Fachseminar

Manager/-in für nachhaltige Ernährung IHK

Verantwortung und Genuß in der Gemeinschaftsverpflegung

Nutzen

Die Gemeinschaftsverpflegung erfindet sich gerade neu, besondere Impulse kommen hierbei aus dem Silicon Valley. Als "Manager/-in für nachhaltige Ernährung" mit IHK Zertifikat sind Sie ein elementarer Teil des Unternehmens und der Arbeitgebermarke, speziell in der Gewinnung und Erhaltung von qualifizierten und talentierten Mitarbeitern. Sie tragen zu einer höhere Zufriedenheit, Motivation und Produktivität der Mitarbeiter bei und helfen mit, unternehmensinterne Nachhaltigkeitsziele zu verfolgen. Als Manager für nachhaltige Ernährung nehmen Sie Einfluss auf das firmeninterne Prozessmanagement, die Qualitätskontrolle und vor allem auf die Weiterentwicklung der Betriebsgastronomie im Sinne der Nachhaltigkeit. Diese Weiterbildung verschafft Ihnen eine fundierte Zusatzqualifikation, untermauert Ihre Stellung im Betrieb und schärt Ihr Profil auf dem Arbeitsmarkt.

Zielgruppe

Mitarbeiter und Verantwortliche im Bereich der (Betriebs-) Gastronomie (Management, Einkauf, Küche, Gastgeber), Quereinsteiger, Gastronomen/innen, welche Gemeinschaftsverpflegung als attraktives Geschäftsfeld entdeckt haben oder bereits bearbeiten, Unternehmer aus dem Bereich der Betriebsgastronomie.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Gemeinsam mit unseren erfahrenen Trainer erarbeiten Sie sich ein umfangreiches Know-how, um in Ihrem Betrieb die Gemeinschaftsverpflegung auf ein neues und aktuelles Niveau zu heben. Sie erhalten fundiertes Fachwissen, um ein zukunftsweisendes Konzept zu entwicklen, das Verantwortung und Genuss bestens vereint. Es erwarten Sie u.a. folgende Lerninhalte:

  • Energieeffizienz und CO2 Fußabdruck
  • Bedeutung von Nachhaltigkeit
  • Wertschöpfungskette von Lebensmitteln und Warenkunde
  • Moderne Menüplanung und Produktverarbeitung hinsichtlich Regionalität und Saison
  • Praxisexkursionen

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

2.400,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Höhere Zufriedenheit, Motivation und Produktivität durch nachhaltige Ernährung in der Gemeinschaftsverpflegung. 

 

Wie in allen IHK Akademie Weiterbildungen legen wir auch hier großen Wert auf eine fundierte Wissensvermittlung bei maximalem Praxisbezug. Deshalb runden Exkursionen in nachhaltig wirtschaftende Agrarbetriebe und Verkostungen den Unterricht ab. Freuen Sie sich auf folgende Themen:

 

  • Kulturgeschichtliche Zusammenhänge und resultierende Erkenntnisse für die Zukunft
  • Einführung in den vom-Feld-zum-Teller-Prozess
  • Bedeutung von Regionalität und der Aufbau lokaler Netzwerke
  • Saisonale Leitbilder für die Menüplanung
  • Analyse der Lebensmittel-Wertschöpfungskette von Futtermitteln in der Tierzucht bis hin zum Endprodukt und dessen Warenkunde
  • Zeitgemäße Produktverarbeitung
  • Das gute Produkt und die gesunde Rezeptur
  • Grundlage der Hygiene- und Qualitätsstandards
  • Verantwortung in der Agrar- und Ernährungspolitik, Bedeutung von Nachhaltigkeitsthematiken
  • Möglichkeiten und Grenzen guter Convenience

Dauer

ca. 80 Unterrichtsstunden

Termininformationen

Vollzeit:
Unterricht jeweils Mo - Fr von 9-17 Uhr

Im Anschluss erfolgt ein Zertifikatstest.

Preisinformationen

inkl. Studienmaterial und Testgebühren

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Anmeldung erwünscht bis:

10.05.2019

Organisatorische Hinweise

Veranstaltungsräume der IHK Akademie München sowie Exkursionen

Veranstaltungskurzzeichen

MNE-019-01

Kontakt und Ansprechpartner

Astrid Löwenberg

Bildungsmanagerin

Astrid Löwenberg

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.