Fachseminar

IHK-Fachkraft Rechnungswesen - kompakt

Buchführung und Abschluss, Kosten-und Leistungsrechnung, Steuerrechtliche Grundlagen,

Nutzen

Vereinbarkeit von Familie und Weiterbildung wird in diesem Kurs großgeschrieben. Unterricht ist von 9:00 Uhr bis 13:15 Uhr und das von Montag bis Donnerstag, da bleibt noch Zeit für Ihre Familie. Alle drei Module der IHK-Fachkraft Rechnungswesen in kürzester Zeit besuchen und nach erfolgreichem Bestehen aller drei Einzeltest erhalten Sie das IHK-Fachkraft Rechnungswesen Zertifikat.

Zielgruppe

Dieser Zertifikatslehrgang wendet sich an Personen mit kaufmännischen und verwaltungstechnischen Grundkenntnissen die in kürzester Zeit alle drei Module der IHK-Fachkraft Rechnungswesen absolvieren möchten. Deutschkenntnisse nach Level B2 im Europäischen Referenzrahmen sollten vorhanden sein, um Lernbarrieren vorzubeugen und Lernerfolge zu sichern.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

2.150,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

In Buchführung und Abschluss erwarten Sie folgende Inhalte:

1. Gesetzliche Grundlagen der Buchführung

  • Ordnungsmäßigkeit der Buchführung

2. Inventur, Inventar und Bilanz 3. Buchen auf Bestandskonten

  • Auflösung der Bilanz in Bestandskonten
  • Einfacher Buchungssatz
  • Zusammengesetzter Buchungssatz
  • Schlussbilanz

4. Buchen auf Erfolgskonten

  • Aufwendungen und Erträge
  • Gewinn- und Verlustrechnung

5. Abschreibung der Anlagegüter

  • Berechnung der Abschreibung

6. Umsatzsteuer beim Ein- und Verkauf

  • Innergemeinschaftliche(r) Erwerb/Lieferung
  • Einfuhr /Ausfuhr
  • Buchung bei Steuerschuldumkehr

7. Privatentnahmen und Privateinlage 8. Organisation der Buchführung

  • Kontenrahmen
  • Bücher der Buchführung

9. Buchungen in wichtigen Sachbereichen

  • Sofortrabatte
  • Rücksendungen
  • Nachlässe in Form von Skonti, Boni und Rabatte
  • Einkauf /Verkauf
  • Anlageabgänge
  • Entnahme von Gegenständen und sonstigen Leistungen

10. Personalbereich

  • Buchung der Löhne und Gehälter

11. Buchhalterische Behandlung der Steuern 12. Jahresabschluss

  • Zeitliche Abgrenzung der Aufwendungen / Erträge
  • Bewertung der Forderungen
  • Rückstellungen

13. Betriebswirtschaftliche Auswertung des Jahresabschlusses

  • Aufbereitung der Bilanz (Bilanzanalyse)
  • Beurteilung d In Kosten und Leistungsrechnung erwarten Sie folgende Inhalte:
    • Betriebswirtschaftliche Notwendigkeit zur kontinuierlichen Analyse der Kosten- und Erlösentwicklung; Erfolgskontrolle
    • Ermittlungs- und Kontrollfunktion, Prognose- und Planungsfunktion der Kostenrechnung
    Finanzbuchhaltung als Informationsquelle für die Kosten- und Leistungsrechnung
    • Grundbegriffe des Rechnungswesens und Abgrenzung zwischen: Ausgabe, Aufwendungen, Kosten, Einnahmen, Erträgen, Leistungen; Grundkosten, Anderskosten, Zusatzkosten
    • Ableitung des Betriebsergebnisses aus dem Jahresabschluss im Einkreissystem (Handel) und Zweikreissystem (nach IKR, Industrie)
    • Ansatz der kalkulatorischen Kosten
    • Vor- und Nachverteilung von aperiodischen Kosten (Urlaubslöhne usw.)
    Abwicklung der Kosten- und Leistungsrechnung
    • Kostenartenrechnung
    • Kostenstellenrechnung
    • Kostenträgerrechnung
    • Artikel- bzw. produktbezogene Erfolgskontrolle in der Kostenträgerzeitrechnung auf Voll- und Teilkostenbasis
    Wirtschaftlichkeitskontrolle und Betriebsergebnisrechnung
    • Kurzfristige Erfolgsrechnung nach dem Umsatzkostenverfahren auf Voll- und Teilkostenbasis
    • Kurzfristige Erfolgsrechnung nach dem Gesamtkostenverfahren
    • Ermittlung von Erfolgskennziffern
    • Ermittlung von Kennzahlen der Risikostruktur
    • Ermittlung von Kennzahlen zum Material- und Vertriebsbereich
    Angewandte Methoden der Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenrechnungssysteme
    • Kostenrechnungssysteme im Überblick
    • Voll- und Teilkostenrechnung im Vergleich
    • Deckungsbeitragsrechnung
    • Flexible Plankostenrechnung
    • Grenzplankostenrechnung
    Entscheidungsorientierte Informationsaufbereitung der Kosten- und Leistungsrechnung
    • Präsentationsgrafiken und Tabellen zur Kosten- und Erlösstruktur
    • Darstellung und Entwicklung von entscheidungsrelevanten Kennzahlen aus der Kosten- und Leistungsrechnung in Zeitreihen

