Studiengang

Projektmanager/-in IHK, berufsbegleitend

Nutzen

Als "Projektmanager/-in IHK" sind Sie für die komplexen Aufgaben des Projektmanagements bestens gerüstet. Sie sind mit einem breiten Spektrum von effektiven Projektmanagement-Methoden vertraut und können durch einen versierten Umgang damit, Ihr Projekt souverän zum Erfolg führen. Auf der Grundlage Ihres fundierten Fachwissens bringen Sie die unterschiedlichen Kompetenzen in Ihrem Projektteam zur Geltung und steuern die Prozesse in der Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten. Sie sind als zertifizierte Projektmanager ein Aushängeschilder des Unternehmens und helfen aktiv mit, den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern. Da Sie der Geschäftsführung wichtige Entscheidungsgrundlagen bieten können, sind Sie im Unternehmen ein wichtiger Ansprechpartner. Das schärft Ihr Profil im Betrieb, aber auch auf dem Arbeitsmarkt.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung eignet sich für Projektverantwortliche, -mitarbeiter und weitere Interessenten aus allen betrieblichen Bereichen, die Erfahrungen aus ihrer Projektarbeit vertiefen möchten oder sich auf bevorstehende Projekte umfassend vorbereiten wollen. Bereits vorhandene Projekterfahrung ist hilfreich, jedoch nicht Vorbedingung für die Lehrgangsteilnahme.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Als "Projektmanager/-in IHK" erhalten Sie einen Überblick über alle wesentlichen Aspekte des Projektmanagements. Sie setzen sich intensiv mit spezifischen Anforderungen dieser Position auseinander und lernen, wie Sie Ihr theoretisches Wissen in der Praxis konkret anwenden. Die Inhalte dieser Weiterbildung sind breit gefächert und inkludieren u. a. Themen, wie eine methodische Herangehensweise und eine solide Projekt-Budgetierung. Sie erlernen Fähigkeiten, wie effiziente Selbstorganisation, den zielgerichteten Einsatz von Projektteams und die wichtigsten Methoden zur Ideenfindung. Zudem steht die Entwicklung Ihrer persönlicher Kompetenzen im Fokus. Ihre Fortbildung umfasst folgende Lerninhalte:

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz
  • Projektplanung, -Durchführung und Kontrolle
  • DV-Tools
  • Fallstudie

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

1.690,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Unsere erfahrenen Trainer vermitteln Ihnen umfangreiches Fachwissen bei maximalem Praxisbezug. Sie lernen Aufgaben eindeutig zuzuordnen, Abläufe und Zwischenziele zu definieren, auf Änderungen im Projektablauf schnell zu reagieren, sowie Risiken einzuschätzen. Zudem wenden Sie Methoden der Projektplanung an und haben einen Überblick über die Ressourcen- und Kostenplanung. Die Komplexität des Projektmanagements erfordert u.a. den Umgang mit modernen EDV-Tools, deshalb gehören gängige Projektmanagementsoftware ebenso zu Ihrem Unterreicht, wie modernste Methoden und Werkzeuge des ganzheitlichen Projektmanagements. Konkret erwarten Sie folgende Lerninhalte:

    Grundlagen des Projektmanagements
    • Unternehmens- und Projektorganisationen
    • Phasen im Projektmanagement
    • Auftragsgestaltung
    • Strukturplanung
    Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz
    • Teambildung
    • Selbst- und Zeitmanagement
    • Kommunikation
    • Konfliktmanagement
    • Besprechungsmanagement
    • Präsentation
    • Führung
    Projektplanung, -Durchführung und Kontrolle
    • Ablauf- und Terminplanung
    • Ressourcenplanung
    • Kostenplanung
    • Kontrolle und Steuerung von Projekten
    • Gestaltung des Projektabschlusses
    DV-Tools
    • Projektmanagementsoftware
    • Umgang mit MS-Project
    Fallstudie
    • Außerhalb des Unterrichts benötigen Sie Zeit um eine vorgegebene Fallstudie gemeinsam als Projektteam zu bearbeiten und am letzten Unterrichtstag zu präsentieren (Zeitaufwand ca. 20 Stunden).

Anwendungsorientierter Unterricht mit Fallbeispielen aus der betrieblichen Praxis.

Dauer

ca. 96 Unterrichtsstunden
berufsbegleitend

Termininformationen

Samstag, 8.00 - 15.00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Unterrichtsmaterial

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist der Kurs bereits vorzeitig ausgebucht, führen wir eine Warteliste.

