Zertifikatslehrgang (Live Online)

Generationenberater/-in IHK - Versicherungsfachliche Verknüpfung mit Kundennutzen, Live Online

Versicherungsvermittler-Qualifikation mit Zertifikatsabschluss

Nutzen

Im Onlinelehrgang wird die Verknüpfung von Elementen der Generationenberatung mit versicherungsfachlichen Themen fokussiert.  Sie erhalten Tiefen-Wissen zu direkten Bezügen zwischen den finanziellen Wechselwirkungen in einem privaten bzw. unternehmerisch tätigen Familien-Verbund zu jeweiligen Versicherungssparten.
 
Diverse Familien-Szenarien und deren Veränderung, werden im Lehrgang durch Genogramme (Stammbaum-Analyse) dargestellt und deren Analyse bis zur Lösungsumsetzung erarbeitet. So erhalten Ihre Kunden die Rückschlüsse für sich und die Familien-Angehörigen, um vorhandene oder neue Versicherungsvorsorge zu strukturieren. Nach erfolgreichem Abschluss des IHK-Tests erhalten Sie das Zertifikat "Generationenberater/-in IHK".

- Bildungszeit zur Weiterbildungspflicht für Versicherungsvermittler (VersVermV/§7): 32 Stunden
- Bildungszeit des gesamten IHK-Zertifikatslehrgangs inklusive Test: 37,5 Stunden

Zielgruppe

Sie sind in der Versicherungsvermittlung in einer Ausschließlichkeit, als Mehrfachvermittler/-in, als Makler/-in oder Versicherungsberater/-in tätig? Dann erweitern Sie über die Elemente der Generationenberatung Ihren "Blick über den Tellerrand" für Ihre Privat- oder Unternehmenskunden (z.B. klein-/mittelständische Familien-Unternehmen).
 
Ihre Kunden erhalten durch Sie ein grafisch unterlegtes Vorsorge-Konzept (Genogramm / Stammbaum-Analyse), um vorrangig über Versicherungssparten noch offene Themen der rechtlichen Vorsorge, finanzielle Wirkungen bei Erben & Schenken, Besitz & Eigentum, Pflege, Krankheit, Unfall und vieles mehr, zu klären und Lösungen für Ihre Kunden zu erarbeiten.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Im Onlinelehrgang erweitern Sie Ihr persönliches Vorgehen für Privat- und Unternehmenskunden (z.B. klein-/mittelständische Familienunternehmen) mit Elementen der Generationenberatung. Familien verändern laufend ihre Struktur. Viele Anlässe lösen dies aus. Von der "Wiege bis zur Bahre" ergeben sich für Ihre Kunden Herausforderungen, die Sie mit dem Wissen aus diesem Onlinelehrgang besser analysieren, verständlich aufbereiten und versicherungsfachlich lösen. Die Familien-Sicht ergibt für Ihren Kunden einen Blick aus der Vogelperspektive auf Bedarf und Lösung im gesamten Familien-Verbund.

  • Fach-Bezüge zu gesetzlicher und privater Krankenversicherung und zu Sonderthemen der privaten Pflege und betrieblicher Krankenversicherung
  • Tiefen-Wissen zu rechtlicher Vorsorge und versicherungsfachlicher Lösung (z.B. Rechtsschutz)
  • Finanzielle Herausforderungen bei Erben & Schenken mit entsprechender Vorsorge- und Versicherungsgestaltung
  • Aufbau und Anwendung von analogen und digital erstellten Genogrammen (Stammbaum-Analyse) im direkten Bezug zu Familien-Szenarien und deren Vorsorge- und Versicherungslösung
  • Spezielle Konzepte zur Kunden-Information, zu Analyse- und Beratungsprozessen, sowie zur Einbindung von erforderlichen Beruftsträgern und Dienstleistern in der Rechts- und Steuerberatung
     

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

2.250,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Kern und Ziel aller Inhalte des Lehrgangs, ist die erfolgreiche praktische Umsetzung der versicherungsfachlichen Generationenberatung. Der Lehrgang umfasst die folgenden neun Online-Module (Dauer jeweils 4 Stunden):
 
Modul 1 - Generationenberatung und Pflegeversicherung
Modul 2 - Rechtliche Vorsorge und Rechtsschutzversicherung
Modul 3 - Erweiterte rechtliche Vorsorge zur Kranken-/Lebensversicherung
Modul 4 - Erben & Schenken: Liquidität aus Versicherungslösungen
Modul 5 - Erben & Schenken: Gestaltung im Versicherungsvertrag
Modul 6 - Unternehmensgenerationen im Versicherungsbezug
Modul 7 - Zielgruppen-Szenarien im Beratungsprozess des Versicherungsvermittlers
Modul 8 - Kundennutzen durch generationenbezogene Versicherungssparten/-produkte
Modul 9 - Versicherungsfachliche Beratungswerkzeuge (online/offline)

