Fachseminar

Kommunikation bei schwierigen Moderationen

Gruppen steuern und Konflikte lösen

Nutzen

Kommunikationstechniken für schwierige Moderations-Situationen! Lernen Sie mit diesem Moderationstraining den souveränen und professionellen Umgang mit schwierigen, unangenehmen, vielleicht sogar unlösbar scheinenden Moderationssituationen. Erlernen Sie im Praxisseminar unverzichtbare Kommunikationstechniken und wenden Sie diese direkt an. Setzen Sie sich mit Störungs- und Konfliktmanagement in einer Gruppe auseinander und entwickeln Sie effektive und wertvolle Kommunikationstechniken und Lösungsmethoden kennen. Trainieren Sie den sicheren Umgang mit schwierigen Moderationssituationen.

Zielgruppe

Geeignet für Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte, Mitarbeiter/-innen, Projektleiter/-innen, Berater/-innen, Freiberufler. Für alle Personen, die Workshops, Teamsitzungen, Besprechungen und Meetings leiten.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das 2-Tages-Seminar versteht sich als praxisorientiertes Moderationstraining auf höchstem Niveau. Die Inhalte befähigen die Teilnehmer zum souveränen Umgang mit schwieriger Gruppendynamik. Sie behandeln unter anderem die Fragen: Mit welchen typischen Störungssituationen muss ich rechnen? Wie kann ich versiert mit schwierigen Teilnehmern umgehen? Was tun bei verdeckten Konflikten? Themenblöcke:

  • Gruppendynamik von A bis Z
  • Regeln: Spielregeln und Gruppenregeln einführen und durchhalten
  • Störungsmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Kleingruppenübung: Praxistest für das IHK-Zertifikat "Westerhamer Business Moderator IHK"

 

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

977,15 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Dieses IHK Praxis-Seminar besteht aus einer Fülle von Inhalten rund um die Themen Moderation und Kommunikationstechniken. Sie widmen sich in diesem Moderationstraining vor allem den folgenden Schwerpunkten:

 

  1. Gruppendynamik
    • Welche klar unterscheidbaren Gruppenphasen gibt es in jedem Meeting, in jedem Workshop?
    • Und worauf muss ich bei der Gestaltung der einzelnen Phasen achten?

 

  1. Regeln
  • Braucht eine Gruppe Spielregeln und wenn ja, welche?
  • Wann und wie führt man Gruppenregeln so ein, dass die Gruppe sie akzeptiert?

 

  1. Störungsmanagement
  • Wie kann ich klimatische Störungen bearbeiten, welche Techniken stehen mir dafür zur Verfügung und wie kann ich diese konkret einsetzen?
  • Wie kann ich schwierige Moderationssituationen meistern?
  • Mit welchen typischen Störungen muss ich rechnen und welche moderationstypischen Interventionstechniken kann ich wie nutzen?
  • Wie kann ich auch mit schwierigen Teilnehmern konstruktiv umgehen?

 

  1. Konfliktmanagement
  • Wie erkenne ich verdeckte Konflikte?
  • Soll ich sie ansprechen und wenn ja, konkret wie?
  • Wie kann ich die Arbeitsfähigkeit wiederherstellen?

 

In einer abschließenden Kleingruppenübung wenden die Teilnehmer/-innen das Gelernte nochmals praktisch an. Diese Übung wird als Praxistest auf den Erwerb des IHK-Zertifikats „Westerhamer Business Moderator IHK" angerechnet. Für das Zertifikat sind 3 Moderationsseminare mit jeweils einem Praxistest zu absolvieren. Die Auswahl der Seminare finden Sie unter "Ähnliche Veranstaltungen".

Bei Buchung von 3 Moderationsseminaren erhalten Sie 20% Rabatt auf den Seminarpreis.

Eva Seifert

Eva Seifert: Nach ihrer kaufmännischen Ausbildung arbeitete Eva Seifert in der Personalentwicklung bei Krauss Maffei in München. Mit Aufnahme ihres Studiums der Betriebspädagogik wechselte sie 2008 zu MODERATIO, wo sie für die Organisation des offenen Programms zuständig und als Junior-Trainerin und Moderatorin tätig war. Sie absolvierte Zusatzausbildungen u.a. zur MODERATIO Business Moderatorin (MBM)®.
Seit 2013 trainiert sie neben der klassischen Moderation, mit Papier und Stift, schwerpunktmäßig die Digital- und Online-Moderation.

Eva-Seifert

Nach kurzen Theorie-Inputs und Demonstrationen durch die Trainerin erhalten Sie Gelegenheit die vermittelten Inhalte und Kommunikationstechniken zu üben und so Theorie und eigene Erfahrungen zu verknüpfen. In diesem Moderationstraining arbeiten Sie mit dem für das jeweilige Thema geeigneten Medienmix; bei Bedarf wird Video-Technik eingesetzt. Wo immer möglich arbeiten Sie mit Beispielen aus Ihrer Arbeitswelt. Gemeinsam mit der Trainerin reflektieren Sie Ihre Übungen und planen jeweils den Transfer in Ihre berufliche Praxis.

