Fachseminar

Web Video Manager/-in IHK

Film/-clips professionell konzipieren und für die Unternehmenskommunikation wirkungsvoll einsetzen

Aslanali Köstereli, Gelsenwasser AG

Sehr kompetente Referenten, die jede Frage beantworten und Sie anhand von Beispielen veranschaulichen konnten. Zudem wurden viele theoretische und praktische Informationen vermittelt die ich in der Arbeitswelt anwenden kann.

Nutzen

Filme & Clips - professionell konzipiert und wirksam! Videos sind aus der Unternehmenskommunikation nicht mehr wegzudenken. Qualifizieren Sie sich mit diesem Fachseminar zum Web Video Manager. Egal ob für YouTube, Website oder Messeauftritt. Holen Sie sich die nötigen Fachkenntnisse für die Konzeption und Produktion. Lernen Sie mit einfachen Mitteln die Entwicklung und Erstellung von Videos: von Drehbuch, Dreharbeiten bis zur Fertigstellung. Nutzen Sie diese IHK zertifizierte Weiterbildung, um in die bewegte Zukunft Ihrer Kommunikation einzusteigen. Der Web Video Manager schult Sie nicht nur theoretisch und praktisch, sondern bietet Ihnen darüber hinaus die Grundlage für die Ausarbeitung eigener Ideen und Strategien mit wertvollen Tipps aus der Praxis.

Zielgruppe

Geeignet für Verantwortliche in der Konzeption und Einführung neuer Kommunikationsstrategien. Für Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing, Werbung, Vertrieb, Produktmanagement und IT. Die Weiterbildung ist bewusst für Einsteiger konzipiert und vermittelt ein Spezialistenwissen, um Verantwortung für diesen Themenbereich zu übernehmen. Am Ende der 6-tägigen Weiterbildung erhalten Sie das IHK-Zertifikat zum/r Web Video Manager/-in IHK; und damit das Konzept für Ihren eigenen Unternehmensfilm.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das Seminar besteht aus zwei Modulen. Im 3-tägigen Hand-On Workshop erlernen Sie die Grundlagen des Storytellings sowie alles über Konzeption, Regie, Kamera, Ton und Schnitt - alle essentiellen Elemente der Filmproduktion liegen in diesem Workshop in Ihren Händen. Sie drehen in Kleingruppen eigene Filme  jedes Team entwickelt ein eigenes Konzept und setzt es mit Hilfe der Trainer um. Lernen Sie von Profis aus der Praxis, wie sie mit einfachen Mitteln erfolgreich selber Filme machen. Das 2. Modul umfasst den theoretischen Hintergrund der sich mit Planung, Finanzen bis hin zur rechtlichen Situation beschäftigt.

  • Grundlagen des Storytellings
  • Entwicklung der eigenen Brand Story
  • Grundkenntnisse zur Umsetzung eines eigenen Films: Dramaturgie, Bildsprache, Technik
  • die Eigenheiten beim Arbeiten am Set: Interviewführung, Umgang mit Team und Protagonisten
  • wie Sie mit professionellem Kamera-, Tonequipment und Schnittsoftware umgehen
  • umfassendes Know How zu Planung, Kalkulation, Umsetzung von Videoproduktionen
  • rechtliche Aspekte
  • Auswertung und Verbreitung Ihrer Filmproduktionen

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

2.190,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Bewegte Bilder emotionalisieren und bleiben in Erinnerung. Komplexe Sachverhalte lassen sich leichter vermitteln. Durch Filme erzeugen Sie Aufmerksamkeit. Sie wollen Filme für Ihre Unternehmenskommunikation einsetzen? Doch wie können Sie die Produktion eines passenden Films oder Videoclip planen und kalkulieren? Wie und wo finden Sie die geeigneten Partner? Können Sie den Film auch selbst erstellen und was benötigt man dazu? Welche Fallstricke gibt es? Und welche Kanäle können Sie für eine gelungene Kommunikation nutzen?

 

Modul 1 (IHK Akademie Westerham, 3 Tage)
Wie Sie wirkungsvolle Filmclips für YouTube realisieren
Erfolgsfaktor Storytelling mit Videos

In diesem 3-tägigen Hands-On Workshop drehen Sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmern einen Film und lernen, worauf es beim Drehen und Schneiden ankommt und wie Sie die richtige Geschichte für Ihren Film finden.
 
