Seminar mit Teilnahmebescheinigung - Prozess 2

Geschäftsprozessoptimierung - das spezielle Moderationstraining

Mit internem Know-how zu optimierten Prozessen

Stephanie Stief, BASE TECHNOLOGIES GmbH

Ein klasse Seminar, das konkrete Tools für konkrete Situationen aufgezeigt hat. Die sofortige Anwendung der Theorie hat mir sehr gefallen.

Nutzen

In diesem praxisorientierten Seminar:

 1. haben Sie die Möglichkeit pragmatische Methoden des Prozessmanagements und der Geschäftsprozessoptimierung kennen und direkt anwenden zu lernen,

 2. erlernen Sie Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen systematisch zu erfassen, zu analysieren, graphisch abzubilden, zu optimieren und zu implementieren,

 3. erfahren Sie, wie Sie das interne Know-how Ihrer Mitarbeiter oder Kollegen/-innen nutzen und wie Sie deren Motivation zur gemeinsamen Umsetzung freisetzen können.

Zielgruppe

Das Praxis-Seminar "Geschäftsprozessoptimierung: das spezielle Moderationstraining" ist ideal geeignet für:

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Veranstalter

IHK für München und Oberbayern

Die Veranstaltung enthält folgende Termine

1. Termin

Dauer
2 Tage
Termininformationen
Beginn je 9:00 Uhr, Ende je ca. 18:00 Uhr
Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke

  • Tagungsgetränke im Seminarraum

  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen

Organisatorische Hinweise

Veranstaltungskurzzeichen
F-50-035-19-02

Preis

950,00 €

Die permanente Optimierung und Anpassung von Geschäftsprozessen ist zu einem zentralen Erfolgsfaktor moderner Organisationen geworden. Um konkurrenzfähig zu bleiben, spielt die Effektivität und die Effizienz der Prozesse und des damit verbundenen Prozessmanagements eine entscheidende Rolle. Ablauf- und Aufbauorganisation müssen exakt ineinandergreifen, um eine sinnvolle Aufgabenteilung für eine effektive Wertschöpfungskette zu erreichen. Zudem müssen die gelebten Prozesse im konkreten, täglichen Tun, die Strategie und die Ziele der Organisation stützen und stärken.

Die inhaltlichen Schwerpunkte Ihres IHK Moderationstrainings im Überblick:

 Begriffsklärung

  • Was versteht man unter Geschäftsprozessmanagement
  • Was ist eigentlich ein Geschäftsprozess?
  • Was ist ein Geschäftsprozessmodell?
  • Welche Rolle spielt die Unternehmensstrategie im Prozessmanagement?

 Prozessdarstellung

  • Welche Arten und Ebenen von Geschäftsprozessen gibt es?
  • Wie kann ich Geschäftsprozesse strukturiert erfassen und abbilden?
  • Worauf muss ich bei der Modellierung und Beschreibung von Geschäftsprozessen achten?

 Prozessanalyse

  • Wie werden Geschäftsprozesse analysiert und optimiert?
  • Wie können Sie die Prozessleistung messen?
  • Wie können Sie die MODERATIONSMETHODE für die Geschäftsprozessoptimierung nutzen?

 Rollen im Prozessmanagement

  • Welche Rollen und Verantwortlichkeiten gibt es im Prozessmanagement?
  • Wie kann ich ein Prozessteam motiviert einbinden?

 Prozesse implementieren

  • Wie kann ich Prozesse implementieren und die Nachhaltigkeit sicherstellen?
  • Welche Rolle spielt die Kommunikation während/bei der Implementierung von Prozessen?

In einer abschließenden Kleingruppenübung wenden die Teilnehmer/-innen das Gelernte nochmals praktisch an. Diese Übung wird als Praxistest auf den Erwerb des IHK-Zertifikats "Westerhamer Business Moderator IHK" angerechnet. Für das Zertifikat sind 3 Moderationsseminare mit jeweils einem Praxistest zu absolvieren. Die Auswahl der Seminare finden Sie unter "Organisatorische Hinweise".

Bei Buchung von 3 Moderationstrainings erhalten Sie 20% Rabatt auf den Seminarpreis.

Der methodische Aufbau des Trainings wechselt zwischen Theorie-Inputs, konkretem Nachvollziehen in Übungen durch jeden Teilnehmer mit anschließender Reflexion und Diskussion.

IHK Akademie Westerham

Von-Andrian-Straße 5
83620 Westerham bei München

IHK Akademie Westerham

Kontakt und Ansprechpartner

Evamaria Gasteiger

Studienmanagerin

Evamaria Gasteiger

+49 8063 91 274

Gasteiger@ihk-akademie-muenchen.de