Fachseminar

Selling-Plan statt Sales-Plan - Impulse für Vertriebs-Chefs

Nutzen

Vertriebs-Pläne in Form von Businessplänen und Umsatzplänen dürften in allen Unternehmen vorhanden sein. Basis sind die Vision und Strategie der Geschäftsleitung, die üblicherweise in den nächsten Jahren mehr Umsatz, höhere Marktanteile und größeren Gewinn erwirtschaften möchte.

Doch was kommt bei denjenigen an, die die Strategie in Markterfolge umsetzen sollen? Ist die Vertriebsmannschaft durch solche „heruntergebrochenen" Ziele und „Zahlenfriedhöfe" ausreichend motivierbar? Wie stellt man als Vertriebs-Chef sicher, dass die Vertriebsstrategie konsequent umgesetzt wird? „Sales Plan" oder „Selling Plan" – das ist hier die Frage.

Damit Pläne Wirklichkeit werden, müssen sie von Menschen gelebt werden. Dazu sind „Mit-Arbeiter" sowohl aus dem Vertrieb und auch aus anderen Bereichen wie etwa Marketing, Technik usw. durch einen überzeugenden Umsetzungs-Plan zu gewinnen. Es muss nicht nur klar sein, WAS erreicht werden soll, sondern vor allem auch WIE. Mit welchen konkreten Maßnahmen, stimmigen Abläufen und praktikablen Tools. Der „Sales Plan" ist lediglich die Zielvorgabe. Wie Sie den "Sales-Plan" zum „Selling Plan", den Ausführungsplan weiterentwickeln, das vermittelt Ihnen dieser 1-tägige Vertriebsworkshop. Damit stellen Sie sicher, dass alle am gleichen Strick ziehen. Und zwar in dieselbe Richtung.

 

Zielgruppe

Geschäftsführer, Vertriebsleiter, Verkaufsleiter, Führungskräfte aus dem B2B-Vertrieb und -Marketing, die Vertriebsstrategien formulieren und für deren erfolgreiche Umsetzung die Verantwortung tragen.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Sie erhalten eine Struktur-Empfehlung für Ihren Selling-Plan / Vertriebs-Umsetzungs-Plan, mit dem Sie motivierend die Ziel-Erreichung durch Ihre Vertriebs-Teams sicherstellen. Veranschaulicht an neutralisierten Beispielen aus der Beratungs-Praxis des Trainers. Dazu bekommen Sie praktische Tipps, wie Sie mit den umsetzungsrelevanten Bausteinen „Menschen", „Prozesse", „Tools" Ihre Vertriebsstrategie zum Erfolg führen.

Aus dem Erfahrungsaustausch mit anderen Vertriebsverantwortlichen erfahren Sie alternative Vorgehensweisen für die Umsetzung Ihrer Vertriebsstrategie.

• Die Philosophie – Was unterscheidet die umsetzungsorientierte „Verkaufs"-Planung von der klassischen „Vertriebs"-Planung?

• Verkaufs-Planung – wie wird sie marktorientiert und Mitarbeiter motivierend aufgebaut?

• Der Selling Plan – pragmatisches Instrument zur Umsetzung der Vertriebsstrategie

• Vertriebs-Controlling – Kontroll-Instrument oder wirkungsvolle und motivierende Steuerung der Plan-Umsetzung

• „Alle ziehen am gleichen Strick und in die gleiche Richtung!" - Unterjährige Nutzung des Selling-Plans.

 

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

650,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Gemeinsames Verständnis zum Vertriebs-Management

• Rollenverständnis – Was macht ein Vertriebs-Manager?

• Vertriebs-Planung gestern – heute – morgen…

• Mission – Vision – Strategie, die Grundlagen der Vertriebs-Planung

• Vorstellungen und Erwartungen der VertriebsmitarbeiterInnen

 

Der Selling-Plan / Umsetzungsplan – Struktur-Empfehlung und Umsetzungs-Tipps

• Die bestehende Mission – Vision – Strategie: Der Planungs-Brief der Geschäftsleitung als Grundlage des Selling-Plans

• Analyse: Welche 4 Aspekte sind wie zu analysieren, um danach unsere SWOT-Analyse erstellen zu können?

