Fachseminar

Rechtsfragen rund um die Ausbildung

Nutzen

Alles rechtens, alles bestens. Als Ausbilder/-in müssten Sie mit den rechtlichen Vorschriften und Bestimmungen der Ausbildung vertraut sein. Auf der Basis dieses Wissens um das Thema "Rechtsfragen Ausbildung" agieren Sie jeden Tag auf sicherem Terrain - und können folgenreiche Fehler vermeiden. Lernen Sie in diesem Fachseminar die Antworten auf die häufigsten Rechtsfragen kennen und anwenden. Umgehen Sie typische Fallstricke der Ausbildung und zielen Sie auf einen rechtssicheren Ausbildungsprozess.

Zielgruppe

Geeignet für Ausbilder/-innen und Ausbildungsbeauftragte mit und ohne Erfahrung.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das kompakte 1-Tages-Training vermittelt Grundlagen und praxisnahes Wissen für die Nutzung der rechtlichen Rahmenbedingungen in der Ausbildung. Die Teilnehmer/-innen befassen sich unter anderem mit den Fragen: Welche persönlichen und fachliche Eignung muss ich mitbringen? Was sind die wichtigsten Punkte der Ausbildungsordnung für meinen Betrieb? Auf welche Prüfungsformen muss sich mein Azubi einstellen? Themenüberblick:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Anforderungen an die Ausbildereignung
  • Berufsausbildungsvertrag von A bis Z - Kündigung
  • Prüfungen und ihre Besonderheiten
  • Jugendarbeitsschutzgesetz
...

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

310,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

  • Rechtliche Rahmenbedingungen in der Ausbildung: Berufsbildungsgesetz / Ausbildungsordnung, neue Ausbildungsberufe, Jugendarbeitsschutzgesetz, Mutterschutzgesetz / Elternzeit, Betriebsverfassungsgesetz, Tarifvertragsgesetz
  • Anforderung an die Eignung der Ausbildung: Eignungsfeststellung, Persönliche und fachliche Eignung
  • Der Berufsausbildungsvertrag: Ausbildungszeit, Vergütung, Urlaub, sonstige Vereinbarungen
  • Ausbildung beenden / verlängern
  • Kündigung des Ausbildungsverhältnisses
  • Prüfungen: Prüfungsformen, Widerspruch gegen Prüfungen, Verwaltungsgerichtsverfahren
  • Jugendarbeitsschutzgesetz (Arbeitszeiten und Ruhepausen, 5-Tage-Woche, Sonn- und Feiertagsruhe etc.)

Siegfried Hirschvogel

Herr Siegfried Hirschvogel war mehr als 15 Jahre in leitenden Positionen tätig, davon viele Jahre als Personalleiter in verschiedenen Konzernunternehmen. Seit mehr als 18 Jahren ist er als Dozent tätig. Seine Unterrichtsschwerpunkte sind Personalmanagement, Arbeitsrecht, Ausbildung der Ausbilder mit dem Themenschwerpunkt rechtliche Grundlagen sowie die Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Siegfried-Hirschvogel

Dauer

1 Tage

Termininformationen

09:00-17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Organisatorische Hinweise

Bildungspunkte für Zertifizierung der Bayerischen Ausbilderakademie im Themenbereich "Arbeitsmethoden" sammeln!
Mehr zur Zertifizierung an der Bayerischen Ausbilderakademie finden Sie unter: www.ihk-ausbilder.de

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-033-18-04

  • Rechtliche Rahmenbedingungen in der Ausbildung: Berufsbildungsgesetz / Ausbildungsordnung, neue Ausbildungsberufe, Jugendarbeitsschutzgesetz, Mutterschutzgesetz / Elternzeit, Betriebsverfassungsgesetz, Tarifvertragsgesetz
  • Anforderung an die Eignung der Ausbildung: Eignungsfeststellung, Persönliche und fachliche Eignung
  • Der Berufsausbildungsvertrag: Ausbildungszeit, Vergütung, Urlaub, sonstige Vereinbarungen
  • Ausbildung beenden / verlängern
  • Kündigung des Ausbildungsverhältnisses
  • Prüfungen: Prüfungsformen, Widerspruch gegen Prüfungen, Verwaltungsgerichtsverfahren
  • Jugendarbeitsschutzgesetz (Arbeitszeiten und Ruhepausen, 5-Tage-Woche, Sonn- und Feiertagsruhe etc.)

