Fachseminar

Schön und schwer zugleich - Zusammenarbeit im Team für Azubis

Nutzen

Der Start in die Ausbildung nach der Schule ist für einige Azubis die erste Berührung mit der ‎Arbeitswelt in einem Unternehmen – neue Umgebung, neue Aufgaben, neue Menschen. Damit der ‎Einstieg leichter geht, ist eine optimale Integation in das neue Team ganz wichtig. Jeder kennt Freud ‎und Leid von Teamarbeit: Dem möglichen Leid von „Toll, Ein Anderer Machts“, unterschiedlichen ‎Charaktere, unklare Rollen und Regeln etc. stehen mögliche Freuden von facettenreichen Ideen und ‎Lösungen, Verteilung der Last auf mehreren Schultern, etc. gegenüber. Die Kunst besteht darin, sich der ‎Chancen und der Herausforderungen von Teamarbeit bewusst zu sein, Teamarbeit mehrwertstiftend zu ‎gestalten und bei Konflikten im Team angemessen zu reagieren.‎

Zielgruppe

Auszubildende aller Fachrichtungen

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Lernziele:

Teilnehmer werden

  • Teamdynamiken und deren Einflussfaktoren verstehen ¿
  • Ihre eigene Rolle im Team reflektieren ¿
  • Verständnis für kritische Erfolgsfaktoren der Teamarbeit haben ¿
  • Ansätze haben, adäquat auf Konflikte im Team zu reagieren.‎

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

250,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Martina Richter

Frau Richter ist selbständige Trainerin und Dozentin für Sozial- und Methodenkompetenzen in der Industrie und an Hochschulen. Sie arbeitet u.a. seit Jahren als Trainerin in der Ausbildungsabteilung eines großen deutschen Industrieunternehmens, daher sind ihr die Anforderungen der Ausbildungsbetriebe gut bekannt. Durch ihre Beratungstätigkeit im interkulturellen Umfeld sind ihr die Herausforderungen der interkulturellen Zusammenarbeit hinreichend vertraut.

Martina-Richter

Die Trainerin setzt Methoden ein, die sich für aktive Lernprozesse eignen. Methodisch lebt dieser ¿Workshop vom Mitmachen, Mitgestalten, dem Praxisbezug & der Aktualität durch die Teilnehmer und ¿dem lebendigen Lernen. Die Inhalte sind so konzipiert, dass praktische Übungen und theoretische ¿Modelle sich ergänzen. Die Wünsche und Erwartungen der Teilnehmer finden hierbei Berücksichtigung.

  • Impulse durch Trainer
  • Gruppenarbeit
  • Moderierte Diskussion
  • Teamübungen zur Sensibilisierung für Teamprozesse
  • Termininformationen

    1 Tag von 09:00-17:00 Uhr

    Veranstaltungskurzzeichen

    F-50-551-20-01

    Kontakt und Ansprechpartner

    Silvia Gehm

    Fragen zur Anmeldung

    Silvia Gehm

    Daniela Schneewind

    Beratung

    Daniela Schneewind

    Ähnliche Weiterbildungen

    Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

    Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.