Prüfungslehrgang (Präsenz)

Steuerfachwirt/-in

Zusatzqualifikation zum Lehrgang Gepr. Bilanzbuchhalter/-in

Nutzen

Vervollständigen Sie Ihre Qualifikation und erwerben zusätzlich zum Wissen aus dem Bilanzbuchhalterlehrgang noch vertieftes Wissen im Bereich Steuern.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang ist nur für Teilnehmer, die bereits den Lehrgang zum Gepr. Bilanzbuchhalter/-in abgeschlossen haben. Das Wissen aus dem diesem Lehrgang wird für den Steuerfachwirt vorausgesetzt.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Sie steigen tiefer in die verschiedenen Steuerarten ein: - Einkommensteuer - Erbschaftssteuer - Schenkungssteuer - Abgabenordnung - Umsatzsteuer

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

1.500,00 €

inkl. 200,- EUR Unterrichtsmaterial
zzgl. Prüfungsgebühr

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Sie steigen tiefer in die verschiedenen Steuerarten ein.

Insbesondere in: 

Einkommensteuer
u. a. außergewöhnliche Belastungen, Einkommensermittlung, Steuerfreie Einnahmen, Außerordentliche Einkünfte, Steuererhebung, Steuerabzug bei Bauleistungen, Besteuerung beschränkt Steuerpflichtiger 

Körperschaftssteuer
beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht, verdeckte Gewinnausschüttung, Veranlagung und Erhebung 

Gewerbesteuer
Steuerpflicht, Gewerbeverlust, Zerlegung, Veranlagungsverfahren 

Erbschaft- und Schenkungssteuer
Sachliche Steuerbefreiung, Bewertung steuerpflichtiger Erwerbe, Besteuerungsverfahren

Grunderwerbssteuer
Ausnahmen, Bemessungsgrundlage, Steuerschuldner, Steuerberechnung 

Abgabenordnung
Steuerschuldrecht, Steuerverfahrensrecht, Fristen, Termine, Wiedereinsetzung, 

Umsatzsteuer
Kriterien steuerbarer Leistungen, Sondertatbestände steuerbarer Umsätze, Steuerbefreiungen, Steuersätze, Umsatzsteuernachschau, Vorsteuer 

Wirtschaftsrecht, Buchführung, KLR, Finanzierung, Jahresabschluss

Dauer

ca. 160 Unterrichtsstunden

Termininformationen

Montag und Mittwoch von 18.00 bis 21.15 Uhr

schriftliche Prüfung am 07./08./09. Dezember 2022
mündliche Prüfung ca. April 2023

Preisinformationen

inkl. 200,- EUR Unterrichtsmaterial
zzgl. Prüfungsgebühr

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.

Anmeldung erwünscht bis:

01.04.2022

Organisatorische Hinweise

Zusatzqualifikation für Bilanzbuchhalter.
Um an diesem Lehrgang teilnehmen zu können, müssen Sie bereits den Unterricht des Bilanzbuchhalterlehrgangs vollständig absolviert haben und die Zulassungsvoraussetzungen für den Steuerfachwirt erfüllen.

Veranstaltungskurzzeichen

SFW-322-01

weitere Informationen

Sie steigen tiefer in die verschiedenen Steuerarten ein.

Insbesondere in: 

Einkommensteuer
u. a. außergewöhnliche Belastungen, Einkommensermittlung, Steuerfreie Einnahmen, Außerordentliche Einkünfte, Steuererhebung, Steuerabzug bei Bauleistungen, Besteuerung beschränkt Steuerpflichtiger 

Körperschaftssteuer
beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht, verdeckte Gewinnausschüttung, Veranlagung und Erhebung 

Gewerbesteuer
Steuerpflicht, Gewerbeverlust, Zerlegung, Veranlagungsverfahren 

Erbschaft- und Schenkungssteuer
Sachliche Steuerbefreiung, Bewertung steuerpflichtiger Erwerbe, Besteuerungsverfahren

Grunderwerbssteuer
Ausnahmen, Bemessungsgrundlage, Steuerschuldner, Steuerberechnung 

Abgabenordnung
Steuerschuldrecht, Steuerverfahrensrecht, Fristen, Termine, Wiedereinsetzung, 

Umsatzsteuer
Kriterien steuerbarer Leistungen, Sondertatbestände steuerbarer Umsätze, Steuerbefreiungen, Steuersätze, Umsatzsteuernachschau, Vorsteuer 

Wirtschaftsrecht, Buchführung, KLR, Finanzierung, Jahresabschluss

Dauer

ca. 160 Unterrichtsstunden

Termininformationen

Montag und Mittwoch von 18.00 bis 21.15 Uhr

schriftliche Prüfung am 07./08./09. Dezember 2022
mündliche Prüfung ca. April 2023

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.

