Fachseminar

Qualitätsmanager/-in IHK, Online

In 16 Tagen mit dem Online-Zertifikatslehrgang zum Qualitätsmanager IHK!

Nutzen

Für Unternehmen, die sich von der Konkurrenz abheben möchten, ist Qualität ein elementarer Faktor. Ganz gleich, ob es sich beim Angebot um ein Produkt oder eine Dienstleistung handelt – man kann nur dann gegenüber dem Wettbewerb bestehen, wenn man vom Kunden positiv beurteilt wird. Aber: Ein gutes Leistungsangebot allein reicht heute längst nicht mehr aus, um für eine langfristige Kundenzufriedenheit zu sorgen. Gütesiegel wie ein nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziertes QM-System können helfen oder sind sogar gesetzlich vorgeschrieben, um Aufträge zu erhalten. Engagierte Mitarbeiter/-innen, die als Qualitätsmanager/-in ausgebildet sind, tragen somit nachhaltig zum Erfolg eines Unternehmens bei.

Wenn Sie das Zertifikat lieber als Präsenzveranstaltung besuchen möchten, sind Sie beim Qualitätsmanager/-in IHK berufsbegleitend genau richtig!

Wollen Sie das Zertifikat lieber kompakt in ca. 1 bis 2 Monaten erhalten, melden Sie sich für den Qualitätsmanager/-in IHK Vollzeit an!

Online

Die Weiterbildung ist für Mitarbeiter/-innen aus kleinen und mittleren Unternehmen geeignet, die ein Qualitätsmanagementsystem aufbauen und umsetzen wollen, für Mitarbeiter/-innen, die bereits als Qualitätsmanagement-Beauftragte tätig sind und ihr Wissen erweitern möchten, aber auch für Führungskräfte, die QM-Systeme als Führungsinstrument einsetzen.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Der Nachweis eines nach DIN EN ISO 9001:2015 eingeführten Qualitätsmanagementsystems ist ein wichtiger Baustein für nachhaltigen Unternehmenserfolg und dokumentiert Anspruch, Güte und Prozessgenauigkeit eines Produkts oder einer Dienstleistung. Im Rahmen dieser Weiterbildung vermittelt wir Ihnen gezieltes Fachwissen und ein effektives Methodentraining für den Aufbau und die Umsetzung eines innovativen, prozessorientierten und unternehmensspezifischen Qualitätsmanagements. Sie erlernen alles über relevante ISO Normen, rechtliche Vorschriften, Regelungen und Zusammenhänge im Qualitätsmanagement (z. B. ProdHaftG) sowie Business Excellence Modelle (z.B. EFQM). Um dies zu gewährleisten besteht Ihre Weiterbildung aus den folgenden Lerninhalten:

  • Einführung in die Grundlagen von QM-Systemen
  • Analyse der Regelwerke ISO 900x, Statistik im QM, Qualitätsförderung
  • QM im Dienstleistungsunternehmen
  • Vorgehen bei der Einführung eines QM-Systems, Methoden und Werkzeuge im Qualitätsmanagement
  • spezielle Schwerpunkte im QM

NEU inklusive dieser wichtigen Softskillmodule:

  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Team und Moderation
  • Meeting und Präsentation
  • Bearbeitung eines eigenen Praxisprojektes aus Ihrem Unternehmen

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

2.240,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Neben einer fundierten und umfassenden Wissensvermittlung durch unsere Experten, ergänzen Fallbeispiele aus der betrieblichen Praxis die Prinzipien und Methoden für die Darlegung der Maßnahmen in der Qualitätsmanagementdokumentation. Folgende Lerninhalte erwarten Sie konkret:

A) Einführung in die Grundlagen von QM-Systemen

  • Historie, Weiterentwicklung und Aufbau der ISO 9001
  • Weitere QM-Systeme

B) Analyse der Regelwerke DIN EN ISO 900x

  • ISO 9000 Grundlagen und Begriffe
  • ISO 9001 Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen
  • ISO 9004 Leiten und Lenken für den nachhaltigen Erfolg einer Organisation - Ein Qualitätsmanagementansatz

C) Statistik im QM

  • Einführung in die Grundlagen der Statistik
  • spezielle statistische Anwendungen im QM sowie SPC

D) NEU: Qualitätsförderung durch Softskillkompetenz

  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Team und Moderation
  • Meeting und Präsentation

E) QM im Dienstleistungsunternehmen

  • Erläuterung von QM-Anforderungen im Dienstleistungsbereich
  • Praxisbeispiele aus dem Dienstleistungsbereich

F) Vorgehen bei der Einführung eines QM-Systems

  • Rolle der Leitung und des QM-Beauftragten
  • Dokumente eines QM-Systems
  • Beteiligung der Mitarbeiter bei der Erstellung von QM-Dokumenten
  • Vorbereitung zur Zertifizierung

G) Methoden und Werkzeuge im Qualitätsmanagement

  • Anwendung spezieller Verfahren wie z. B. Paretoanalyse, Korrelationsdiagramm, Benchmarking, Ursache-Wirkungs-Diagramm
  • FMEA, QFD

H) Spezielle Schwerpunkte im QM

  • Qualitätskosten, -planung und -lenkung
  • Qualität und Recht
  • Qualitätsaudit und Einführung in Total Quality Management (TQM)

NEU: Ein eigenes Praxisprojekt aus Ihrem Unternehmen wird bearbeitet.

Was erwartet Sie im Online-Lehrgang? Bei dem Online-Lehrgang handelt es sich um einen reinen Onlineunterricht. Die Trainer beantworten darüber zeitnah Ihre Fragen und unterstützen Sie bei schwierigen Themen mittels regelmäßiger Chats und/oder Online-Konferenzen. Ein gutes persönliches Zeit- und Selbstmanagement ist die Voraussetzung, um erfolgreich eigenverantwortlich zu lernen. Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie sich unsicher sind, ob diese Art des Lernens zu Ihnen passt.

Dauer

ca. 128 Unterrichtsstunden

Veranstaltungskurzzeichen

QM-M-20-SA-Online

IHK Akademie


Kontakt

Beate Ramirez

Bildungsmanagerin

Beate Ramirez

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.