Seminar (Präsenz)

Professionell verhandeln

Wie Sie Ergebnisse zur beiderseitigen Zufriedenheit erzielen

Nutzen

Als erfolgreicher Unternehmer und Manager verhandeln Sie täglich. Dazu brauchen Sie exzellente Verhandlungskompetenzen. Der Erfolg in der Verhandlung wird maßgeblich durch Ihre steuernde Führung im Verhandlungsprozess beeinflusst. Eine angemessene Vorbereitung und durchdachte Strategien verhelfen Ihnen zu Einflussnahme. Bewährte Verhandlungstechniken stärken Ihre Durchsetzungsfähigkeit in jeder Verhandlung. So erzielen Sie Spitzenergebnisse und sichern den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens.

Zielgruppe

Als Geschäftsführende, Manager, Vertriebsmitarbeitende und Einkäufer, gehört Verhandeln zu Ihrem Tagesgeschäft. Sie führen interne und externe Verhandlungen, vielleicht sogar im internationalen Umfeld. Mit perfektionierter Verhandlungskompetenz steigern Sie Ihre Wirksamkeit in Verhandlungen. Sie bereiten Verhandlungen gezielt, professionell und mit dem angemessenen Aufwand vor. Sie nutzen professionelle Verhandlungstaktik, um auch schwierige Verhandlungen effektiv und professionell für sich zu entscheiden. Sie nutzen Kommunikation, verbal und nonverbal zur Beeinflussung des Ergebnisses. Sie bereiten Verhandlungen wirksam nach, verbessern sich so immer weiter.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Nach den zwei Tagen kennen Sie die Grundlagen des Verhandelns und werden sich bewusst für den kooperativen oder kompetitiven Verhandlungsstil entscheiden können. Sie sind angemessen vorbereitet und können so flexibel in jeder Verhandlung agieren und reagieren. Die fünf Prinzipien des Harvard Konzepts zeigen Ihnen, wie Sie Ergebnisse zur beiderseitigen Zufriedenheit erzielen. Grundlagen des Verhandelns • Bestandsaufnahme und Selbsteinschätzung • Ob kooperativ oder kompetitiv: Der wahre Profi spielt die große Klaviatur Die Vorbereitung: klare Strategie und das Ziel im Visier • Ganz am Anfang: Recherche und Analyse • Folgen Sie dem Verhandlungsprozess Das Harvard-Konzept • Das Führen harte sachlicher Verhandlungen auf Basis einer kooperativen Grundhaltung

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

1.090,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Professionelle Verhandlungsvorbereitung

• Sorgfältige Vorbereitung: Inhaltlich, persönlich und politisch.
• Die genaue Sachlage kennen: Was ist das Ziel? Was ist nicht verhandelbar?
• Profiling: die Analyse Ihrer Verhandlungspartner.
• Rahmenbedingungen abstecken: Verhandlungsteilnehmer, Ort, Zeitpunkt

Kommunikation

• Huthwaite International Studie: Wo sich Kommunikation von durchschnittlich Verhandelnden und Verhandlungsprofis unterscheidet
• Körpersprache der Gegenseite lesen, eigene Körpersprache gezielt einsetzen
• Machtpositionen durchschauen – die eigene Position stärken.
• Verhandlungsrhetorik:Wer fragt, der führt • Der Einfluss von Stimmungen und Emotionen auf das Ergebnis

Umgang mit schwierigen Situationen und schwierigen Partnern

• Unfaire Taktiken erkennen und richtig reagieren.
• Verhandlungspausen gezielt nutzen
• Innerlich und äußerlich gelassen bleiben

Erfolgreicher Abschluss von Verhandlungen

• Umgang mit Nachforderungen • Gesichtswahrung nicht vergessen
• Verhandlungsergebnisse sichern und kommunizieren

Die Nachbereitung von Verhandlungen

• Lessons learned: Professionelles Feedback und Reflexion im Verhandlungsteam

Jutta Portner

Jutta Portner ist eine international erfahrene Beraterin, Management Trainerin und Business Coach im Bereich Human Resources und Organisationsentwicklung. Sie hat zum Thema Verhandlungsführung zahlreiche Bücher und digitale Konzepte veröffentlicht. 2010 wurde sie am PON (Program on Negotiation) in „Teaching Negotiation in the Organization“ von der Harvard University, Cambridge, USA zertifiziert.
Jutta Portner verbindet in ihren Trainings innovative Methoden mit internationaler Erfahrung. Sie arbeitete bereits in China, Brasilien, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Singapur, Spanien, Italien, Finnland, der Schweiz und den USA.

