Seminar

Lieferantenerklärung in der Praxis

Nutzen

Sie lernen in diesem Seminar die unterschiedlichen Präferenznachweise sowie die Vornachweise dazu kennen. Mit Hilfe von Fallbeispielen erhalten Sie einen schnellen Einstieg in die Materie.

Zielgruppe

MItarbeiter mit Grundkenntnissen im Zollbereich.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

400,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Folgende Themen werden behandelt:
Nichtpräferenzieller Ursprung
Präferenzursprung
Bedeutung für Im- und Export
Präferenzregelungen
Anwendung der Ursprungsregeln
Ausstellung von Präferenznachweisen bei der Ausfuhr (EUR.1, EUR-MED, Ursprungserklärung, A.TR.)
Nachweise für die Ursprungseigenschaft von Vorlieferungen (Lieferantenerklärungen)
Ahndung von Zuwiderhandlungen
Verbindliche Ursprungsauskunft
Behandlung von Fallbeispielen
 
 
 

Axel Sir

Der Dipl. Kaufmann war mehrere Jahre in einem Unternehmen im Bereich internationales Marketing und Vertrieb tätig. Seit 2002 arbeitet er bei der IHK Schwaben im Geschäftsfeld International, zunächst als Länderreferent und in der Zollberatung. Seit 2004 ist er Leiter des Geschäftsfeldes mit fachlichem Schwerpunkt Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, insbesondere Zollpräferenzrecht.

Axel-Sir

Dauer

1 Tage

Termininformationen

1 Tag von 09:00 bis 17:00 Uhr, inkl. Vollverpflegung (Catering und Mittagessen)

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

Veranstaltungskurzzeichen

F-16-007-21-01

Folgende Themen werden behandelt:
Nichtpräferenzieller Ursprung
Präferenzursprung
Bedeutung für Im- und Export
Präferenzregelungen
Anwendung der Ursprungsregeln
Ausstellung von Präferenznachweisen bei der Ausfuhr (EUR.1, EUR-MED, Ursprungserklärung, A.TR.)
Nachweise für die Ursprungseigenschaft von Vorlieferungen (Lieferantenerklärungen)
Ahndung von Zuwiderhandlungen
Verbindliche Ursprungsauskunft
Behandlung von Fallbeispielen
 
 
 

Axel Sir

Der Dipl. Kaufmann war mehrere Jahre in einem Unternehmen im Bereich internationales Marketing und Vertrieb tätig. Seit 2002 arbeitet er bei der IHK Schwaben im Geschäftsfeld International, zunächst als Länderreferent und in der Zollberatung. Seit 2004 ist er Leiter des Geschäftsfeldes mit fachlichem Schwerpunkt Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, insbesondere Zollpräferenzrecht.

Axel-Sir

Termininformationen

1 Tag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

Organisatorische Hinweise

inkl. Vollverpflegung (Catering und Mittagessen)

Veranstaltungskurzzeichen

F-16-007-22-01

Folgende Themen werden behandelt:
Nichtpräferenzieller Ursprung
Präferenzursprung
Bedeutung für Im- und Export
Präferenzregelungen
Anwendung der Ursprungsregeln
Ausstellung von Präferenznachweisen bei der Ausfuhr (EUR.1, EUR-MED, Ursprungserklärung, A.TR.)
Nachweise für die Ursprungseigenschaft von Vorlieferungen (Lieferantenerklärungen)
Ahndung von Zuwiderhandlungen
Verbindliche Ursprungsauskunft
Behandlung von Fallbeispielen
 
 
 

Axel Sir

Der Dipl. Kaufmann war mehrere Jahre in einem Unternehmen im Bereich internationales Marketing und Vertrieb tätig. Seit 2002 arbeitet er bei der IHK Schwaben im Geschäftsfeld International, zunächst als Länderreferent und in der Zollberatung. Seit 2004 ist er Leiter des Geschäftsfeldes mit fachlichem Schwerpunkt Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, insbesondere Zollpräferenzrecht.

Axel-Sir

Termininformationen

1 Tag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

Organisatorische Hinweise

inkl. Vollverpflegung (Catering und Mittagessen)

Veranstaltungskurzzeichen

F-16-007-22-02

Kontakt

Alexander Prummer

Fragen zur Anmeldung/Beratung

Alexander Prummer

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.