Fachseminar

Existenzgründung: Ihre Website planen und kostenfrei umsetzen mit WordPress

Von der Planung bis zur Umsetzung

Simone Habekost

Begeistert und infiziert! Vom Anti-Techi zur "Amateur-Programmiererin".

Nutzen

Ihr Internetauftritt. Professionell und modern! Die eigene Website gehört inzwischen zur Selbstverständlichkeit. Dieser Workshop zeigt Ihnen, dass diese nicht zwangsläufig von einer Agentur kostenpflichtig erstellt werden muss. Angeleitet durch einen erfahrenen Trainer erarbeiten Sie die Basis für Ihren Internetauftritt. Legen Sie zu Beginn des Workshops die Inhalte und Struktur für Ihre Website fest. Lernen Sie die Grundlagen des meistverbreiteten, lizenzkostenfreien Content Management Systems (CMS) WordPress kennen. Sie planen Ihren Internetauftritt, erstellen Inhalte, pflegen diese ein, erweitern Funktionen an und passen das Design an.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Existenzgründer, Unternehmer und Mitarbeiter aus kleinen Unternehmen, die eine Website und/oder einen Online-Shop planen. Wichtig - Teilnahmevoraussetzungen: Der Workshop zeigt, wie Sie ohne Programmierkenntnisse zur eigenen Website kommen. Sie sollten allerdings mit einem Texteditor umgehen können und auch das Kopieren von Dateien von einem Datenträger auf einen anderen sollte Ihnen keine Probleme bereiten. Damit Ihnen Begriffe wie Domain, Server, etc. nicht fremd sind, sollten Sie vorher das Seminar "Modul 1 - Die eigene Website - erfolgreich sein im Internet" besuchen oder entsprechende Kenntnisse mitbringen.

Tipp für Ihre weitere Planung:
Zu diesem Workshop bietet die IHK-Akademie einen zweitägigen Aufbau-Workshop an, in dem Sie lernen, eine WordPress-Seite zum Online-Shop auszubauen: "Modul 4: Machen Sie Ihre WordPress-Website zum Online-Shop"

Ihr Vorteil bei diesem Seminar: Ein stark reduzierter Seminarpreis. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie fördert im Rahmen der "Weiterbildungsinitiative Existenzgründung und kleine Unternehmen der bayerischen Industrie- und Handelskammern" die Unternehmensgründung und kleine Unternehmen in Bayern. Deshalb ist der Seminarpreis stark reduziert.

Förderfähig sind Gründer/-innen, die ein Unternehmen beziehungsweise eine freiberufliche Existenz gründen wollen und/oder mit ihrem Unternehmen weniger als 5 Jahre am Markt sind. Außerdem werden gefördert Mitarbeiter/-innen aus kleinen Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeiter und einem Jahresumsatz oder Jahresbilanzsumme von höchstens 10 Mio. Euro.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Der Workshop vermittelt Grundwissen in WordPress und führt von der Planung bis zur Umsetzung des eigenen Webauftritts. Die Teilnehmer behandeln unter anderem die Fragen: Was kostet eine Website und wieviel kann ich durch Eigenregie sparen? Muss ich trotzdem eine Agentur einplanen, und wenn ja, wofür? Was sind meine Ziele? Kann ich auf meinem WordPress Online-Auftritt selbst Suchmaschinenoptimierung machen? Die Themenübersicht:

  • Keine Website ohne Planung: Zielsetzungen, Inhalte und Navigation
  • Installation und Umgang mit Content Management System: Inhaltstypen, Bilder, Content
  • Anpassung der Website an meine Anforderungen
  • Funktionserweiterungen: Widgets, Plugins
  • Installation von Templates
...

Kooperationspartner

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

280,00 €

Preis ohne Förderung: 720,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Existenzgründer haben für ihre Geschäftsgründung oftmals nur ein stark beschränktes Budget, Einsparmöglichkeiten sind daher gerne gesehen. Die Produktion einer Website ist normalerweise ein nicht unerheblicher Kostenfaktor, der das Budget enorm schmälert. Das lizenzkostenfreie CMS WordPress bietet da eine willkommene Möglichkeit, Geld einzusparen oder anderweitig in die Gründung zu investieren.