Tag 1:
- Möglichkeiten und Herausforderungen beim Filmen für Youtube
- Kurzer Ausflug ins Storytelling und die Dramaturgie von Videos
- praktische Einführung in Kameratechnik
- welches Equipment ist sinnvoll
- der richtige Bildaufbau
- Einsatz von Licht und Ton mit einfachen Mitteln
- Interviewtraining und Übungsfilm

Tag 2:
- Das richtige Schnittprogramm
- Material sichten, Ton synchronisieren
- Konzeption und Rohschnitt
- Titel einblenden
- Ausgabe für Youtube und Upload/ Einrichten eines Kanals
- Worauf Sie bei Youtube achten sollten - Do´s and dont´s
 
Tag 3
Besser verkaufen mit Storytelling: Lernen Sie, wie Sie mit Storytelling komplexe Inhalte vermitteln, Ihren Produkten Leben einhauchen, Ihre Unternehmenskultur und Werte kommunizieren. Und natürlich braucht und erzählt jeder Film eine Story. Doch welche Themen und Geschichten eignen sich? Wie erzählen Sie eine Geschichte spannend? Und wie erreichen Sie Ihre Zielgruppe? Lernen Sie, wie eine packende Geschichte aufgebaut ist, die in sämtlichen Kanälen verbreitet werden kann. Nutzen Sie die Kraft der Geschichten und werden Sie zum Storyteller.

- die Vorteile von Geschichten/Storytelling vs. klassischer Werbung
- wie Sie eine spannenden Geschichte richtig aufbauen
- wie Sie Storytelling im eigenen Unternehmen oder für sich selbst erfolgreich nutzen können
- erarbeiten Sie dabei Ihre eigenen Geschichten
- und erfahren Sie, welche Verbreitungskanäle es gibt und wie Sie diese optimal einsetzen

 

Modul 2 (IHK Akademie München, 3 Tage)
So konzipieren und steuern Sie professionelle Videoproduktionen für Ihr Unternehmen
Erfolgreiche Planung und Verbreitung von Webvideos und Filmen

 

In diesen 3 Tagen erfahren Sie alles über die professionelle Produktion von Corporate Filmen für unterschiedliche Anwendungszwecke. Sie lernen, wie Sie selbständig und effizient Videoproduktionen konzipieren und realisieren können. Außerdem bekommen Sie einen Überblick über alle wichtigen rechtlichen Aspekte. Die Inhalte werden stets anhand individueller Praxisbeispiele veranschaulicht. Es besteht ausreichend Raum für Ihre Fragen. Lernen Sie, wie Sie Webvideos, Schulungs- oder Imagefilmen für sich, Ihr Unternehmen oder Ihre Abteilung richtig und erfolgreich einsetzen. Erfahren Sie im Seminar auch, wie Sie effizient mit Agenturen zusammenarbeiten und welche Bereiche Sie mit Ihren Möglichkeiten selbst übernehmen können. Praxisnah, verständlich und fundiert führen Sie Experten aus der Medienindustrie in die Bereiche Planung, Kalkulation, Umsetzung, Rechte und Auswertung ein:

Sie lernen

- die unterschiedlichen Arten von Filmen, deren Wirkung und die Kanäle kennen
- alles zur finanziellen Planung eines Films, d.h. Kalkulation Budgetplanung, Einbindung von Agenturen
- die rechtlichen Rahmenbedingungen und mögliche Fallstricke kennen
- die Einsatzbereiche, Plattformen und Möglichkeiten der Verbreitung kennen

Magnus Joachim Froböse

Der Geschäftsführer und Produzent von CONTEXT-FILM lernt nach seiner kaufmännischen Ausbildung das Handwerk des Filmemachens zunächst als Filmeditor. Er realisiert mehr als 70 Filme, bevor er 2004 seine eigene Filmproduktion gründet.
Zu seinen Kunden zählen heute Sender wie ARD, ZDF, arte oder 3Sat, Institutionen wie die Max Planck Gesellschaft, das Goethe-Institut oder das Auswärtige Amt sowie namhafte Unternehmen wie Red Bull oder die ERGO Gruppe.

Magnus Joachim-Froböse

Magnus Joachim Froböse

Der Geschäftsführer und Produzent von CONTEXT-FILM lernt nach seiner kaufmännischen Ausbildung das Handwerk des Filmemachens zunächst als Filmeditor. Er realisiert mehr als 70 Filme, bevor er 2004 seine eigene Filmproduktion gründet.
Zu seinen Kunden zählen heute Sender wie ARD, ZDF, arte oder 3Sat, Institutionen wie die Max Planck Gesellschaft, das Goethe-Institut oder das Auswärtige Amt sowie namhafte Unternehmen wie Red Bull oder die ERGO Gruppe.