• Ziele und Massnahmen: Quantitative und qualitative Vertriebs-Ziele und Umsetzungs-Massnahmen, zu-sammengefasst in der Vertriebs-BalancedScoreCard

• Vertriebs-Controlling: Welche Vertriebs-Kennziffern (KPIs) wie dargestellt helfen die Vertriebs-Teams motivierend zum Erfolg zu steuern?

• Neutralisierte Beispiele aus der Praxis

 

Fazit

• Wie wird der Selling-Plan unterjährig als Führungs- und Kommunikations-Instrument genutzt?

• Persönliche Erkenntnisse – Konsequenzen – ToDos 

Peter Schreiber

Diplom-Betriebswirt (BA)
Betriebswirtschaftliches Studium, Fachrichtung Industrie, mit den Schwerpunkten Vertrieb und Marketing sowie Finanz- und Rechnungswesen.
Nach diesem Studium ging Peter Schreiber sofort in den Vertrieb eines Konzerns und war immer in direktem Kundenkontakt. In diesem Konzern der Nachrichtentechnik und Bürokommunikation durchlief er in verschiedenen organisatorischen Einheiten die klassische Verkäuferlaufbahn bis hin zu Vertriebsführungsaufgaben in Sondervertrieben. Seine Aufgaben in diesen Sondervertriebseinheiten: Pionierarbeit für spezielle neue Produkte, Großkunden-Betreuung, Betreuung spezieller Vertriebswege.
Seit 1988 ist Peter Schreiber Managementberater und Vertriebstrainer im Bereich Vertrieb und Marketing.

Peter-Schreiber

Durch kurze Vortrags-Impulse und vom praxiserfahrenen Trainer moderierte Diskussion sowie Erfahrungsaustausch mit anderen Führungskräfte aus dem B2B-Vertrieb und -Marketing gibt Ihnen dieser 1-tägige Impuls-Workshop alternative Aspekte für Ihr persönliches Vertriebs-Management, speziell für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Vertriebs-Ziele und -Strategien mit Ihren Vertriebs-Teams, veranschaulicht anhand neutralisierter Beispiele aus der Praxis.

 

Dauer

1 Tage

Termininformationen

9.00 - 17.00 Uhr

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke

  • Tagungsgetränke im Seminarraum

  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen

Anmeldung erwünscht bis:

18.10.2019

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-469-19-01

Gemeinsames Verständnis zum Vertriebs-Management

• Rollenverständnis – Was macht ein Vertriebs-Manager?

• Vertriebs-Planung gestern – heute – morgen…

• Mission – Vision – Strategie, die Grundlagen der Vertriebs-Planung

• Vorstellungen und Erwartungen der VertriebsmitarbeiterInnen

 

Der Selling-Plan / Umsetzungsplan – Struktur-Empfehlung und Umsetzungs-Tipps

• Die bestehende Mission – Vision – Strategie: Der Planungs-Brief der Geschäftsleitung als Grundlage des Selling-Plans

• Analyse: Welche 4 Aspekte sind wie zu analysieren, um danach unsere SWOT-Analyse erstellen zu können?

• Ziele und Massnahmen: Quantitative und qualitative Vertriebs-Ziele und Umsetzungs-Massnahmen, zu-sammengefasst in der Vertriebs-BalancedScoreCard

• Vertriebs-Controlling: Welche Vertriebs-Kennziffern (KPIs) wie dargestellt helfen die Vertriebs-Teams motivierend zum Erfolg zu steuern?

• Neutralisierte Beispiele aus der Praxis

 

Fazit

• Wie wird der Selling-Plan unterjährig als Führungs- und Kommunikations-Instrument genutzt?

• Persönliche Erkenntnisse – Konsequenzen – ToDos 

Peter Schreiber

Diplom-Betriebswirt (BA)
Betriebswirtschaftliches Studium, Fachrichtung Industrie, mit den Schwerpunkten Vertrieb und Marketing sowie Finanz- und Rechnungswesen.
Nach diesem Studium ging Peter Schreiber sofort in den Vertrieb eines Konzerns und war immer in direktem Kundenkontakt. In diesem Konzern der Nachrichtentechnik und Bürokommunikation durchlief er in verschiedenen organisatorischen Einheiten die klassische Verkäuferlaufbahn bis hin zu Vertriebsführungsaufgaben in Sondervertrieben. Seine Aufgaben in diesen Sondervertriebseinheiten: Pionierarbeit für spezielle neue Produkte, Großkunden-Betreuung, Betreuung spezieller Vertriebswege.
Seit 1988 ist Peter Schreiber Managementberater und Vertriebstrainer im Bereich Vertrieb und Marketing.