Damit der Internetauftritt aber trotzdem auch professionellen Ansprüchen gerecht wird, bedarf es dem nötigen Know-how. Dieses vermittelt Ihnen der Online-Spezialist Franz-Rudolf Borsch. Der erfahrene Trainer führt Sie Schritt für Schritt zur eigenen Website und weiß dabei mit zahlreichen Tipps auch individuelleren Anforderungen der Seminarteilnehmer gerecht zu werden. Im Praxisteil steht zudem Zeit für das Beantworten von Teilnehmerfragen zur Verfügung.

Keine Website ohne Planung

Im Seminar legen Sie zunächst die Inhalte für Ihre Website fest und können dabei auch direkt das Feedback der anderen Seminarteilnehmer einholen. So sorgen Sie dafür, dass Sie nichts vergessen und die Besucher sich später nicht enttäuscht Ihrer Website abwenden.

Anschließend werden die festgelegten Inhaltsthemen strukturiert und die Navigation erarbeitet. Dadurch bekommen Sie die Basis, auf der Sie Ihren Internetauftritt erstellen können.

Umgang mit dem Content Management System

Im nächsten Schritt des Workshops geht es darum, die technische Basis für Ihre Website zu erstellen. Der Trainer zeigt Ihnen dabei die nötigen Schritte der Installation und selbstverständlich gehören auch Sicherheitsaspekte mit zum Thema. Darauf aufbauend, kommen Sie, ohne Programmierkenntnisse und nur durch das Editieren einer Textdatei sowie dem Kopieren von Dateien, zum Erfolg. Den Rest erledigt eine automatische Installation in wenigen Sekunden für Sie.

Anschließend lernen Sie das Content Management System WordPress kennen, mit dem Sie die Inhalte Ihrer Website zukünftig einfach und selbständig pflegen können. Von den vorhandenen Inhaltstypen, dem Anlegen der Navigation bis hin zu funktionalen Erweiterungen lässt die Veranstaltung keine wichtigen Themen aus. So legen Sie beispielsweise ein Kontaktformular an und optimieren Ihre Website für Suchmaschinen (SEO).

Individuelle Anpassungen der Website

Damit Ihre Website Ihr Unternehmen und Ihren individuellen Charakter widerspiegelt, lernen Sie abschließend verschiedene Möglichkeiten der Designanpassungen kennen. Dabei spielen Designvorlagen, sogenannte Templates, eine wichtige Rolle. Diese kostenfreien (oder kostengünstigen) Designs bieten Existenzgründern die Möglichkeit, dem Internetauftritt – auch ohne Grafiker – ein individuelles, modernes und professionelles Erscheinungsbild zu verpassen. Auch Anforderungen mobiler Website-Nutzer werden dabei angesprochen. Das nötige Wissen vermittelt Ihnen dieser Workshop und der Trainer steht Ihnen mit Rat und wertvollen Tipps aus der Praxis zur Seite.

Ihren Internetauftritt planen und kostenfrei umsetzen mit WordPress – das Seminar im Überblick

Dieser Workshop für Existenzgründer behandelt das Thema Website-Erstellung mit Hilfe von WordPress – von der Planung bis hin zur Umsetzung:

  • Installation von WordPress
  • Festlegen und strukturieren der Inhalte für die eigene Website
  • Erarbeiten der Navigation
  • Übersicht über das WordPress-CMS und dessen Bedienung
  • Inhaltstypen
  • Anlegen der Navigation und verknüpfen mit Inhalten
  • Einbinden von Bildern
  • Funktionserweiterungen mit Hilfe von Widgets und Plugins
  • Installation von Plugins
  • Übersicht hilfreicher Plugins
  • Installation von Templates

Franz-Rudolf Borsch

"Wissen muss leben" ist das Motto von Franz-Rudolf Borsch und der "kreative Blick über den Tellerrand" eines der Erfolgsrezepte des kompetenten Wirtschaftsingenieurs. Sein fundiertes und aktuelles Wissen schöpft er aus 40 Jahren Berufstätigkeit in diversen Branchen sowie Funktionen, fortlaufender Weiterbildung und zukunftsorientierter Forschung. Zuerst in leitenden Funktionen deutscher Unternehmen und internationaler Konzerne tätig, arbeitet er seit 2006 als Berater, Gründercoach und selbständiger Unternehmer in Europa und Asien. Als Dozent für Marketing, Online- und Neuromarketing lehrt er an diversen Bildungseinrichtungen. Mehr über Franz-Rudolf Borsch erfahren Sie unter http://www.frborsch.de.