 

  • Bildungszeit zur Weiterbildungspflicht für Versicherungsvermittler (VersVermV/§7): 32 Stunden
    (Bildungsbestätigung und Spezifizierung erfolgt im IHK-Zertifikat)
  • Bildungszeit des gesamten IHK-Zertifikatslehrgangs inklusive Test: 37,5 Stunden

Robert Zimmerer

Über 40 Jahre Expertise in der Finanzdienstleistung. Vom Bankkaufmann, über den Versicherungsfachwirt zum Versicherungsberater (§ 34d, Abs. 2 GewO) und Generationenberater IHK. Versicherungsfachliche Kundenberatung im Fokus. Parallel seit über 20 Jahren – und inzwischen im Schwerpunkt – als Referent, Trainer und in Beratungsprojekten in der Konzeption von Qualfikationsmaßnahmen aktiv. Theorie und Praxis in der Symbiose zu versicherungsfachlichen Inhalten. Vertieft und umgesetzt in der Generationenberatung, die in privaten und/oder unternehmerisch geprägten Familien, den „Blick über den Tellerrand“ zu finanziellen Wechselwirkungen in einem Familien-Verbund bzw. in klein-/mittelständischen Unternehmen schärft.

Robert-Zimmerer

Andreas Trautner

Andreas Trautner ist seit vielen Jahren erfolgreich in der Versicherungsbranche
tätig. Neben seiner eigenen Maklertätigkeit kann man ihn heute auf vielen
Veranstaltungen als Trainer und Referent antreffen. Ebenso tritt er als Autor in
vielen Medien zu immer wieder aktuellen Themen der Krankenversicherung auf. Sammeln konnte er diese
Erfahrungen über die ganzen Jahre als Trainer und verantwortlicher Vertriebsleiter
bei vielen Vertrieben oder auch als Dozent bei der Deutschen Makler Akademie
DMA. Gerade die Kombination aus Fachwissen und vertrieblichen Knowhow machen es für die Teilnehmer möglich, diese Informationen sofort in den eigenen
Vertriebsalltag zu übernehmen und direkt umzusetzen. So kann sehr schnell ein
messbarer Mehrwert sowohl an Umsatz als auch an Qualität generieret werden.

Andreas-Trautner

Heike Minks

Heike Minks ist als Dozentin/ Referentin tätig und begleitet vordergründig Unternehmer bei deren privaten und unternehmerischen Notfall- und Nachlassplanung. Ihre Berufstätigkeit begann 1991 als Mitarbeiterin der Allianz Versicherungs AG. Anschließend hat sie bei Victoria Versicherungs-AG eine Hauptagentur aufgebaut. Einem Angebot der DaimlerChrysler AG, debis Finanz Service GmbH, folgend, war sie anschließend in Düsseldorf als Vertriebsleiterin tätig, bevor sie nach Berlin zur CommerzPartner GmbH bzw. Commerzbank AG, Geschäftskundencenter Kurfürstendamm, gewechselt ist. Während ihrer Tätigkeit bei der Commerzbank spezialisierte sie sich auf die Themen betriebliche Altersversorgung (bAV) sowie ‎Mitarbeiter- und Führungskräftecoaching. Seit 2011 ist sie geschäftsführende Gesellschafterin der HA Berliner ‎Nachfolgeplanung GmbH.‎

Heike-Minks

Live-Onlineseminar mit Gruppenarbeit und Diskussion

Alle Module sowie der Zertifikatstest werden online über GoToWebinar durchgeführt.

Dauer

9 Tage

Termininformationen

Modul 1: 14.09.2021, 9.00–13.15 Uhr‎
Modul 2: 15.09.2021, 9.00–13.15 Uhr‎
Modul 3: 29.09.2021, 9.00–13.15 Uhr‎
Modul 4: 30.09.2021, 9.00–13.15 Uhr‎
Modul 5: 01.10.2021, 9.00-13.15 Uhr‎
Modul 6: 04.10.2021, 9.00-13.15 Uhr‎
Modul 7: 11.10.2021, 14.00-18.15 Uhr‎
Modul 8: 12.10.2021, 9.00-13.15 Uhr‎
Modul 9: 13.10.2021, 9.00-13.15 Uhr‎
Zertifikatstest: 14.10.2021, 10.00-11.30 Uhr‎

Anmeldung erwünscht bis:

08.09.2021

Organisatorische Hinweise

Wichtiger Hinweis:
Technische Voraussetzungen: stabile Internet-Leitung mit mindestens 5 Mbit/s Upload-Geschwindigkeit, Webcam und Headset bzw. Laptop mit Kamera und Mikrofon.

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-658-21-02

Kontakt

Silvia Gehm

Fragen zur Anmeldung

Silvia Gehm

Silvia Nützl

Beratung

Silvia Nützl

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.