Fachseminar

Technische/-r Produktmanager/-in IHK, berufsbegleitend (Freitag und Samstag, 14-tägig)

Es wird nur ein Kurs pro Jahr angeboten.

Alex Kiemele, Produktmanager CeramTec GmbH

In Bezug auf strategische Positionierung des Produktmanagers im Unternehmen bietet der fachliche Inhalt des Lehrgangs umfangreiche Werkzeuge und Anwendungsthematiken sowie eine ausgewogene Vertiefung für die Umsetzung derselben. Selbst mit mehrjähriger Berufserfahrung als Produktmanager ein sehr empfehlenswerter und bereichernder Lehrgang mit vielen “Aha“-Effekten.

Nutzen

Als zertifizierter Techn. Produktmanager/-in IHK sind Sie das Bindeglied zwischen Strategie und operativem Geschäft im Unternehmen. Da ein professionelles Produktmanagement ein zentraler Erfolgsfaktor ist, sind sie mit einer der verantwortungsvollsten Aufgaben im Unternehmen betraut. Diese Weiterbildung verschafft Ihnen das notwendige Know-how, um gerade in der Industriegüterbranche komplexere Produkte bei zunehmendem Wettbewerb, hoher Technologiegeschwindigkeit und kürzeren Produktzyklen professionelles zu managen. Sie verfügen über fundiertes Fachwissen und umfangreiche Qualifikationen in allen relevanten Gebieten des technischen Produktmanagements und sind bei Personalern sowie auf dem Arbeitsmarkt gefragt.

Möchten Sie eine persönliche Beratung? Dann sind Sie beim Infoabend Techn. Produktmanager/-in IHK 

genau richtig!

Zielgruppe

Diese Fortbildung richtet sich an Ingenieure und Techniker sowie Praktiker aus produktbezogenen Bereichen wie Marketing, Vertrieb, Service in Industriebranchen. Außerdem ist das Training geeignet für Mitarbeiter, die im Produktmanagement ihre beruflichen Chancen verbessern und wahrnehmen wollen.

 Das sagen andere Teilnehmer/-innen, die das Seminar besucht haben:

Holger Schroth, Technical Marketing Manager DACH, SolarEdge Technologie GmbH

Dem Trainerteam merkt man die langjährige Erfahrung an und derUnterricht war immer sehr praxisnah gestaltet. Für mich stellt die Weiterbildung zum TPM das ideale Rüstzeug für meine weitere berufliche Entwicklung sowie meine aktuellen Aufgaben dar.

Schelling David, Produktmanager BU Holz, Schelling Anlagenbau GmbH , Österreich

Ich kann jedem der als Produktmanager arbeitet oder sich dafür interessiert diesen Kurs nur empfehlen. Mir als Quereinsteiger half der Kurs viele Anforderungen im Tagesgeschäft besser zu verstehen und mit neuen Erfahrungen zu beurteilen.“

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Dieser Zertifikatslehrgang zeichnet sich durch einen besonders praxisnahen Unterricht aus, denn unsere erfahrenen Trainer veranschaulichen Ihnen alle relevanten Bereiche eines Produktmanagers auch anhand praktischer Übungsbeispiele. Diese Vorgehensweise ermöglicht es Ihnen, Ihre neuen Qualifikationen direkt in die tägliche Arbeit einfließen zu lassen. Der Unterricht baut auf einer Grundlagenphase auf und befasst sich dann in der Vertiefungsphase u. a. mit den folgenden Themen:

  • Produktstrategien und Produktpositionierung
  • Markteinführung und Diffusion von Neuprodukten
  • internationales Produktmanagement
  • Markenpolitik: Brand Management, Brand Building
  • Optimierung von Produktionsprozessen, Prozesstechnologie, Verfahren der Qualitätsoptimierung
Eine abschließende Transferphase mit Workshops und einer Projektarbeit rundet den Lehrgang perfekt ab.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

3.600,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Folgende konkreten Lerninhalte erwarten Sie:

 

Grundlagenphase - Produktmanagement als zentraler Erfolgsfaktor

  • Grundüberlegungen für ein erfolgreiches Produktmanagement
  • Aufgabenbereiche des Produktmanagers
  • Produktpolitik im Marketing Management Prozess

 

Vertiefungsphase - Die Praxis des Produktmanagements

  • Informations- und Analysetechniken im Produktmarketing
  • Produktstrategien und Produktpositionierung
  • Gestaltungsinstrumente des Produktmanagements
  • Markteinführung und Diffusion von Neuprodukten
  • internationales Produktmanagement
  • Neuproduktgestaltung und Produktweiterentwicklung
  • Markenpolitik: Brand Management, Brand Building
  • Produktmanagement & Engineering, Technologieführungspositionen durch Produkt-, Prozessinnovation
  • Optimierung der Leistungsfähigkeit in F+E
  • Optimierung von Produktionsprozessen, Prozesstechnologie
  • Verfahren der Qualitätsoptimierung
  • Strategische Leistungsoptimierung im Produktmanagement
  • Produktmanagement in komplizierten Märkten
  • Grundlagen in Betriebswirtschaft und Projektmanagement
  • der Produktmanager im Umgang mit Kunden
  • persönliche Erfolgsstrategien für Produktmanager

 

Transferphase - Training for the Job

  • Workshops zu ausgewählten Themen der Produktmanagement-Praxis, veranstaltungsbegleitend
  • Projektarbeit zum strategischen und operativen Produktmanagement

Gabriele Baierlein

Hans-Georg Otto

Hans-Georg-Otto

Klaus Poehlmann

Sabine Rechmann

Rudolf Paul Maierhofer

Theo Grassl

Der Spezialist für Neuromarketing, Werbepsychologie und Profiling hat seine Praxiserfahrung und Kompetenz sowohl bei namhaften Firmen wie BMW als auch in internationalen Werbe- und Kommunikationsagenturen in führenden Positionen erlangt. Seit 1998 ist er Lehrbeauftragter, Dozent und Referent unter anderem an der MHMK (macromedia hochschule für medien und kommunikation) München, BAW (Bayerische Akademie für Werbung), NYU (New York University), LMU München.

Theo-Grassl

Im Rahmen des Zertifikatslehrgangs wird eine Projektarbeit erstellt und anschließend präsentiert.

Dauer

ca. 180 Unterrichtsstunden
Freitag und Samstag

Termininformationen

Unterrichtstage: ca. alle 2 Wochen Freitag 16:00-21:00 Uhr (6 UE) und Samstag 09:00-16:00 Uhr (8 UE).
Test: 20.02., 19.03.+20.03.2021 Präsentation der Projektarbeiten

Genaue Termine und Kosten finden Sie unter Downloads + Links.

Preisinformationen

Für Anmeldungen, die spätestens 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn eingehen, erhalten Sie 10 % Ermäßigung auf das Teilnahmeentgelt, verrechnet mit der 2. Teilrechnung (2. Abschnitt).

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist der Kurs bereits vorzeitig ausgebucht, führen wir eine Warteliste.

Anmeldung erwünscht bis:

09.09.2020

Veranstaltungskurzzeichen

TPM-M-20-TZ

Kontakt und Ansprechpartner

Beate Ramirez

Bildungsmanagerin

Beate Ramirez

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.