Siegfried Hirschvogel

Herr Siegfried Hirschvogel war mehr als 15 Jahre in leitenden Positionen tätig, davon viele Jahre als Personalleiter in verschiedenen Konzernunternehmen. Seit mehr als 18 Jahren ist er als Dozent tätig. Seine Unterrichtsschwerpunkte sind Personalmanagement, Arbeitsrecht, Ausbildung der Ausbilder mit dem Themenschwerpunkt rechtliche Grundlagen sowie die Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Siegfried-Hirschvogel

Dauer

1 Tage

Termininformationen

09:00-17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Organisatorische Hinweise

Bildungspunkte für Zertifizierung der Bayerischen Ausbilderakademie im Themenbereich "Arbeitsmethoden" sammeln!
Mehr zur Zertifizierung an der Bayerischen Ausbilderakademie finden Sie unter: www.ihk-ausbilder.de

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-033-19-01

  • Rechtliche Rahmenbedingungen in der Ausbildung: Berufsbildungsgesetz / Ausbildungsordnung, neue Ausbildungsberufe, Jugendarbeitsschutzgesetz, Mutterschutzgesetz / Elternzeit, Betriebsverfassungsgesetz, Tarifvertragsgesetz
  • Anforderung an die Eignung der Ausbildung: Eignungsfeststellung, Persönliche und fachliche Eignung
  • Der Berufsausbildungsvertrag: Ausbildungszeit, Vergütung, Urlaub, sonstige Vereinbarungen
  • Ausbildung beenden / verlängern
  • Kündigung des Ausbildungsverhältnisses
  • Prüfungen: Prüfungsformen, Widerspruch gegen Prüfungen, Verwaltungsgerichtsverfahren
  • Jugendarbeitsschutzgesetz (Arbeitszeiten und Ruhepausen, 5-Tage-Woche, Sonn- und Feiertagsruhe etc.)

Siegfried Hirschvogel

Herr Siegfried Hirschvogel war mehr als 15 Jahre in leitenden Positionen tätig, davon viele Jahre als Personalleiter in verschiedenen Konzernunternehmen. Seit mehr als 18 Jahren ist er als Dozent tätig. Seine Unterrichtsschwerpunkte sind Personalmanagement, Arbeitsrecht, Ausbildung der Ausbilder mit dem Themenschwerpunkt rechtliche Grundlagen sowie die Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Siegfried-Hirschvogel

Dauer

1 Tage

Termininformationen

09:00-17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Organisatorische Hinweise

Bildungspunkte für Zertifizierung der Bayerischen Ausbilderakademie im Themenbereich "Arbeitsmethoden" sammeln!
Mehr zur Zertifizierung an der Bayerischen Ausbilderakademie finden Sie unter: www.ihk-ausbilder.de

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-033-19-05

  • Rechtliche Rahmenbedingungen in der Ausbildung: Berufsbildungsgesetz / Ausbildungsordnung, neue Ausbildungsberufe, Jugendarbeitsschutzgesetz, Mutterschutzgesetz / Elternzeit, Betriebsverfassungsgesetz, Tarifvertragsgesetz
  • Anforderung an die Eignung der Ausbildung: Eignungsfeststellung, Persönliche und fachliche Eignung
  • Der Berufsausbildungsvertrag: Ausbildungszeit, Vergütung, Urlaub, sonstige Vereinbarungen
  • Ausbildung beenden / verlängern
  • Kündigung des Ausbildungsverhältnisses
  • Prüfungen: Prüfungsformen, Widerspruch gegen Prüfungen, Verwaltungsgerichtsverfahren
  • Jugendarbeitsschutzgesetz (Arbeitszeiten und Ruhepausen, 5-Tage-Woche, Sonn- und Feiertagsruhe etc.)

Siegfried Hirschvogel

Herr Siegfried Hirschvogel war mehr als 15 Jahre in leitenden Positionen tätig, davon viele Jahre als Personalleiter in verschiedenen Konzernunternehmen. Seit mehr als 18 Jahren ist er als Dozent tätig. Seine Unterrichtsschwerpunkte sind Personalmanagement, Arbeitsrecht, Ausbildung der Ausbilder mit dem Themenschwerpunkt rechtliche Grundlagen sowie die Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Siegfried-Hirschvogel

Dauer

1 Tage

Termininformationen

09:00-17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Organisatorische Hinweise

Bildungspunkte für Zertifizierung der Bayerischen Ausbilderakademie im Themenbereich "Arbeitsmethoden" sammeln!
Mehr zur Zertifizierung an der Bayerischen Ausbilderakademie finden Sie unter: www.ihk-ausbilder.de

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-033-19-02

Kontakt und Ansprechpartner

Marita Hofstetter

Fragen zur Anmeldung

Marita Hofstetter

Jana Wening

Beratung

Jana Wening

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.