    In Steuerrechtliche Grundlagen erwarten Sei folgende Inhalte:

    Grundlagen des Steuerrechts

    • Begriff der Steuern; Abgrenzung von anderen Abgaben
    • Besteuerungsgrundsätze; systemtragende Prinzipien
    • Rechtsgrundlagen
    • Fristen
    • Änderung von Verwaltungsakten
    • Rechtsbehelfe

    Einkommensteuer

    • Persönliche Steuerpflicht
    • Die einzelnen Einkunftsarten und die jeweiligen Ermittlung der Einkünfte
    • Ermittlung der Einkommensteuer
    • Einkommensteuertarif, Veranlagung u. Zahlungsweise
    • Lohnsteuer

    Körperschaftsteuer

    • Steuerpflicht und Ermittlung der Körperschaften

    Abschreibung und Bewertung von Wirtschaftsgütern

    • Abschreibungen auf bewegliche, abnutzbare Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens
    • Abschreibungen auf Forderungen

    Gewerbesteuer

    • Steuermessbetrag nach dem Gewerbeertrag
    • Berechnung der Gewerbesteuer und der Gewerbesteuerrückstellung

    Umsatzsteuerrecht

    • Steuerbare Umsätze
    • Steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze
    • Bemessungsgrundlagen und Steuersätze
    • Vorsteuerabzug
    • Besteuerungsverfahren

    Erbschaft- und Schenkungsteuer

    • Gegenstand der Besteuerung
    • Steuerklassen und Steuersätze
    • Freibeträge und Steuerbefreiung

    Grundzüge der Besteuerung der Unternehmen

    • Die einzelnen Unternehmensformen
    • Besteuerung von Personengesellschaften
    • Besteuerung von Kapitalgesellschaften

Dauer

ca. 280 Unterrichtsstunden

Termininformationen

Modul "Buchführung und Abschluss" insg. 100 UStd. vom 01.02.2021 bis 22.03.2021 (TEST)
Modul "Kosten- und Leistungsrechnung" insg. 80 UStd. vom 12.04.2021 bis 17.05.2021 (TEST)
Modul "Steuerrechtliche Grundlagen" insg. 100 UStd. vom 07.06.2021 bis 12.07.2021 (TEST)
Unterrichtszeiten sind von 9:00 Uhr bis 13:15 Uhr, Testtermine sind von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
Bitte planen Sie für alle drei Module jeweils einen Ersatztermin mit ein ( 18.03./11.05./08.07.2021) wenn nicht benötigt, werden diese Termine freigegeben. In den Ferien findet kein Unterricht statt.
Zertifikatsübergabe am 26.07.2021 von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr.

Preisinformationen

2.150,00 € (zahlbar in drei Teilbeträgen 750,00 €, 650,00 €, 750,00 €) inkl. Studienmaterial.
Eine Kündigung während der Laufzeit ist nicht möglich, es handelt sich um ein Kompaktangebot.
Preisvorteil gegenüber den Einzelmodulen 150,00 €.

Anmeldung erwünscht bis:

15.01.2021

Veranstaltungskurzzeichen

BKS-021-01

Kontakt

Monika Hirn

Bildungsmanagerin

Monika Hirn

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.