Anmeldung erwünscht bis:

21.12.2018

Organisatorische Hinweise

Als Absolvent/-in der Weiterbildung "Projektmanager/-in IHK" haben Sie die Möglichkeit, Ihr IHK-Zertifikat ohne weitere Prüfung bei der International Association of Projekt Managers (IAPM) einzureichen. Gegen eine Bearbeitungsgebühr erhalten Sie somit zusätzlich ein international anerkanntes und lebenslang gültiges Zertifikat.

Veranstaltungskurzzeichen

PM-119-01

Unsere erfahrenen Trainer vermitteln Ihnen umfangreiches Fachwissen bei maximalem Praxisbezug. Sie lernen Aufgaben eindeutig zuzuordnen, Abläufe und Zwischenziele zu definieren, auf Änderungen im Projektablauf schnell zu reagieren, sowie Risiken einzuschätzen. Zudem wenden Sie Methoden der Projektplanung an und haben einen Überblick über die Ressourcen- und Kostenplanung. Die Komplexität des Projektmanagements erfordert u.a. den Umgang mit modernen EDV-Tools, deshalb gehören gängige Projektmanagementsoftware ebenso zu Ihrem Unterreicht, wie modernste Methoden und Werkzeuge des ganzheitlichen Projektmanagements. Konkret erwarten Sie folgende Lerninhalte:

    Grundlagen des Projektmanagements
    • Unternehmens- und Projektorganisationen
    • Phasen im Projektmanagement
    • Auftragsgestaltung
    • Strukturplanung
    Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz
    • Teambildung
    • Selbst- und Zeitmanagement
    • Kommunikation
    • Konfliktmanagement
    • Besprechungsmanagement
    • Präsentation
    • Führung
    Projektplanung, -Durchführung und Kontrolle
    • Ablauf- und Terminplanung
    • Ressourcenplanung
    • Kostenplanung
    • Kontrolle und Steuerung von Projekten
    • Gestaltung des Projektabschlusses
    DV-Tools
    • Projektmanagementsoftware
    • Umgang mit MS-Project
    Fallstudie
    • Außerhalb des Unterrichts benötigen Sie Zeit um eine vorgegebene Fallstudie gemeinsam als Projektteam zu bearbeiten und am letzten Unterrichtstag zu präsentieren (Zeitaufwand ca. 20 Stunden).

Anwendungsorientierter Unterricht mit Fallbeispielen aus der betrieblichen Praxis.

Dauer

ca. 96 Unterrichtsstunden
berufsbegleitend

Termininformationen

12x Samstag, 08.15 - 15.15 Uhr

Prüfungstag 11.05.2019 09.00 - 13.00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Lehrgangsmaterial

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist der Kurs bereits vorzeitig ausgebucht, führen wir eine Warteliste.

Anmeldung erwünscht bis:

01.02.2019

Organisatorische Hinweise

Als Absolvent/-in der Weiterbildung "Projektmanager/-in IHK" haben Sie die Möglichkeit, Ihr IHK-Zertifikat ohne weitere Prüfung bei der International Association of Projekt Managers (IAPM) einzureichen. Gegen eine Bearbeitungsgebühr erhalten Sie somit zusätzlich ein international anerkanntes und lebenslang gültiges Zertifikat.

Veranstaltungskurzzeichen

PM-RO-19-SA-1

weitere Informationen

Unsere erfahrenen Trainer vermitteln Ihnen umfangreiches Fachwissen bei maximalem Praxisbezug. Sie lernen Aufgaben eindeutig zuzuordnen, Abläufe und Zwischenziele zu definieren, auf Änderungen im Projektablauf schnell zu reagieren, sowie Risiken einzuschätzen. Zudem wenden Sie Methoden der Projektplanung an und haben einen Überblick über die Ressourcen- und Kostenplanung. Die Komplexität des Projektmanagements erfordert u.a. den Umgang mit modernen EDV-Tools, deshalb gehören gängige Projektmanagementsoftware ebenso zu Ihrem Unterreicht, wie modernste Methoden und Werkzeuge des ganzheitlichen Projektmanagements. Konkret erwarten Sie folgende Lerninhalte:

