Fachseminar

Führungstraining für Frauen

Nutzen

Als Frau in einer Führungsposition sehen Sie sich in der digitalisierten Welt von heute häufig speziellen Herausforderungen gegenüber, die es zu überwinden gilt. Um Ihre Ziele zu erreichen und Ihre Mitarbeiterführung zu optimieren, ist es wichtig, dass Sie Ihr persönliches Führungsverhalten kennen und analysieren. Genau hier setzt dieses Seminar an. Ziel ist, dass sich alle Teilnehmerinnen im Anschluss an das Seminar noch selbstsicherer und gezielter den eigenen Aufgaben in der Mitarbeiterführung widmen.

Zielgruppe

Das 2-Tages-Blockseminar richtet sich an Frauen in Fach- und Führungspositionen, die Ihre Fähigkeiten in der Mitarbeiterführung optimieren möchten.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das Seminar hilft Ihnen dabei, an Ihrer Mitarbeiterführung zu feilen und diese zu verfeinern. Sie lernen die zentralen Veränderungen von Führung durch die Digitalisierung kennen und gehen in Gruppenarbeiten der Frage nach, ob Frauen anders führen als Männer. In Selbstreflexionsübungen setzen Sie sich mit Ihrem persönlichen Verhalten bei der Mitarbeiterführung auseinander und erfahren, wie Sie Ihre individuellen Erfolgsfaktoren eindeutig erkennen. Gemeinsam mit anderen Teilnehmerinnen erarbeiten Sie Strategien, die Ihnen künftig dabei helfen, bestimmte Herausforderungen zu meistern.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

1.370,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Folgende Inhalte in diesem Seminar unterstützen Sie bei der Verbesserung Ihrer Mitarbeiterführung:

Teil 1

  • Führung 4.0: So verändert die Digitalisierung die Führung
  • Führen Frauen anders als Männer?
  • Ziele: Erfolgsfaktoren definieren, das eigene Führungsverhalten betrachten, Differenz zwischen Fremd- und Selbstbild erkennen

Teil 2

  • Stolpersteine erkennen: die gläserne Decke durchbrechen
  • Ziele: Die "Ich bin hier Fremde"-Mentalität überwinden, männliche Kommunikations- und Verhaltensweisen besser verstehen, Machtspiele erkennen, analysieren und gezielt nutzen

Weiterer Inhalt des Seminars zum Thema Mitarbeiterführung ist am ersten Tag ein Kaminabend mit Claudia Irsfeld.

Sie zeigt die „kleinen“ Unterschiede und „großen“ Auswirkungen in der Gehaltsverhandlung von Männern und Frauen auf.

  • Gender Pay Gap – für Frauen nicht nur eine statistische Zahl, sondern alltägliche Realität
  • Gender Stereotypen und ihr Dilemma für Frauen in Führung und Verhandlungssituationen
  • Tipps und Anregungen für die nächsten Gehaltsverhandlungen
  • Hebel an denen Führungskräfte eine Veränderung unterstützen können.

Dauer

2 Tage

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-513

Kontakt und Ansprechpartner

Evamaria Gasteiger

Fragen zur Anmeldung

Evamaria Gasteiger

Markus Weingärtner

Beratung

Markus Weingärtner

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.