Studiengang

Gepr. Industriemeister/-in Metall BQ, Online

Basisqualifikationen (BQ): Online-Unterricht mit einzelnen Präsenzeinheiten (Blended Learning)

Nutzen

Als Gepr. Industriemeister/-in verfügen Sie über einen bundesweit anerkannten Abschluss auf Bachelor-Ebene und sind damit für Aufgaben bis zur mittleren Managementebene qualifiziert! Mit dieser Weiterbildung können Sie Ihren nächsten Karriereschritt planen und sich für Ihre beruflichen Herausforderungen in Ihrem Betrieb bzw. in Ihrer Branche fit machen!
Dieser Blended Learning-Kurs "Fachübergreifende Basisqualifikationen" bereitet Sie mit Online-Lernmodulen und Präsenzunterricht auf die Grundlagenprüfung zum Industriemeister vor. Berufsbegleitend können Sie sich also von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus bei flexibler Zeiteinteilung den Lernstoff der "Industriemeister Basisqualifikationen" erarbeiten. Dabei werden Sie von unserem Trainerteam intensiv auf der Lernplattform und im Präsenzunterricht betreut und unterstützt. 
Nach dem Ablegen der Grundlagenprüfung starten Sie in den Handlungsspezifischen Teil Ihrer Weiterbildung zum Industriemeister. Dieser fachspezifische zweite Teil wird dann je nach Fachrichtung (Elektrotechnik, Metall, Kunststoff und Kautschuk, Logistik, Luftfahttechnik) als Präsenzkurs angeboten.   

Gerne beraten wir Sie zum Aufbau des Online-Lehrgangs und klären mit Ihnen, ob das Blended Learning-Konzept Ihrem Lerntyp entspricht.
Hier geht es zur nächsten Online-Infoveranstaltung...

 

Zielgruppe

Sie haben Berufserfahrung in der Metallbranche, Elektrotechnik, Luftfahrttechnik, Logistik oder im Bereich Kunststoff und Kautschuk? Sie streben eine Weiterbildung auf Meisterniveau an ohne hierfür Ihren Beruf zunächst unterbrechen zu wollen? Sie möchten selbstbestimmt orts- und zeitunabhängig lernen und können sich hierfür selbst gut motivieren? Dann sind Sie in diesem Online-Lehrgang "Industriemeister Basisqualifikationen" richtig!

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Dieser Lehrgang ist eine Kombination aus Online-Lernmodulen, Selbstlernphasen und Präsenzunterricht (Blended Learning). Bei freier Zeiteinteilung bearbeiten Sie innerhalb der Lernwochen Ihren Lernstoff und lösen die Einsendeaufgaben. Während dieser Online-Phasen betreut Sie das Trainerteam auf unserer Lernplattform und korrigiert Ihre Aufgaben. Darüber hinaus steht Ihnen das Trainerteam als Lern-Coaches zur Verfügung und beantwortet Ihre Fragen in Chats oder regelmäßigen Webinaren im Virtual Classroom. An den Präsenztagen vertiefen die Dozenten den selbstständig erarbeiteten Lernstoff und bereiten Sie intensiv auf die Prüfung vor.
Idealerweise planen Sie für die Onlinephasen wöchentlich mindestens zehn bis zwölf Stunden Lernzeit ein.

Inhaltlich geht es in den Industriemeister-Basisqualifikationen um die Themen "Rechtsbewusstes Handeln", "Betriebswirtschaftliches Handeln", "Methoden der Information, Kommunikation und Planung", "Zusammenarbeit im Betrieb" sowie "Naturwissenschaftliche und Technische Gesetzmäßigkeiten".

Hier stellen wir Ihnen das Konzept des Online (Blended) Learning vor ...

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

3.100,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Dieser Lehrgang ist eine Kombination aus Online-Lernmodulen, Selbstlernphasen und Präsenzunterricht (Blended Learning). Bei freier Zeiteinteilung bearbeiten Sie innerhalb der Lernwochen Ihren Lernstoff und lösen die Einsendeaufgaben. Während dieser Online-Phasen betreut Sie das Trainerteam auf unserer Lernplattform und korrigiert Ihre Aufgaben. Darüber hinaus steht Ihnen das Trainerteam als Lern-Coaches zur Verfügung und beantwortet Ihre Fragen in Chats oder regelmäßigen Webinaren im Virtual Classroom.

Inhaltlich geht es in den Industriemeister-Basisqualifikationen um folgende Themen:

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Naturwissenschaftliche und Technische Gesetzmäßigkeiten  

Online-Lernmodule, Selbstlernphasen, Bearbeiten der Einsendeaufgaben und Präsenzunterricht (Blended Learning); Betreuung während der Online-Phasen durch das Trainerteam auf unserer Lernplattform und Korrektur der Einsendeaufgaben; regelmäßige Webinare und regelmäßiger Austausch im Virtual Classroom; Unterstützung durch das Trainerteam als Lern-Coaches und Chat-Partner;

Veranstaltungskurzzeichen

IMM-20-BQ, Online

Kontakt

Christina Marzin

Bildungsmanagerin

Christina Marzin

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.