Studiengang

Industrietechniker/-in IHK

Nutzen

Als "Industrietechniker/-in IHK" entwickeln und koordinieren Sie Lösungen für komplexe betriebliche Aufgaben. Sie gestalten den technisch-organisatorischen Wandel in Ihrem Betrieb zukunftsorientiert mit. Ihre Betätigungsfelder liegen in der Planung, Optimierung und Durchführung technischer Prozesse, wie auch dem Erstellen und Anpassen technischer Dokumentationen. Ebenso umfasst dieser Tätigkeitsbereich qualitätssichernde Maßnahmen. Als qualifizierter Industriemeister agieren Sie umsichtig und umsetzungsstark. Sie übernehmen wichtige Verantwortungsbereiche und Funktionen bei der Projektumsetzung. Die Inhalte dieser Weiterbildung garantieren Ihnen bestens auf Ihren nächsten Karriereschritt vorbereitet zu sein und verschaffen Ihnen ein Profil, das auf dem Arbeitsmarkt begehrt ist.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung ist geeignet für Fachkräfte aus den Bereichen Maschinenbau und Mechatronik sowie für Fachkräfte aus den Bereichen Kunststoff und Kautschuk.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Als "Gepr. Industrietechniker/-in IHK" erwerben Sie die Kompetenz, zielgerichtet und verantwortungsvoll Lösungen für technische Problemstellungen entwickeln zu können. Diese erfordern sowohl erweiterte technische Fähigkeiten als auch Methoden- und Führungskompetenzen. Diese Weiterbildung macht sie zum gefragten Experten für folgende Bereiche:

  • Planung, Durchführung und Optimierung technischer Prozesse innerhalb der Bereiche Konstruktion, Versuch, Fertigung, Inbetriebnahme und Service
  • Erstellung und Anpassung technischer Dokumentationen für Produkte, Systeme, Maschinen, Anlagen und Betriebsmittel
  • Planung, Durchführung qualitätssichernder Maßnahmen unter Einhaltung entsprechender Normen, Verordnungen und Qualitätsrichtlinien
  • Installation, Kopplung und Tests mechatronischer Teilsysteme
  • Verantwortung von Projekten und Aufgaben in der Entwicklung, Konstruktion und Änderung von Produkten sowie eines reibungslosen Fertigungsprozesses

Zulassungsvoraussetzung

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

7.400,00 €

inkl. 500,- € Studienmaterial sowie
Outdoortraining in Westerham mit Übernachtung
nicht enthalten: Prüfungsgebühren

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Unsere erfahrenen Dozenten vermitteln Ihnen ein fundiertes Know-how bei maximalem Praxisbezug. Freuen Sie sich auf folgende Inhalte Ihrer Weiterbildung zum Industriemeister:

  • A) Anwendungskompetenz Technik
    • 1. Mathematische und naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten
      • technische Mathematik
      • Grundlagen in Physik und Chemie
      • Statistik
      • technische Mechanik
      2. Industrielle Technologien
      • Elektrotechnik
      • Werkstofftechnik
      • Mess- und Prüftechnik
      • technische Dokumentation und Qualitätssicherung
      • industrielle Informations- und Kommunikationsmedien
      3. Anwendungsbezogene Technologie
      • mechatronische Systeme
      • Maschinenbau
      B) Betriebsorganisation und Produktionsmanagement 1. Betriebsorganisation
      • moderne Formen der Produktion
      • Organisation im Produktionsunternehmen
      • Entstehung und Lebenszyklus eines Produkts
      • Kostenmanagement
      • betriebliche Informationssysteme
      • Kommunikation und Führung in Projekten
      • Qualitäts- und Umweltmanagement
      2. Produktions- und Ideenmanagement
      • Produktionsplanung und -steuerung
      • Ideenmanagement, Innovationskultur und Innovationsprozess
      • Methoden der Ideenfindung
      • Planungs- und Analysemethoden
      • Risikoabschätzung
      • rechtliche Aspekte für Produkt und Produktion
      C) Betriebliches Projekt
      • praxisorientierte schriftliche Ausarbeitung
      • mündliche Präsentation des Projekts einschließlich Fachgespräch
      • Bearbeitungszeit 30 Kalendertage

Dauer

ca. 950 Unterrichtsstunden
Berufsbegleitend

Termininformationen

Freitag von 17:00 bis 21:00 Uhr
Samstag von 8:00 bis 14:00 Uhr
Vollzeitblöcke: Montag bis Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. 500,- € Studienmaterial sowie
Outdoortraining in Westerham mit Übernachtung
nicht enthalten: Prüfungsgebühren

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des schriftlichen Eingangs bearbeitet.

