Fachseminar

Auftragsabwicklung im Exportgeschäft - Die richtigen Dokumente

Nutzen

Von der Auftragsprüfung bis hin zur Rechnungsstellung lernen Sie, Geschäfte im EU-Binnenmarkt und in Drittländer dokumentenmäßig von A-Z abzuwickeln.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus exportierenden Industrie- und Handelsunternehmen, die mit der Auftragsabwicklung beschäftigt sind sowie Teilnehmer des Seminars: Das Auslandsgeschäft - Basics für Einsteiger, die ihr Wissen vertiefen möchten

Veranstaltungsinhalt im Überblick

  • Allgemeiner Überblick (Auslandsanfragen, Auslandsangebote)
  • Kommissionierung und Verpackung des Auftrags (Besonderheiten im LKW-Versand, Besonderheiten bei Luftfracht)
  • Auftragsabwicklung innerhalb der Europäischen Union
  • Auftragsabwicklung in Drittländer mit Präferenzabkommen
  • Abwicklung von Lieferungen in Drittländer (ohne Präferenzabkommen)
  • Dokumente im Außenhandel
  • Lieferbedingungen
  • Wichtige Begriffsbestimmungen des AWG

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

320,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Allgemeiner Überblick: Auslandsanfragen und -angebote.

Kommissionierung und Verpackung des Auftrags: Verpackungsvorschriften, Besonderheiten bei Luftfracht, seemäßige Verpackung, Markierung von Packstücken. Dokumentäre Abwicklung von innergemeinschaftlichen Lieferungen mit oder ohne Umsatzsteueridentifikationsnummer: Umsatzsteuerproblematik bei Streckengeschäften (Dreiecksgeschäften) in der EU. Dokumentäre Auftragsabwicklung in Drittländer mit oder ohne Präferenzabkommen. ATLAS-Ausfuhrverfahren: Anmeldung und Abwicklung einer Ausfuhrsendung. Wirkung der vereinbarten INCOTERMS 2010 auf die Auftragsabwicklung.

Dauer

1 Tage

Termininformationen

Donnerstag, 14. November 2019 von 9.00 bis 17.00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Anmeldung erwünscht bis:

30.10.2019

Veranstaltungskurzzeichen

F-36-005-19-02

Allgemeiner Überblick: Auslandsanfragen und -angebote.

Kommissionierung und Verpackung des Auftrags: Verpackungsvorschriften, Besonderheiten bei Luftfracht, seemäßige Verpackung, Markierung von Packstücken. Dokumentäre Abwicklung von innergemeinschaftlichen Lieferungen mit oder ohne Umsatzsteueridentifikationsnummer: Umsatzsteuerproblematik bei Streckengeschäften (Dreiecksgeschäften) in der EU. Dokumentäre Auftragsabwicklung in Drittländer mit oder ohne Präferenzabkommen. ATLAS-Ausfuhrverfahren: Anmeldung und Abwicklung einer Ausfuhrsendung. Wirkung der vereinbarten INCOTERMS 2010 auf die Auftragsabwicklung.

Dauer

1 Tage

Termininformationen

Mittwoch, 11. März 2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Anmeldung erwünscht bis:

04.03.2020

Veranstaltungskurzzeichen

F-36-005-20-02

Allgemeiner Überblick: Auslandsanfragen und -angebote.

Kommissionierung und Verpackung des Auftrags: Verpackungsvorschriften, Besonderheiten bei Luftfracht, seemäßige Verpackung, Markierung von Packstücken. Dokumentäre Abwicklung von innergemeinschaftlichen Lieferungen mit oder ohne Umsatzsteueridentifikationsnummer: Umsatzsteuerproblematik bei Streckengeschäften (Dreiecksgeschäften) in der EU. Dokumentäre Auftragsabwicklung in Drittländer mit oder ohne Präferenzabkommen. ATLAS-Ausfuhrverfahren: Anmeldung und Abwicklung einer Ausfuhrsendung. Wirkung der vereinbarten INCOTERMS 2010 auf die Auftragsabwicklung.

Daikan Jörg Westerbarkey

Dauer

1 Tage

Termininformationen

von 09.00 - 17.00 Uhr, inkl. Verpflegung

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Anmeldung erwünscht bis:

09.04.2020

Organisatorische Hinweise

weitere Standorte: Traunstein

Veranstaltungskurzzeichen

F-36-005-20-01

Allgemeiner Überblick: Auslandsanfragen und -angebote.

Kommissionierung und Verpackung des Auftrags: Verpackungsvorschriften, Besonderheiten bei Luftfracht, seemäßige Verpackung, Markierung von Packstücken. Dokumentäre Abwicklung von innergemeinschaftlichen Lieferungen mit oder ohne Umsatzsteueridentifikationsnummer: Umsatzsteuerproblematik bei Streckengeschäften (Dreiecksgeschäften) in der EU. Dokumentäre Auftragsabwicklung in Drittländer mit oder ohne Präferenzabkommen. ATLAS-Ausfuhrverfahren: Anmeldung und Abwicklung einer Ausfuhrsendung. Wirkung der vereinbarten INCOTERMS 2010 auf die Auftragsabwicklung.

Dauer

1 Tage

Termininformationen

Mittwoch, 18. November 2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Anmeldung erwünscht bis:

11.11.2020

Veranstaltungskurzzeichen

F-36-005-20-03

Kontakt und Ansprechpartner

Frank Hämmerlein

Fragen zur Anmeldung

Frank Hämmerlein

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.