Magnus Joachim-Froböse

Sonja Hachenberger

Die Fernsehredakteurin und Kommunikationstrainerin arbeitet nach ihrem Studium der Soziologie und Medienwissenschaft fast zehn Jahre für verschiedene Image- und Dokumentarfilmproduktionen als Autorin und Regisseurin, bevor sie 2012 beim Bayerischen Fernsehen als betreuende Redakteurin für die Sendereihe "Lebenslinien" engagiert wird.Neben ihrer Arbeit als Autorin und Redakteurin arbeitet Sonja Hachenberger bereits seit 2000 als Trainerin und Coach für Selbstvermarktung, öffentliches Auftreten und mediale Kompetenz.

Sonja-Hachenberger

Sonja Hachenberger

Die Fernsehredakteurin und Kommunikationstrainerin arbeitet nach ihrem Studium der Soziologie und Medienwissenschaft fast zehn Jahre für verschiedene Image- und Dokumentarfilmproduktionen als Autorin und Regisseurin, bevor sie 2012 beim Bayerischen Fernsehen als betreuende Redakteurin für die Sendereihe "Lebenslinien" engagiert wird.Neben ihrer Arbeit als Autorin und Redakteurin arbeitet Sonja Hachenberger bereits seit 2000 als Trainerin und Coach für Selbstvermarktung, öffentliches Auftreten und mediale Kompetenz.

Sonja-Hachenberger

Sonja Hachenberger

Die Fernsehredakteurin und Kommunikationstrainerin arbeitet nach ihrem Studium der Soziologie und Medienwissenschaft fast zehn Jahre für verschiedene Image- und Dokumentarfilmproduktionen als Autorin und Regisseurin, bevor sie 2012 beim Bayerischen Fernsehen als betreuende Redakteurin für die Sendereihe "Lebenslinien" engagiert wird.Neben ihrer Arbeit als Autorin und Redakteurin arbeitet Sonja Hachenberger bereits seit 2000 als Trainerin und Coach für Selbstvermarktung, öffentliches Auftreten und mediale Kompetenz.

Sonja-Hachenberger

Sonja Hachenberger

Die Fernsehredakteurin und Kommunikationstrainerin arbeitet nach ihrem Studium der Soziologie und Medienwissenschaft fast zehn Jahre für verschiedene Image- und Dokumentarfilmproduktionen als Autorin und Regisseurin, bevor sie 2012 beim Bayerischen Fernsehen als betreuende Redakteurin für die Sendereihe "Lebenslinien" engagiert wird.Neben ihrer Arbeit als Autorin und Redakteurin arbeitet Sonja Hachenberger bereits seit 2000 als Trainerin und Coach für Selbstvermarktung, öffentliches Auftreten und mediale Kompetenz.

Sonja-Hachenberger

Magnus Joachim Froböse

Der Geschäftsführer und Produzent von CONTEXT-FILM lernt nach seiner kaufmännischen Ausbildung das Handwerk des Filmemachens zunächst als Filmeditor. Er realisiert mehr als 70 Filme, bevor er 2004 seine eigene Filmproduktion gründet.
Zu seinen Kunden zählen heute Sender wie ARD, ZDF, arte oder 3Sat, Institutionen wie die Max Planck Gesellschaft, das Goethe-Institut oder das Auswärtige Amt sowie namhafte Unternehmen wie Red Bull oder die ERGO Gruppe.

Magnus Joachim-Froböse

Magnus Joachim Froböse

Der Geschäftsführer und Produzent von CONTEXT-FILM lernt nach seiner kaufmännischen Ausbildung das Handwerk des Filmemachens zunächst als Filmeditor. Er realisiert mehr als 70 Filme, bevor er 2004 seine eigene Filmproduktion gründet.
Zu seinen Kunden zählen heute Sender wie ARD, ZDF, arte oder 3Sat, Institutionen wie die Max Planck Gesellschaft, das Goethe-Institut oder das Auswärtige Amt sowie namhafte Unternehmen wie Red Bull oder die ERGO Gruppe.

Magnus Joachim-Froböse

Vortrag, Praxisbeispiele, Gruppenarbeit, Trainerinput, Diskussion und "Hands-on" Workshop

Termininformationen

Modul 1: 09.-11.04.2018 (IHK Akademie Westerham!)
Modul 2: 14.-16.05.2018 (IHK Akademie München)

Bitte beachten Sie, dass Modul 1 in der IHK Akademie Westerham und Modul 2 in der IHK Akademie München stattfindet!

jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • Mittagessen im Restaurant

  • Kaffee, Tee, Snacks, Erfrischungsgetränke in den Pausen

Veranstaltungskurzzeichen

F-0803-302-18-01

Kontakt und Ansprechpartner

Miriam Schwedler

Fragen zur Anmeldung

Miriam Schwedler

Silvia Nützl

Beratung

Silvia Nützl

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.