IHK Akademie International Indien

Internationale Geschäftskontakte - Ihr weltweites Heimspiel

Ihr weltweites Heimspiel - so können Sie profitieren

Markteintritt in Asien oder Lateinamerika geplant? Investitionen in Russland oder Kasachstan auf der To-Do-Liste? Auf der Suche nach indischen oder ägyptischen Geschäftspartnern?

Mehrmals im Jahr empfangen wir potenzielle internationale Geschäftspartner zu Weiterbildungsmaßnahmen. Dabei bieten wir Ihnen als Unternehmen mehrere Möglichkeiten, die Delegation oder einzelen Mitglieder zu treffen, um über mögliche Kooperationen zu sprechen:

  • Machen Sie Ihr Unternehmen bekannt bei einem Besuch der Managergruppe bei Ihnen vor Ort.
  • Schließen Sie neue Kooperationen bei einem Geschäftstreffen mit einzelnen Teilnehmern in Ihrem Haus.
  • Kommen Sie zu einer unserer Hausmessen und präsentieren Sie Ihr Unternehmen den Delegationsmitgliedern.

Knüpfen Sie aussichtsreiche Kontakte und legen Sie die Basis für langfristige Kooperationen. Deutschen KMUs bieten sich in den gewählten Partnerländern exzellente Geschäftsmöglichkeiten.

Nachstehend finden Sie eine Übersicht über die diesjährigen Delegationen. Darüber hinaus haben wir auch Kontakte zu Geschäftspartnern in über 15 weiteren Ländern in Asien, Osteuropa, Lateinamerika, Nordafrika und im Nahen Osten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie sich um oder nehmen direkt Kontakt mit uns auf.

Managerfortbildung in Bayern

Das Managerfortbildungsprogramm des des Bundeswirtschaftsministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) BMWi Managerprogramm richtet sich vorwiegend an kleinere und mittlere Unternehmen im Ausland, die an Wirtschaftskooperationen mit deutschen Unternehmen interessiert sind. Unter dem Motto "Fit for Partnership with Germany" bereitet es Führungskräfte dieser Unternehmen gezielt auf die Geschäftsanbahnung und Wirtschaftskooperationen mit deutschen Unternehmen vor - mit Erfolg für beide Seiten. Derzeit wird das branchenübergreifende Programm mit 19 Partnerländern aus Asien, Osteuropa, Nordafrika und Lateinamerika umgesetzt. Delegationen 2019

Das Erfolgsrezept von „Bayern – Fit for Partnership“ (BFP) ist einfach: Bayerische Unternehmer zeigen in ihren eigenen Betrieben oder bei Kooperationsveranstaltungen ihr Produkt- und Leistungsspektrum und können damit wertvolle Kontakte zu internationalen Entscheidungsträgern herstellen. Nutzen auch Sie BFP als Marketinginstrument und profitieren Sie von Besuchen ausländischer Fach- und Führungskräfte aus verschiedenen Branchen in Ihrem Hause. Die Beteiligung erfolgt für Sie dabei kostenlos. „Bayern – Fit for Partnership“ ist ein internationales Weiterbildungsprogramm des Bayerischen Wirtschaftsministeriums. Koordiniert wird es durch Bayern International, ein Tochterunternehmen des Freistaats Bayern. Die IHK Akadmie International fungiert als einer der Durchführer, in Zusammenarbeit mit einem internationalen Partner.

Hinter den Kulissen

BMWi-Managerfortbildungsprogramm

Begleiten Sie uns und eine iranische Delegation bei unserem Besuch bei einer oberbayerischen Firma und erfahren Sie mehr über das BMWi-Managerfortbildungsprogramm der IHK Akademie.

Das sagen unsere Unternehmen

In einer Studie mit der Hochschule für angewandtes Management Erding haben wir 2016 diejenigen Unternehmen befragt, die bereits Delegationen im Rahmen eines Unternehmensbesuches empfangen haben. Die Leitfragen lauteten: Was motiviert unsere bayerischen Unternehmen, sich am BMWi Managerfortbildungsprogramm zu beteiligen? Welchen Nutzen können die Unternehmen aus einem Betriebsbesuche der internationalen Gäste ziehen? Lesen Sie hier das Interview mit Christian Codreanu, Leiter des Teams Training International zum Interview

Zahlen Daten Fakten

Zahlen Daten und Fakten aus dem BMWi Managerfortbildungsprogramm

Die Studie finden Sie hier: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Publikationen/Aussenwirtschaft/managerfortbildungsprogramm-des-bmwi-gutachten.html

19

Partnerländer nehmen aktuell am Programm teil

11.000

Teilnehmer aus den Partnerländern haben seit 1997 das Managerfortbildungsprogramm absolviert

1,3 Mrd

Euro Umsatz wurde allein im Zeitraum von 3 Jahren bei Kooperationen zwischen Programmteilnehmern und deutschen Unternehmen erwirtschaftet

Erfolgsstories aus dem Programm

Immer wieder können Teilnehmer aus den Programmen von Erfolgsgeschichten berichten - für beide Seiten! Lesen Sie hier u.a. von Innovationen aus der Abfallwirtschaft, wie mexikanischer Honig deutsche Supermarktregale erobert und was Straubing und Indien nun gemeinsam haben.

Wir beraten Sie gerne

Christian Codreanu

Referatsleiter

Christian Codreanu

Katharina Bömers

Projektmanagerin

Katharina Bömers

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.