    Grundlagen des Projektmanagements
    • Unternehmens- und Projektorganisationen
    • Phasen im Projektmanagement
    • Auftragsgestaltung
    • Strukturplanung
    Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz
    • Teambildung
    • Selbst- und Zeitmanagement
    • Kommunikation
    • Konfliktmanagement
    • Besprechungsmanagement
    • Präsentation
    • Führung
    Projektplanung, -Durchführung und Kontrolle
    • Ablauf- und Terminplanung
    • Ressourcenplanung
    • Kostenplanung
    • Kontrolle und Steuerung von Projekten
    • Gestaltung des Projektabschlusses
    DV-Tools
    • Projektmanagementsoftware
    • Umgang mit MS-Project
    Fallstudie
    • Außerhalb des Unterrichts benötigen Sie Zeit um eine vorgegebene Fallstudie gemeinsam als Projektteam zu bearbeiten und am letzten Unterrichtstag zu präsentieren (Zeitaufwand ca. 20 Stunden).

Anwendungsorientierter Unterricht mit Fallbeispielen aus der betrieblichen Praxis.

Dauer

ca. 96 Unterrichtsstunden

Termininformationen

12 Samstage von 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Prüfungstag: Mittwoch, 4. Juli 2018, 09.00 Uhr - 11.00 Uhr

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist der Kurs bereits vorzeitig ausgebucht, führen wir eine Warteliste.

Organisatorische Hinweise

Bitte zusätzliche Zeit für die Bearbeitung der Fallstudie mit einplanen. (ca. 20 UStd.)

Als Absolvent/-in der Weiterbildung "Projektmanager/-in IHK" haben Sie die Möglichkeit, Ihr IHK-Zertifikat ohne weitere Prüfung bei der International Association of Projekt Managers (IAPM) einzureichen. Gegen eine Bearbeitungsgebühr erhalten Sie somit zusätzlich ein international anerkanntes und lebenslang gültiges Zertifikat.

Veranstaltungskurzzeichen

PM-LL-19-Sa

Unsere erfahrenen Trainer vermitteln Ihnen umfangreiches Fachwissen bei maximalem Praxisbezug. Sie lernen Aufgaben eindeutig zuzuordnen, Abläufe und Zwischenziele zu definieren, auf Änderungen im Projektablauf schnell zu reagieren, sowie Risiken einzuschätzen. Zudem wenden Sie Methoden der Projektplanung an und haben einen Überblick über die Ressourcen- und Kostenplanung. Die Komplexität des Projektmanagements erfordert u.a. den Umgang mit modernen EDV-Tools, deshalb gehören gängige Projektmanagementsoftware ebenso zu Ihrem Unterreicht, wie modernste Methoden und Werkzeuge des ganzheitlichen Projektmanagements. Konkret erwarten Sie folgende Lerninhalte:

    Grundlagen des Projektmanagements
    • Unternehmens- und Projektorganisationen
    • Phasen im Projektmanagement
    • Auftragsgestaltung
    • Strukturplanung
    Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz
    • Teambildung
    • Selbst- und Zeitmanagement
    • Kommunikation
    • Konfliktmanagement
    • Besprechungsmanagement
    • Präsentation
    • Führung
    Projektplanung, -Durchführung und Kontrolle
    • Ablauf- und Terminplanung
    • Ressourcenplanung
    • Kostenplanung
    • Kontrolle und Steuerung von Projekten
    • Gestaltung des Projektabschlusses
    DV-Tools
    • Projektmanagementsoftware
    • Umgang mit MS-Project
    Fallstudie
    • Außerhalb des Unterrichts benötigen Sie Zeit um eine vorgegebene Fallstudie gemeinsam als Projektteam zu bearbeiten und am letzten Unterrichtstag zu präsentieren (Zeitaufwand ca. 20 Stunden).

Anwendungsorientierter Unterricht mit Fallbeispielen aus der betrieblichen Praxis.

Dauer

ca. 96 Unterrichtsstunden
in 12 Unterrichtstagen. Bitte zusätzliche Zeit für die Bearbeitung der Fallstudie mit einplanen (ca. 20 UStd).

Termininformationen

12x Samstag, 08.00 - 15.00 Uhr
Test: Mittwoch, 10.07.2019, 09.00 - 11.00 Uhr

Genaue Termine und Kosten finden Sie unter Downloads + Links.

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist der Kurs bereits vorzeitig ausgebucht, führen wir eine Warteliste.