Peter-Schreiber

Durch kurze Vortrags-Impulse und vom praxiserfahrenen Trainer moderierte Diskussion sowie Erfahrungsaustausch mit anderen Führungskräfte aus dem B2B-Vertrieb und -Marketing gibt Ihnen dieser 1-tägige Impuls-Workshop alternative Aspekte für Ihr persönliches Vertriebs-Management, speziell für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Vertriebs-Ziele und -Strategien mit Ihren Vertriebs-Teams, veranschaulicht anhand neutralisierter Beispiele aus der Praxis.

 

Dauer

1 Tage

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke

  • Tagungsgetränke im Seminarraum

  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen

Anmeldung erwünscht bis:

02.07.2020

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-469-20-01

Gemeinsames Verständnis zum Vertriebs-Management

• Rollenverständnis – Was macht ein Vertriebs-Manager?

• Vertriebs-Planung gestern – heute – morgen…

• Mission – Vision – Strategie, die Grundlagen der Vertriebs-Planung

• Vorstellungen und Erwartungen der VertriebsmitarbeiterInnen

 

Der Selling-Plan / Umsetzungsplan – Struktur-Empfehlung und Umsetzungs-Tipps

• Die bestehende Mission – Vision – Strategie: Der Planungs-Brief der Geschäftsleitung als Grundlage des Selling-Plans

• Analyse: Welche 4 Aspekte sind wie zu analysieren, um danach unsere SWOT-Analyse erstellen zu können?

• Ziele und Massnahmen: Quantitative und qualitative Vertriebs-Ziele und Umsetzungs-Massnahmen, zu-sammengefasst in der Vertriebs-BalancedScoreCard

• Vertriebs-Controlling: Welche Vertriebs-Kennziffern (KPIs) wie dargestellt helfen die Vertriebs-Teams motivierend zum Erfolg zu steuern?

• Neutralisierte Beispiele aus der Praxis

 

Fazit

• Wie wird der Selling-Plan unterjährig als Führungs- und Kommunikations-Instrument genutzt?

• Persönliche Erkenntnisse – Konsequenzen – ToDos 

Peter Schreiber

Diplom-Betriebswirt (BA)
Betriebswirtschaftliches Studium, Fachrichtung Industrie, mit den Schwerpunkten Vertrieb und Marketing sowie Finanz- und Rechnungswesen.
Nach diesem Studium ging Peter Schreiber sofort in den Vertrieb eines Konzerns und war immer in direktem Kundenkontakt. In diesem Konzern der Nachrichtentechnik und Bürokommunikation durchlief er in verschiedenen organisatorischen Einheiten die klassische Verkäuferlaufbahn bis hin zu Vertriebsführungsaufgaben in Sondervertrieben. Seine Aufgaben in diesen Sondervertriebseinheiten: Pionierarbeit für spezielle neue Produkte, Großkunden-Betreuung, Betreuung spezieller Vertriebswege.
Seit 1988 ist Peter Schreiber Managementberater und Vertriebstrainer im Bereich Vertrieb und Marketing.

Peter-Schreiber

Durch kurze Vortrags-Impulse und vom praxiserfahrenen Trainer moderierte Diskussion sowie Erfahrungsaustausch mit anderen Führungskräfte aus dem B2B-Vertrieb und -Marketing gibt Ihnen dieser 1-tägige Impuls-Workshop alternative Aspekte für Ihr persönliches Vertriebs-Management, speziell für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Vertriebs-Ziele und -Strategien mit Ihren Vertriebs-Teams, veranschaulicht anhand neutralisierter Beispiele aus der Praxis.

 

Dauer

1 Tage

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke

  • Tagungsgetränke im Seminarraum

  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen

Anmeldung erwünscht bis:

17.09.2020

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-469-20-02

Kontakt und Ansprechpartner

Gabriele Fabian

Fragen zur Anmeldung

Gabriele Fabian

Thomas Kölbl

Beratung

Thomas Kölbl

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.