Anmeldung erwünscht bis:

07.07.2018

Organisatorische Hinweise

Weitere Studienorte: Mühldorf und Ingolstadt

Veranstaltungskurzzeichen

ITech-M-18

Unsere erfahrenen Dozenten vermitteln Ihnen ein fundiertes Know-how bei maximalem Praxisbezug. Freuen Sie sich auf folgende Inhalte Ihrer Weiterbildung zum Industriemeister:

  • A) Anwendungskompetenz Technik
    • 1. Mathematische und naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten
      • technische Mathematik
      • Grundlagen in Physik und Chemie
      • Statistik
      • technische Mechanik
      2. Industrielle Technologien
      • Elektrotechnik
      • Werkstofftechnik
      • Mess- und Prüftechnik
      • technische Dokumentation und Qualitätssicherung
      • industrielle Informations- und Kommunikationsmedien
      3. Anwendungsbezogene Technologie
      • mechatronische Systeme
      • Maschinenbau
      B) Betriebsorganisation und Produktionsmanagement 1. Betriebsorganisation
      • moderne Formen der Produktion
      • Organisation im Produktionsunternehmen
      • Entstehung und Lebenszyklus eines Produkts
      • Kostenmanagement
      • betriebliche Informationssysteme
      • Kommunikation und Führung in Projekten
      • Qualitäts- und Umweltmanagement
      2. Produktions- und Ideenmanagement
      • Produktionsplanung und -steuerung
      • Ideenmanagement, Innovationskultur und Innovationsprozess
      • Methoden der Ideenfindung
      • Planungs- und Analysemethoden
      • Risikoabschätzung
      • rechtliche Aspekte für Produkt und Produktion
      C) Betriebliches Projekt
      • praxisorientierte schriftliche Ausarbeitung
      • mündliche Präsentation des Projekts einschließlich Fachgespräch
      • Bearbeitungszeit 30 Kalendertage

Dauer

ca. 950 Unterrichtsstunden
Berufsbegleitend

Termininformationen

Unterrichtszeiten: Freitag von 16:00 bis 19:05 Uhr und Samstag von 07:30 bis 14:05 Uhr
Vollzeitblöcke: Montag bis Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. 500,- € Studienmaterial.
Zzgl. Prüfungsgebühren.
Sie benötigen für den Lehrgang ein Tablet.

Anmeldeinformationen

Für die Teilnahme am Lehrgang benötigen Sie ein Tablet. Die technischen Voraussetzungen sind mindestens 3G und 32GB.

Anmeldung erwünscht bis:

15.07.2018

Organisatorische Hinweise

Schulungsort: Bildungswesen Audi AG, Hindemithstr. 27, 85055 Ingolstadt.
Weitere Schulungsorte finden Sie unter "Weitere Termine".

Der Industrietechniker folgt einem modernen und mobilen Lehrgangskonzept, mit dem Sie jederzeit und an jedem Ort problemlos auf Ihre Lernunterlagen zugreifen können.

Veranstaltungskurzzeichen

ITech-IN-18-TZ

Unsere erfahrenen Dozenten vermitteln Ihnen ein fundiertes Know-how bei maximalem Praxisbezug. Freuen Sie sich auf folgende Inhalte Ihrer Weiterbildung zum Industriemeister:

  • A) Anwendungskompetenz Technik
    • 1. Mathematische und naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten
      • technische Mathematik
      • Grundlagen in Physik und Chemie
      • Statistik
      • technische Mechanik
      2. Industrielle Technologien
      • Elektrotechnik
      • Werkstofftechnik
      • Mess- und Prüftechnik
      • technische Dokumentation und Qualitätssicherung
      • industrielle Informations- und Kommunikationsmedien
      3. Anwendungsbezogene Technologie
      • mechatronische Systeme
      • Maschinenbau
      B) Betriebsorganisation und Produktionsmanagement 1. Betriebsorganisation
      • moderne Formen der Produktion
      • Organisation im Produktionsunternehmen
      • Entstehung und Lebenszyklus eines Produkts
      • Kostenmanagement
      • betriebliche Informationssysteme
      • Kommunikation und Führung in Projekten
      • Qualitäts- und Umweltmanagement
      2. Produktions- und Ideenmanagement
      • Produktionsplanung und -steuerung
      • Ideenmanagement, Innovationskultur und Innovationsprozess
      • Methoden der Ideenfindung
      • Planungs- und Analysemethoden
      • Risikoabschätzung
      • rechtliche Aspekte für Produkt und Produktion
      C) Betriebliches Projekt
      • praxisorientierte schriftliche Ausarbeitung
      • mündliche Präsentation des Projekts einschließlich Fachgespräch
      • Bearbeitungszeit 30 Kalendertage

Dauer

ca. 950 Unterrichtsstunden
Berufsbegleitend

Termininformationen

Freitag von 16:00 bis 20:45 Uhr
Samstag von 8:00 bis 13:40 Uhr
Vollzeitblöcke: Montag bis Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. 500,- € Studienmaterial und
Outdoortraining
nicht enthalten: Prüfungsgebühren

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des schriftlichen Eingangs bearbeitet.

Anmeldung erwünscht bis:

07.07.2018

Organisatorische Hinweise

Weitere Studienorte: München und Ingolstadt

Der Industrietechniker IHK folgt einem modernen und mobilen Lehrgangskonzept. Für die Teilnahme an der Meisterweiterbildung benötigen Sie ein Tablet. Die technischen Voraussetzungen sind: mindestens 3G.

Damit bieten wir unseren Teilnehmern und Teilnehmerinnen ein Lernkonzept, das es Ihnen ermöglicht, jederzeit und an jedem Ort problemlos auf Ihre Lernunterlagen zuzugreifen.

Veranstaltungskurzzeichen

ITech-MD-18-TZ

weitere Informationen

Kontakt und Ansprechpartner

Josef Hoffmann

Bildungsmanager

Josef Hoffmann

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.