

  • Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
  • Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten
  • Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen
  • Finanzmanagement des Unternehmens wahrnehmen, gestalten und überwachen
  • Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden
  • ein internes Kontrollsystem sicherstellen
  • Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sicherstellen

 

Vorbereitung auf die mündliche Prüfung

 

  • Präsentation und Fachgespräch

Dauer

ca. 780 Unterrichtsstunden
Vollzeit

Termininformationen

Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr

Schriftliche Prüfungen: 16./19./23. September 2022; Mündliche Prüfung: ab November/Dezember 2022

Besuchen Sie unsere unverbindlichen Informationsabende in der IHK Akademie, Töginger Str. 18 d in Mühldorf. Die aktuellen Termine finden Sie auf unserer Homepage. Der nächster Infoabend findet am Montag, den 03.05.2021 um 19:00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich dazu über folgenden Link an:
https://akademie.muenchen.ihk.de/rechnungswesen-steuern/infoabend-bilanzbuchhalter/?id=23228.

Wir informieren sie gerne über die Teilnahmevoraussetzungen, die Inhalte, den Ablauf und die Förderung.

Wenn möglich führen wir die Termine als Präsenz-Veranstaltungen durch. Sollte dies aufgrund des aktuellen Corona-Geschehens nicht möglich sein, findet der Infoabend online im virtuellen Klassenzimmer statt. Hierzu erhalten Sie spätestens am Vortag der Veranstaltung einen Link zum Login sowie eine Anleitung.

Preisinformationen

inkl. Studienmaterial i.H.v. 500,- €;
zzgl. Prüfungsgebühr

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Anmeldung erwünscht bis:

01.12.2021

Organisatorische Hinweise

Weitere Studienorte: München

Zusätzlich zur öffentlich-rechtlichen Prüfung zum "Gepr. Bilanzbuchhalter/-in" haben Sie die Möglichkeit,
ein IHK-Zertifikat "Finanzbuchhalter/-in IHK" zu erwerben.
Voraussetzung dafür sind die regelmäßige Teilnahme am Prüfungslehrgang und das Bestehen der Lernerfolgskontrollen in den Handlungsbereichen "Kosten- und Leistungsrechnung", "Finanzwirtschaft", "Abschlüsse nach nationalem Recht" sowie "Steuerrecht".

Veranstaltungskurzzeichen

BBH-222-02

Kontakt

Sylvia Musewald

Bildungsmanagerin

Sylvia Musewald

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.