Franz-Rudolf-Borsch

Vortrag, PC-Arbeit und Diskussion

Wichtig zur Vorbereitung: Wir freuen uns, dass Sie sich für den Workshop „Ihre Website planen und kostenfrei umsetzen mit WordPress“ interessieren.

Damit Sie möglichst stark davon profitieren und zügig online präsent sind, ist der dreitägige Workshop zweiteilig aufgebaut. Auch mit wenig Grundwissen, kommen Sie so zu Ihrer Website.

Teil 1 – Grundlagen und Version 1 Ihrer Website
Im ersten Teil erlernen Sie die Grundlagen der Software WordPress. Mit diesem Content-Management-System (CMS) werden Sie Ihre Website aufbauen und pflegen – ohne Programmierkenntnisse und ohne, dass Sie auf einen Grafiker zurückgreifen müssen.

Krönender Abschluss des ersten Teils ist die erste Version Ihrer Website, die alle wichtigen Elemente beinhaltet.

Teil 2 – Ausbau und weitere Individualisierung
Nachdem Sie nun das Wichtigste geschafft haben, geht es in Teil Zwei darum, Ihre Website weiter auszubauen und zu individualisieren. Dazu steht Ihnen unser Dozent, Franz-Rudolf Borsch, mit Rat und Tat zur Seite.

Für maximalen Nutzen: Vorbereitungen
Eine Website lebt von ihren persönlichen Inhalten – Texten und Bildern. Dazu bringen Sie – falls möglich – bitte Folgendes zum Workshop auf USB-Stick mit:

  • Text „Wer bin ich“
  • Text „Was mache/biete ich“
  • Ihr Logo im PNG- oder JPEG-Format (Höhe und Breite maximal 250 Bildpunkte). ¿(Anmerkung: SVG ist auch möglich, führt jedoch u. U. zu Problemen bei manchen Betrachtern.)
  • Ein oder mehrere Bilder für die Startseite in der mit der Breite 1.500 Bildpunkte. Falls Sie mehrere Bilder haben, so sollte alle die gleichen Abmessungen haben.
  • Bilder für die Inhaltsseiten mit maximal 900 Bildpunkten Breite.
  • Soweit vorhanden Ihr Impressum und Datenschutzinformationen.¿Tipp: Auf der Website des Dozenten www.frborsch.de finden Sie unter „Informationen“ Links zu entsprechenden Generatoren.

Hinweise und Hilfestellung

Texte
Texte sollten im unformatiertem TXT-Format vorliegen. Falls Sie nur Word-Dateien haben und nicht wissen, wie Sie die Umwandlung machen: kein Problem – bringen Sie diese mit. Unser Dozent hilft Ihnen beim Umwandeln.

Bilder
Falls Sie noch kein Bildmaterial haben, so stellt Ihnen unser Dozent eine Auswahl zum Üben zur Verfügung. Ausserdem erhalten Sie Hinweise auf kostenfreie Bilddatenbanken.

Für den Fall, dass Sie mit der Dimensionierung Probleme haben, so hilft Ihnen Herr Borsch im Laufe des Workshops gerne weiter.

Server
Für den Workshop stellt Ihnen der Dozent, Herr Borsch, einen Übungs-Server kostenfrei zur Verfügung. Falls Sie mit Ihrem Arbeitsergebnis online gehen möchten, so empfehlen wir Ihnen ein entsprechendes Hosting bei einem Provider Ihrer Wahl zu buchen.

Hinweis: Statt einem WordPress-Hosting empfiehlt Herr Borsch ein Standard-Hosting mit WordPress-Option. Näheres dazu erfahren Sie auch im Workshop oder der Veranstaltung „Die eigene Website - erfolgreich sein im Internet“.

Dauer

3 Tage

Termininformationen

jeweils von 09.00 bis 16.30 Uhr

Anmeldung erwünscht bis:

20.10.2019

Organisatorische Hinweise

Max. Teilnehmerzahl - 8 -
Die Plätze werden nach Eingangsdatum der Anmeldung vergeben.

Bitte beachten Sie die Anmeldefrist.

Veranstaltungskurzzeichen

F-57-021-19-04

Existenzgründer haben für ihre Geschäftsgründung oftmals nur ein stark beschränktes Budget, Einsparmöglichkeiten sind daher gerne gesehen. Die Produktion einer Website ist normalerweise ein nicht unerheblicher Kostenfaktor, der das Budget enorm schmälert. Das lizenzkostenfreie CMS WordPress bietet da eine willkommene Möglichkeit, Geld einzusparen oder anderweitig in die Gründung zu investieren.