Organisatorische Hinweise

Als Absolvent/-in der Weiterbildung "Projektmanager/-in IHK" haben Sie die Möglichkeit, Ihr IHK-Zertifikat ohne weitere Prüfung bei der International Association of Projekt Managers (IAPM) einzureichen. Gegen eine Bearbeitungsgebühr erhalten Sie somit zusätzlich ein international anerkanntes und lebenslang gültiges Zertifikat.

Veranstaltungskurzzeichen

PM-M-19-SA-2

Unsere erfahrenen Trainer vermitteln Ihnen umfangreiches Fachwissen bei maximalem Praxisbezug. Sie lernen Aufgaben eindeutig zuzuordnen, Abläufe und Zwischenziele zu definieren, auf Änderungen im Projektablauf schnell zu reagieren, sowie Risiken einzuschätzen. Zudem wenden Sie Methoden der Projektplanung an und haben einen Überblick über die Ressourcen- und Kostenplanung. Die Komplexität des Projektmanagements erfordert u.a. den Umgang mit modernen EDV-Tools, deshalb gehören gängige Projektmanagementsoftware ebenso zu Ihrem Unterreicht, wie modernste Methoden und Werkzeuge des ganzheitlichen Projektmanagements. Konkret erwarten Sie folgende Lerninhalte:

    Grundlagen des Projektmanagements
    • Unternehmens- und Projektorganisationen
    • Phasen im Projektmanagement
    • Auftragsgestaltung
    • Strukturplanung
    Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz
    • Teambildung
    • Selbst- und Zeitmanagement
    • Kommunikation
    • Konfliktmanagement
    • Besprechungsmanagement
    • Präsentation
    • Führung
    Projektplanung, -Durchführung und Kontrolle
    • Ablauf- und Terminplanung
    • Ressourcenplanung
    • Kostenplanung
    • Kontrolle und Steuerung von Projekten
    • Gestaltung des Projektabschlusses
    DV-Tools
    • Projektmanagementsoftware
    • Umgang mit MS-Project
    Fallstudie
    • Außerhalb des Unterrichts benötigen Sie Zeit um eine vorgegebene Fallstudie gemeinsam als Projektteam zu bearbeiten und am letzten Unterrichtstag zu präsentieren (Zeitaufwand ca. 20 Stunden).

Anwendungsorientierter Unterricht mit Fallbeispielen aus der betrieblichen Praxis.

Dauer

ca. 96 Unterrichtsstunden
berufsbegleitend

Preisinformationen

inkl. Lehrmaterial

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist der Kurs bereits vorzeitig ausgebucht, führen wir eine Warteliste.

Anmeldung erwünscht bis:

01.09.2019

Organisatorische Hinweise

Als Absolvent/-in der Weiterbildung "Projektmanager/-in IHK" haben Sie die Möglichkeit, Ihr IHK-Zertifikat ohne weitere Prüfung bei der International Association of Projekt Managers (IAPM) einzureichen. Gegen eine Bearbeitungsgebühr erhalten Sie somit zusätzlich ein international anerkanntes und lebenslang gültiges Zertifikat.

Veranstaltungskurzzeichen

PM-119-02

Unsere erfahrenen Trainer vermitteln Ihnen umfangreiches Fachwissen bei maximalem Praxisbezug. Sie lernen Aufgaben eindeutig zuzuordnen, Abläufe und Zwischenziele zu definieren, auf Änderungen im Projektablauf schnell zu reagieren, sowie Risiken einzuschätzen. Zudem wenden Sie Methoden der Projektplanung an und haben einen Überblick über die Ressourcen- und Kostenplanung. Die Komplexität des Projektmanagements erfordert u.a. den Umgang mit modernen EDV-Tools, deshalb gehören gängige Projektmanagementsoftware ebenso zu Ihrem Unterreicht, wie modernste Methoden und Werkzeuge des ganzheitlichen Projektmanagements. Konkret erwarten Sie folgende Lerninhalte:

    Grundlagen des Projektmanagements
    • Unternehmens- und Projektorganisationen
    • Phasen im Projektmanagement
    • Auftragsgestaltung
    • Strukturplanung
    Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz
    • Teambildung
    • Selbst- und Zeitmanagement
    • Kommunikation
    • Konfliktmanagement
    • Besprechungsmanagement
    • Präsentation
    • Führung
    Projektplanung, -Durchführung und Kontrolle
    • Ablauf- und Terminplanung
    • Ressourcenplanung
    • Kostenplanung
    • Kontrolle und Steuerung von Projekten
    • Gestaltung des Projektabschlusses
    DV-Tools
    • Projektmanagementsoftware
    • Umgang mit MS-Project
    Fallstudie
    • Außerhalb des Unterrichts benötigen Sie Zeit um eine vorgegebene Fallstudie gemeinsam als Projektteam zu bearbeiten und am letzten Unterrichtstag zu präsentieren (Zeitaufwand ca. 20 Stunden).