Jutta-Portner

Präsenzveranstaltung oder virtuelle Durchführung mit MS Teams, konzentrierter Trainerinput, zahlreiche interaktiver Übungen, Selbstreflexion, Diskussion und intensiver Austausch, detaillierte Praxissimulationen mit zahlreichen Fällen, Entwicklung eines Aktionsplans, um optimierte Verhandlungskompetenzen zukünftig gezielt einzusetzen.

Dauer

2 Tage

Termininformationen

von 09:00 bis ca. 17:00

Übernachtung in Westerham

Weitere Infos finden Sie hier

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:

  • Seminarunterlagen
  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke
  • Tagungsgetränke im Seminarraum
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-697-22-01

Professionelle Verhandlungsvorbereitung

• Sorgfältige Vorbereitung: Inhaltlich, persönlich und politisch.
• Die genaue Sachlage kennen: Was ist das Ziel? Was ist nicht verhandelbar?
• Profiling: die Analyse Ihrer Verhandlungspartner.
• Rahmenbedingungen abstecken: Verhandlungsteilnehmer, Ort, Zeitpunkt

Kommunikation

• Huthwaite International Studie: Wo sich Kommunikation von durchschnittlich Verhandelnden und Verhandlungsprofis unterscheidet
• Körpersprache der Gegenseite lesen, eigene Körpersprache gezielt einsetzen
• Machtpositionen durchschauen – die eigene Position stärken.
• Verhandlungsrhetorik:Wer fragt, der führt • Der Einfluss von Stimmungen und Emotionen auf das Ergebnis

Umgang mit schwierigen Situationen und schwierigen Partnern

• Unfaire Taktiken erkennen und richtig reagieren.
• Verhandlungspausen gezielt nutzen
• Innerlich und äußerlich gelassen bleiben

Erfolgreicher Abschluss von Verhandlungen

• Umgang mit Nachforderungen • Gesichtswahrung nicht vergessen
• Verhandlungsergebnisse sichern und kommunizieren

Die Nachbereitung von Verhandlungen

• Lessons learned: Professionelles Feedback und Reflexion im Verhandlungsteam

Jutta Portner

Jutta Portner ist eine international erfahrene Beraterin, Management Trainerin und Business Coach im Bereich Human Resources und Organisationsentwicklung. Sie hat zum Thema Verhandlungsführung zahlreiche Bücher und digitale Konzepte veröffentlicht. 2010 wurde sie am PON (Program on Negotiation) in „Teaching Negotiation in the Organization“ von der Harvard University, Cambridge, USA zertifiziert.
Jutta Portner verbindet in ihren Trainings innovative Methoden mit internationaler Erfahrung. Sie arbeitete bereits in China, Brasilien, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Singapur, Spanien, Italien, Finnland, der Schweiz und den USA.

Jutta-Portner

Präsenzveranstaltung oder virtuelle Durchführung mit MS Teams, konzentrierter Trainerinput, zahlreiche interaktiver Übungen, Selbstreflexion, Diskussion und intensiver Austausch, detaillierte Praxissimulationen mit zahlreichen Fällen, Entwicklung eines Aktionsplans, um optimierte Verhandlungskompetenzen zukünftig gezielt einzusetzen.

Dauer

2 Tage

Termininformationen

von 09:00 bis ca. 17:00

Übernachtung in Westerham

Weitere Infos finden Sie hier

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:

  • Seminarunterlagen
  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke
  • Tagungsgetränke im Seminarraum
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-697-23-01

Professionelle Verhandlungsvorbereitung

• Sorgfältige Vorbereitung: Inhaltlich, persönlich und politisch.
• Die genaue Sachlage kennen: Was ist das Ziel? Was ist nicht verhandelbar?
• Profiling: die Analyse Ihrer Verhandlungspartner.
• Rahmenbedingungen abstecken: Verhandlungsteilnehmer, Ort, Zeitpunkt

Kommunikation

• Huthwaite International Studie: Wo sich Kommunikation von durchschnittlich Verhandelnden und Verhandlungsprofis unterscheidet
• Körpersprache der Gegenseite lesen, eigene Körpersprache gezielt einsetzen
• Machtpositionen durchschauen – die eigene Position stärken.
• Verhandlungsrhetorik:Wer fragt, der führt • Der Einfluss von Stimmungen und Emotionen auf das Ergebnis

Umgang mit schwierigen Situationen und schwierigen Partnern

• Unfaire Taktiken erkennen und richtig reagieren.
• Verhandlungspausen gezielt nutzen
• Innerlich und äußerlich gelassen bleiben