Damit der Internetauftritt aber trotzdem auch professionellen Ansprüchen gerecht wird, bedarf es dem nötigen Know-how. Dieses vermittelt Ihnen der Online-Spezialist Franz-Rudolf Borsch. Der erfahrene Trainer führt Sie Schritt für Schritt zur eigenen Website und weiß dabei mit zahlreichen Tipps auch individuelleren Anforderungen der Seminarteilnehmer gerecht zu werden. Im Praxisteil steht zudem Zeit für das Beantworten von Teilnehmerfragen zur Verfügung.

Keine Website ohne Planung

Im Seminar legen Sie zunächst die Inhalte für Ihre Website fest und können dabei auch direkt das Feedback der anderen Seminarteilnehmer einholen. So sorgen Sie dafür, dass Sie nichts vergessen und die Besucher sich später nicht enttäuscht Ihrer Website abwenden.

Anschließend werden die festgelegten Inhaltsthemen strukturiert und die Navigation erarbeitet. Dadurch bekommen Sie die Basis, auf der Sie Ihren Internetauftritt erstellen können.

Umgang mit dem Content Management System

Im nächsten Schritt des Workshops geht es darum, die technische Basis für Ihre Website zu erstellen. Der Trainer zeigt Ihnen dabei die nötigen Schritte der Installation und selbstverständlich gehören auch Sicherheitsaspekte mit zum Thema. Darauf aufbauend, kommen Sie, ohne Programmierkenntnisse und nur durch das Editieren einer Textdatei sowie dem Kopieren von Dateien, zum Erfolg. Den Rest erledigt eine automatische Installation in wenigen Sekunden für Sie.

Anschließend lernen Sie das Content Management System WordPress kennen, mit dem Sie die Inhalte Ihrer Website zukünftig einfach und selbständig pflegen können. Von den vorhandenen Inhaltstypen, dem Anlegen der Navigation bis hin zu funktionalen Erweiterungen lässt die Veranstaltung keine wichtigen Themen aus. So legen Sie beispielsweise ein Kontaktformular an und optimieren Ihre Website für Suchmaschinen (SEO).

Individuelle Anpassungen der Website

Damit Ihre Website Ihr Unternehmen und Ihren individuellen Charakter widerspiegelt, lernen Sie abschließend verschiedene Möglichkeiten der Designanpassungen kennen. Dabei spielen Designvorlagen, sogenannte Templates, eine wichtige Rolle. Diese kostenfreien (oder kostengünstigen) Designs bieten Existenzgründern die Möglichkeit, dem Internetauftritt – auch ohne Grafiker – ein individuelles, modernes und professionelles Erscheinungsbild zu verpassen. Auch Anforderungen mobiler Website-Nutzer werden dabei angesprochen. Das nötige Wissen vermittelt Ihnen dieser Workshop und der Trainer steht Ihnen mit Rat und wertvollen Tipps aus der Praxis zur Seite.

Ihren Internetauftritt planen und kostenfrei umsetzen mit WordPress – das Seminar im Überblick

Dieser Workshop für Existenzgründer behandelt das Thema Website-Erstellung mit Hilfe von WordPress – von der Planung bis hin zur Umsetzung:

  • Installation von WordPress
  • Festlegen und strukturieren der Inhalte für die eigene Website
  • Erarbeiten der Navigation
  • Übersicht über das WordPress-CMS und dessen Bedienung
  • Inhaltstypen
  • Anlegen der Navigation und verknüpfen mit Inhalten
  • Einbinden von Bildern
  • Funktionserweiterungen mit Hilfe von Widgets und Plugins
  • Installation von Plugins
  • Übersicht hilfreicher Plugins
  • Installation von Templates

Franz-Rudolf Borsch

"Wissen muss leben" ist das Motto von Franz-Rudolf Borsch und der "kreative Blick über den Tellerrand" eines der Erfolgsrezepte des kompetenten Wirtschaftsingenieurs. Sein fundiertes und aktuelles Wissen schöpft er aus 40 Jahren Berufstätigkeit in diversen Branchen sowie Funktionen, fortlaufender Weiterbildung und zukunftsorientierter Forschung. Zuerst in leitenden Funktionen deutscher Unternehmen und internationaler Konzerne tätig, arbeitet er seit 2006 als Berater, Gründercoach und selbständiger Unternehmer in Europa und Asien. Als Dozent für Marketing, Online- und Neuromarketing lehrt er an diversen Bildungseinrichtungen. Mehr über Franz-Rudolf Borsch erfahren Sie unter http://www.frborsch.de.