Dauer

2 Tage

Übernachtung in Westerham

Weitere Infos finden Sie hier

Anmeldung erwünscht bis:

03.12.2020

Organisatorische Hinweise

Die einzelnen Seminare "Moderationstraining", "Projekte erfolgreich strukturieren und
moderieren", "Professionelle Online-Meetings" sowie "Besprechungen erfolgreich moderieren" greifen ineinander und umfassen alle relevanten Moderationsanlässe und -themen im betrieblichen Alltag. Diese IHK Seminare können einzeln oder im Gesamtpaket gebucht werden.
Die Teilnahme an drei Seminaren führt zum IHK-Zertifikat "Business Moderator/-in IHK".

Veranstaltungskurzzeichen

F-0802-394-20-01

Dieses IHK Praxis-Seminar besteht aus einer Fülle von Inhalten rund um die Themen Moderation und Kommunikationstechniken. Sie widmen sich in diesem Moderationstraining vor allem den folgenden Schwerpunkten:

 

  1. Gruppendynamik
    • Welche klar unterscheidbaren Gruppenphasen gibt es in jedem Meeting, in jedem Workshop?
    • Und worauf muss ich bei der Gestaltung der einzelnen Phasen achten?

 

  1. Regeln
  • Braucht eine Gruppe Spielregeln und wenn ja, welche?
  • Wann und wie führt man Gruppenregeln so ein, dass die Gruppe sie akzeptiert?

 

  1. Störungsmanagement
  • Wie kann ich klimatische Störungen bearbeiten, welche Techniken stehen mir dafür zur Verfügung und wie kann ich diese konkret einsetzen?
  • Wie kann ich schwierige Moderationssituationen meistern?
  • Mit welchen typischen Störungen muss ich rechnen und welche moderationstypischen Interventionstechniken kann ich wie nutzen?
  • Wie kann ich auch mit schwierigen Teilnehmern konstruktiv umgehen?

 

  1. Konfliktmanagement
  • Wie erkenne ich verdeckte Konflikte?
  • Soll ich sie ansprechen und wenn ja, konkret wie?
  • Wie kann ich die Arbeitsfähigkeit wiederherstellen?

 

In einer abschließenden Kleingruppenübung wenden die Teilnehmer/-innen das Gelernte nochmals praktisch an. Diese Übung wird als Praxistest auf den Erwerb des IHK-Zertifikats „Westerhamer Business Moderator IHK" angerechnet. Für das Zertifikat sind 3 Moderationsseminare mit jeweils einem Praxistest zu absolvieren. Die Auswahl der Seminare finden Sie unter "Ähnliche Veranstaltungen".

Bei Buchung von 3 Moderationsseminaren erhalten Sie 20% Rabatt auf den Seminarpreis.

Laura Sanz-Mendez

Bereits während Ihres Studiums der Soziologie (B.A.) und des Studiums der
Erwachsenenbildung/Betriebliche Weiterbildung (M.A.), absolvierte Frau
Sanz-Mendez die Trainerausbildung "Train the Trainer bei Iris Boneberg, St. Gallen.
Nach ihrem Universitätsabschluss arbeitete sie als Trainerin von Präsenz- und webbasierten ¿Seminaren zum Thema Change Management und Social Collaboration. Seither ist sie auch als ¿Dozentin im überfachlichen Bereich für Schlüsselqualifikationen an der Universität Konstanz ¿tätig. Ebenfalls absolvierte sie die Zusatzausbildungen zur MODERATIO®-¿BusinessModeratorIn (MBM)® sowie zur GroßgruppenModeratorIn (MGM)® und ist bei ¿MODERATIO als JuniorPartnerIn schwerpunktmäßig im Bereich BusinessModeration, ¿Kulturarbeit und Train the Trainer im Einsatz. ¿

Laura-Sanz-Mendez

Nach kurzen Theorie-Inputs und Demonstrationen durch die Trainerin erhalten Sie Gelegenheit die vermittelten Inhalte und Kommunikationstechniken zu üben und so Theorie und eigene Erfahrungen zu verknüpfen. In diesem Moderationstraining arbeiten Sie mit dem für das jeweilige Thema geeigneten Medienmix; bei Bedarf wird Video-Technik eingesetzt. Wo immer möglich arbeiten Sie mit Beispielen aus Ihrer Arbeitswelt. Gemeinsam mit der Trainerin reflektieren Sie Ihre Übungen und planen jeweils den Transfer in Ihre berufliche Praxis.

Dauer

2 Tage

Übernachtung in Westerham

Weitere Infos finden Sie hier

Organisatorische Hinweise

Die einzelnen Seminare "Moderationstraining", "Projekte erfolgreich strukturieren und
moderieren", "Professionelle Online-Meetings" sowie "Besprechungen erfolgreich moderieren" greifen ineinander und umfassen alle relevanten Moderationsanlässe und -themen im betrieblichen Alltag. Diese IHK Seminare können einzeln oder im Gesamtpaket gebucht werden.
Die Teilnahme an drei Seminaren führt zum IHK-Zertifikat "Business Moderator/-in IHK".

Veranstaltungskurzzeichen

F-0802-394-21-01

Kontakt und Ansprechpartner

Evamaria Gasteiger

Fragen zur Anmeldung

Evamaria Gasteiger

Jana Wening

Beratung

Jana Wening

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.