Seminar (Live Online)

Effektive Protokollführung - so gelingt ein super Reporting, Live Online

Meetings, Konferenzen und Sitzungen präzise, verständlich und korrekt protokolliert

Nutzen

"Wer führt heute Protokoll?" und keiner meldet sich. Das muss nicht sein. Mit den richtigen Tipps und Tricks wird Protokollierung zur angenehmen Aufgabe. Es geht nicht nur um das Mitschreiben, sondern auch um die Vor- und Nachbereitung sowie hilfreiche Tipps bei der Durchführung der Sitzung. Voraussetzungen der protokollierenden Person und das Wissen über die verschiedenen Protokollarten. Und wenn es das nächste Mal heißt: "Wer führt heute Protokoll?" melden Sie sich gerne und freiwillig. Unser Ziel ist es, Ihnen die Motivation zur Protokollierung näher zu bringen.

Mit dieser Weiterbildung im Live-Online-Format verbinden Sie die Vorteile der räumlichen Unabhängigkeit mit denen des direkten und persönlichen Kontaktes. 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich Assistent*nnen, Sekretär*nnen und alle Personen, die ihre Protokolle und Berichte professionell erstellen und dabei mehr Sicherheit und Schnelligkeit erlangen möchten.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Die Rahmenbedingungen
- Die Formalien für Ihr Protokollformular

Der Aufbau eines gutes Protokolls
- Der Protokollkopf - Der Protokollhauptteil - Der Protokollschluss

Gestaltung Ihres Protokolls
- Übersichtlichkeit: Alles auf einen Blick
- Nutzen Sie standardisierte Protokolle

Anforderungen an die protokollierende Person

Von der Vorbereitung bis zur Nachbereitung
- Vorbereitung aus Sicht des Protokollführers/der Protokollführerin
- Was während der Sitzung zu beachten ist
- Die Mitschrift - per Hand oder per Laptop

Tipps für die Protokollaufnahme
- Von A wie Anfang über N wie Notizen über S wie Schlüsselwörter bis Z wie Zeit
- Aktives Zuhören - Ihre Sinneskanäle entdecken
- Tipps und Tricks für Ihre Dokumentation mit MS Word

- Die Nachbereitung
- Pflichten der protokollierenden Person

Die Protokollsprache
- Tipps zum Satzbau: So geht es schneller
- Indirekte oder direkte Rede? Welche Zeitform ist richtig?
- Unterscheiden Sie Wichtiges von Unwichtigem
- Zeitform beachten

Die 10 Gebote für ein gutes Protokoll

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

470,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Die Rahmenbedingungen
- Die Formalien für Ihr Protokollformular

Der Aufbau eines gutes Protokolls
- Der Protokollkopf - Der Protokollhauptteil - Der Protokollschluss

Gestaltung Ihres Protokolls
- Übersichtlichkeit: Alles auf einen Blick
- Nutzen Sie standardisierte Protokolle

Anforderungen an die protokollierende Person

Von der Vorbereitung bis zur Nachbereitung
- Vorbereitung aus Sicht des Protokollführers/der Protokollführerin
- Was während der Sitzung zu beachten ist
- Die Mitschrift - per Hand oder per Laptop

Tipps für die Protokollaufnahme
- Von A wie Anfang über N wie Notizen über S wie Schlüsselwörter bis Z wie Zeit
- Aktives Zuhören - Ihre Sinneskanäle entdecken
- Tipps und Tricks für Ihre Dokumentation mit MS Word

- Die Nachbereitung
- Pflichten der protokollierenden Person

Die Protokollsprache
- Tipps zum Satzbau: So geht es schneller
- Indirekte oder direkte Rede? Welche Zeitform ist richtig?
- Unterscheiden Sie Wichtiges von Unwichtigem
- Zeitform beachten

Die 10 Gebote für ein gutes Protokoll

Gertrud Zeller-Kolb

Fremdsprachenkorrespondentin, zertifizierte Knigge-und DISG-Trainerin. Seit 1999 ‎selbstständige Seminarleiterin und Coach. Sie ist seit 1999 selbstständige Trainerin. Ihr Herz ‎schlägt vor allen Dingen für die Themen Protokollführung, Präsentation, Rhetorik und ‎Kommunikation. Durch ihre langjährige praktische Erfahrung versteht es Frau Zeller bereits ‎von der ersten Minute an, im Seminar sehr praxisnah zu berichten und zu handeln. Sie ist ‎eine "Trainerin aus Leidenschaft!"‎

Gertrud-Zeller-Kolb

Fachliche Inputs durch die Trainerin, Diskussion, sehr praxisnahe
Übungen (am Beispiel Ihrer eigenen Themen).
Online-Seminare können in zwei halbe Tage geteilt werden. Zuzüglich einer Selbstlernphase am ersten Tag.

Der Unterricht bei Live-Online-Trainings findet live - genau wie Präsenzveranstaltungen - aber online statt. So arbeiten Sie in unseren Live-Online-Weiterbildungen zeitgleich mit dem/der Trainer/-in und den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zusammen – von welchem Ort aus, bleibt Ihnen
überlassen!

Die technischen Voraussetzungen sind eine stabile Internetverbindungmit mindestens 5 Mbit Upload-Geschwindigkeit, Webcam und Headset.

Der Mix aus persönlichen Trainerinput, Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppenarbeit, Lernvideos und vieles mehr – alles live und online!

Dauer

1 Tage

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-645-21-02

Kontakt

Silvia Gehm

Fragen zur Anmeldung

Silvia Gehm

Daniela Schneewind

Beratung

Daniela Schneewind

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.