Erfolgreicher Abschluss von Verhandlungen

• Umgang mit Nachforderungen • Gesichtswahrung nicht vergessen
• Verhandlungsergebnisse sichern und kommunizieren

Die Nachbereitung von Verhandlungen

• Lessons learned: Professionelles Feedback und Reflexion im Verhandlungsteam

Jutta Portner

Jutta Portner ist eine international erfahrene Beraterin, Management Trainerin und Business Coach im Bereich Human Resources und Organisationsentwicklung. Sie hat zum Thema Verhandlungsführung zahlreiche Bücher und digitale Konzepte veröffentlicht. 2010 wurde sie am PON (Program on Negotiation) in „Teaching Negotiation in the Organization“ von der Harvard University, Cambridge, USA zertifiziert.
Jutta Portner verbindet in ihren Trainings innovative Methoden mit internationaler Erfahrung. Sie arbeitete bereits in China, Brasilien, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Singapur, Spanien, Italien, Finnland, der Schweiz und den USA.

Jutta-Portner

Präsenzveranstaltung oder virtuelle Durchführung mit MS Teams, konzentrierter Trainerinput, zahlreiche interaktiver Übungen, Selbstreflexion, Diskussion und intensiver Austausch, detaillierte Praxissimulationen mit zahlreichen Fällen, Entwicklung eines Aktionsplans, um optimierte Verhandlungskompetenzen zukünftig gezielt einzusetzen.

Dauer

2 Tage

Termininformationen

von 09:00 bis ca. 17:00

Übernachtung in Westerham

Weitere Infos finden Sie hier

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:

  • Seminarunterlagen
  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke
  • Tagungsgetränke im Seminarraum
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-697-23-02

Professionelle Verhandlungsvorbereitung

• Sorgfältige Vorbereitung: Inhaltlich, persönlich und politisch.
• Die genaue Sachlage kennen: Was ist das Ziel? Was ist nicht verhandelbar?
• Profiling: die Analyse Ihrer Verhandlungspartner.
• Rahmenbedingungen abstecken: Verhandlungsteilnehmer, Ort, Zeitpunkt

Kommunikation

• Huthwaite International Studie: Wo sich Kommunikation von durchschnittlich Verhandelnden und Verhandlungsprofis unterscheidet
• Körpersprache der Gegenseite lesen, eigene Körpersprache gezielt einsetzen
• Machtpositionen durchschauen – die eigene Position stärken.
• Verhandlungsrhetorik:Wer fragt, der führt • Der Einfluss von Stimmungen und Emotionen auf das Ergebnis

Umgang mit schwierigen Situationen und schwierigen Partnern

• Unfaire Taktiken erkennen und richtig reagieren.
• Verhandlungspausen gezielt nutzen
• Innerlich und äußerlich gelassen bleiben

Erfolgreicher Abschluss von Verhandlungen

• Umgang mit Nachforderungen • Gesichtswahrung nicht vergessen
• Verhandlungsergebnisse sichern und kommunizieren

Die Nachbereitung von Verhandlungen

• Lessons learned: Professionelles Feedback und Reflexion im Verhandlungsteam

Jutta Portner

Jutta Portner ist eine international erfahrene Beraterin, Management Trainerin und Business Coach im Bereich Human Resources und Organisationsentwicklung. Sie hat zum Thema Verhandlungsführung zahlreiche Bücher und digitale Konzepte veröffentlicht. 2010 wurde sie am PON (Program on Negotiation) in „Teaching Negotiation in the Organization“ von der Harvard University, Cambridge, USA zertifiziert.
Jutta Portner verbindet in ihren Trainings innovative Methoden mit internationaler Erfahrung. Sie arbeitete bereits in China, Brasilien, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Singapur, Spanien, Italien, Finnland, der Schweiz und den USA.

Jutta-Portner

Präsenzveranstaltung oder virtuelle Durchführung mit MS Teams, konzentrierter Trainerinput, zahlreiche interaktiver Übungen, Selbstreflexion, Diskussion und intensiver Austausch, detaillierte Praxissimulationen mit zahlreichen Fällen, Entwicklung eines Aktionsplans, um optimierte Verhandlungskompetenzen zukünftig gezielt einzusetzen.

Dauer

2 Tage

Termininformationen

von 09:00 bis ca. 17:00

Übernachtung in Westerham

Weitere Infos finden Sie hier

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:

  • Seminarunterlagen
  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke
  • Tagungsgetränke im Seminarraum
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-697-23-03

Kontakt

Marina Hopf

Fragen zur Anmeldung

Marina Hopf

Alexander Machate

Beratung

Dr. Alexander Machate

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.