Franz-Rudolf-Borsch

Vortrag, PC-Arbeit und Diskussion

Wichtig zur Vorbereitung: Wir freuen uns, dass Sie sich für den Workshop „Ihre Website planen und kostenfrei umsetzen mit WordPress“ interessieren.

Damit Sie möglichst stark davon profitieren und zügig online präsent sind, ist der dreitägige Workshop zweiteilig aufgebaut. Auch mit wenig Grundwissen, kommen Sie so zu Ihrer Website.

Teil 1 – Grundlagen und Version 1 Ihrer Website
Im ersten Teil erlernen Sie die Grundlagen der Software WordPress. Mit diesem Content-Management-System (CMS) werden Sie Ihre Website aufbauen und pflegen – ohne Programmierkenntnisse und ohne, dass Sie auf einen Grafiker zurückgreifen müssen.

Krönender Abschluss des ersten Teils ist die erste Version Ihrer Website, die alle wichtigen Elemente beinhaltet.

Teil 2 – Ausbau und weitere Individualisierung
Nachdem Sie nun das Wichtigste geschafft haben, geht es in Teil Zwei darum, Ihre Website weiter auszubauen und zu individualisieren. Dazu steht Ihnen unser Dozent, Franz-Rudolf Borsch, mit Rat und Tat zur Seite.

Für maximalen Nutzen: Vorbereitungen
Eine Website lebt von ihren persönlichen Inhalten – Texten und Bildern. Dazu bringen Sie – falls möglich – bitte Folgendes zum Workshop auf USB-Stick mit:

  • Text „Wer bin ich“
  • Text „Was mache/biete ich“
  • Ihr Logo im PNG- oder JPEG-Format (Höhe und Breite maximal 250 Bildpunkte). ¿(Anmerkung: SVG ist auch möglich, führt jedoch u. U. zu Problemen bei manchen Betrachtern.)
  • Ein oder mehrere Bilder für die Startseite in der mit der Breite 1.500 Bildpunkte. Falls Sie mehrere Bilder haben, so sollte alle die gleichen Abmessungen haben.
  • Bilder für die Inhaltsseiten mit maximal 900 Bildpunkten Breite.
  • Soweit vorhanden Ihr Impressum und Datenschutzinformationen.¿Tipp: Auf der Website des Dozenten www.frborsch.de finden Sie unter „Informationen“ Links zu entsprechenden Generatoren.

Hinweise und Hilfestellung

Texte
Texte sollten im unformatiertem TXT-Format vorliegen. Falls Sie nur Word-Dateien haben und nicht wissen, wie Sie die Umwandlung machen: kein Problem – bringen Sie diese mit. Unser Dozent hilft Ihnen beim Umwandeln.

Bilder
Falls Sie noch kein Bildmaterial haben, so stellt Ihnen unser Dozent eine Auswahl zum Üben zur Verfügung. Ausserdem erhalten Sie Hinweise auf kostenfreie Bilddatenbanken.

Für den Fall, dass Sie mit der Dimensionierung Probleme haben, so hilft Ihnen Herr Borsch im Laufe des Workshops gerne weiter.

Server
Für den Workshop stellt Ihnen der Dozent, Herr Borsch, einen Übungs-Server kostenfrei zur Verfügung. Falls Sie mit Ihrem Arbeitsergebnis online gehen möchten, so empfehlen wir Ihnen ein entsprechendes Hosting bei einem Provider Ihrer Wahl zu buchen.

Hinweis: Statt einem WordPress-Hosting empfiehlt Herr Borsch ein Standard-Hosting mit WordPress-Option. Näheres dazu erfahren Sie auch im Workshop oder der Veranstaltung „Die eigene Website - erfolgreich sein im Internet“.

Dauer

3 Tage

Termininformationen

jeweils von 09.00 bis 16.30 Uhr

Anmeldung erwünscht bis:

05.11.2019

Organisatorische Hinweise

Max. Teilnehmerzahl - 8 -
Die Plätze werden nach Eingangsdatum der Anmeldung vergeben.

Bitte beachten Sie die Anmeldefrist.

Veranstaltungskurzzeichen

F-57-021-19-05

Kontakt und Ansprechpartner

Melek Taskin

Fragen zur Anmeldung/Beratung

Melek Taskin

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.