Anwendungsorientierter Unterricht mit Fallbeispielen aus der betrieblichen Praxis.

Dauer

ca. 96 Unterrichtsstunden
in 12 Unterrichtstagen. Bitte zusätzliche Zeit für die Bearbeitung der Fallstudie mit einplanen (ca. 20 UStd).

Termininformationen

12x Samstag, 08.00 - 15.00 Uhr
Test: Mittwoch, 11.12.2019, 09.00 - 11.00 Uhr

Genaue Termine und Kosten finden Sie unter Downloads + Links.

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist der Kurs bereits vorzeitig ausgebucht, führen wir eine Warteliste.

Organisatorische Hinweise

Als Absolvent/-in der Weiterbildung "Projektmanager/-in IHK" haben Sie die Möglichkeit, Ihr IHK-Zertifikat ohne weitere Prüfung bei der International Association of Projekt Managers (IAPM) einzureichen. Gegen eine Bearbeitungsgebühr erhalten Sie somit zusätzlich ein international anerkanntes und lebenslang gültiges Zertifikat.

Veranstaltungskurzzeichen

PM-M-19-SA-3

Unsere erfahrenen Trainer vermitteln Ihnen umfangreiches Fachwissen bei maximalem Praxisbezug. Sie lernen Aufgaben eindeutig zuzuordnen, Abläufe und Zwischenziele zu definieren, auf Änderungen im Projektablauf schnell zu reagieren, sowie Risiken einzuschätzen. Zudem wenden Sie Methoden der Projektplanung an und haben einen Überblick über die Ressourcen- und Kostenplanung. Die Komplexität des Projektmanagements erfordert u.a. den Umgang mit modernen EDV-Tools, deshalb gehören gängige Projektmanagementsoftware ebenso zu Ihrem Unterreicht, wie modernste Methoden und Werkzeuge des ganzheitlichen Projektmanagements. Konkret erwarten Sie folgende Lerninhalte:

    Grundlagen des Projektmanagements
    • Unternehmens- und Projektorganisationen
    • Phasen im Projektmanagement
    • Auftragsgestaltung
    • Strukturplanung
    Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz
    • Teambildung
    • Selbst- und Zeitmanagement
    • Kommunikation
    • Konfliktmanagement
    • Besprechungsmanagement
    • Präsentation
    • Führung
    Projektplanung, -Durchführung und Kontrolle
    • Ablauf- und Terminplanung
    • Ressourcenplanung
    • Kostenplanung
    • Kontrolle und Steuerung von Projekten
    • Gestaltung des Projektabschlusses
    DV-Tools
    • Projektmanagementsoftware
    • Umgang mit MS-Project
    Fallstudie
    • Außerhalb des Unterrichts benötigen Sie Zeit um eine vorgegebene Fallstudie gemeinsam als Projektteam zu bearbeiten und am letzten Unterrichtstag zu präsentieren (Zeitaufwand ca. 20 Stunden).

Anwendungsorientierter Unterricht mit Fallbeispielen aus der betrieblichen Praxis.

Dauer

ca. 96 Unterrichtsstunden

Termininformationen

12 Tage von 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Prüfungstag: Dienstag, 8. Januar 2020, 09.00 Uhr - 11.00 Uhr

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist der Kurs bereits vorzeitig ausgebucht, führen wir eine Warteliste.

Organisatorische Hinweise

Bitte zusätzliche Zeit für die Bearbeitung der Fallstudie mit einplanen. (ca. 20 UStd.)

Als Absolvent/-in der Weiterbildung "Projektmanager/-in IHK" haben Sie die Möglichkeit, Ihr IHK-Zertifikat ohne weitere Prüfung bei der International Association of Projekt Managers (IAPM) einzureichen. Gegen eine Bearbeitungsgebühr erhalten Sie somit zusätzlich ein international anerkanntes und lebenslang gültiges Zertifikat.

Veranstaltungskurzzeichen

PM-WM-19-Sa

Kontakt und Ansprechpartner

Renate Dirr

Bildungsmanagerin

Renate Dirr

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.