Anmeldung erwünscht bis:

01.04.2022

Organisatorische Hinweise

Zusatzqualifikation für Bilanzbuchhalter.
Um an diesem Lehrgang teilnehmen zu können, müssen Sie bereits den Unterricht des Bilanzbuchhalterlehrgangs vollständig absolviert haben und die Zulassungsvoraussetzungen für den Steuerfachwirt erfüllen.

Veranstaltungskurzzeichen

SFW-422-01

Sie steigen tiefer in die verschiedenen Steuerarten ein.

Insbesondere in: 

Einkommensteuer
u. a. außergewöhnliche Belastungen, Einkommensermittlung, Steuerfreie Einnahmen, Außerordentliche Einkünfte, Steuererhebung, Steuerabzug bei Bauleistungen, Besteuerung beschränkt Steuerpflichtiger 

Körperschaftssteuer
beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht, verdeckte Gewinnausschüttung, Veranlagung und Erhebung 

Gewerbesteuer
Steuerpflicht, Gewerbeverlust, Zerlegung, Veranlagungsverfahren 

Erbschaft- und Schenkungssteuer
Sachliche Steuerbefreiung, Bewertung steuerpflichtiger Erwerbe, Besteuerungsverfahren

Grunderwerbssteuer
Ausnahmen, Bemessungsgrundlage, Steuerschuldner, Steuerberechnung 

Abgabenordnung
Steuerschuldrecht, Steuerverfahrensrecht, Fristen, Termine, Wiedereinsetzung, 

Umsatzsteuer
Kriterien steuerbarer Leistungen, Sondertatbestände steuerbarer Umsätze, Steuerbefreiungen, Steuersätze, Umsatzsteuernachschau, Vorsteuer 

Wirtschaftsrecht, Buchführung, KLR, Finanzierung, Jahresabschluss

Dauer

ca. 160 Unterrichtsstunden

Termininformationen

Montag und Mittwoch von 18.00 bis 21.15 Uhr

schriftliche Prüfung am 07./08./09. Dezember 2022
mündliche Prüfung ca. April 2023

Preisinformationen

inkl. 200,- EUR Unterrichtsmaterial
zzgl. Prüfungsgebühr

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.

Anmeldung erwünscht bis:

01.04.2022

Organisatorische Hinweise

Zusatzqualifikation für Bilanzbuchhalter.
Um an diesem Lehrgang teilnehmen zu können, müssen Sie bereits den Unterricht des Bilanzbuchhalterlehrgangs vollständig absolviert haben und die Zulassungsvoraussetzungen für den Steuerfachwirt erfüllen.

Veranstaltungskurzzeichen

SFW-222-01

weitere Informationen

Sie steigen tiefer in die verschiedenen Steuerarten ein.

Insbesondere in: 

Einkommensteuer
u. a. außergewöhnliche Belastungen, Einkommensermittlung, Steuerfreie Einnahmen, Außerordentliche Einkünfte, Steuererhebung, Steuerabzug bei Bauleistungen, Besteuerung beschränkt Steuerpflichtiger 

Körperschaftssteuer
beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht, verdeckte Gewinnausschüttung, Veranlagung und Erhebung 

Gewerbesteuer
Steuerpflicht, Gewerbeverlust, Zerlegung, Veranlagungsverfahren 

Erbschaft- und Schenkungssteuer
Sachliche Steuerbefreiung, Bewertung steuerpflichtiger Erwerbe, Besteuerungsverfahren

Grunderwerbssteuer
Ausnahmen, Bemessungsgrundlage, Steuerschuldner, Steuerberechnung 

Abgabenordnung
Steuerschuldrecht, Steuerverfahrensrecht, Fristen, Termine, Wiedereinsetzung, 

Umsatzsteuer
Kriterien steuerbarer Leistungen, Sondertatbestände steuerbarer Umsätze, Steuerbefreiungen, Steuersätze, Umsatzsteuernachschau, Vorsteuer 

Wirtschaftsrecht, Buchführung, KLR, Finanzierung, Jahresabschluss

Dauer

ca. 160 Unterrichtsstunden

Termininformationen

Mittwoch (18:00 bis 21:15 Uhr)
Freitag (14:30 bis 19:30 Uhr)
Samstag (07:30 bis 13:30 Uhr)
zwei Montage (18:00 bis 21:15 Uhr)

24.09.2021 bis 27.11.2021

schriftliche Prüfung am 8./9./10. Dezember 2021
mündliche Prüfung ca. April 2022

Preisinformationen

inkl. 200,- EUR Unterrichtsmaterial
zzgl. Prüfungsgebühr

Anmeldung erwünscht bis:

25.07.2022

Organisatorische Hinweise

Zusatzqualifikation für Bilanzbuchhalter.
Um an diesem Lehrgang teilnehmen zu können, müssen Sie bereits den Unterricht des Bilanzbuchhalterlehrgangs vollständig absolviert haben und die Zulassungsvoraussetzungen für den Steuerfachwirt erfüllen.

Veranstaltungskurzzeichen

SFW-122-01

weitere Informationen

Kontakt

Frank Hämmerlein

Bildungsmanager

Frank Hämmerlein

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.