Studiengang

Gepr. Medienfachwirt/-in, berufsbegleitend

Hinweis: Kursbeginn und Kursende können sich noch ändern!

Nutzen

Als "Gepr. Medienfachwirt/-in" planen und steuern Sie die betrieblichen Produktionsprozesse von ersten Gestaltungskonzeptionen bis zur Weiterverarbeitung. Sie verfügen über neue Qualifikationen im Bereich Technik, Betriebswirtschaft sowie Recht. Zudem beraten Sie Ihre Kunden versiert und sicher, kalkulieren Kosten und erstellen professionelle Marketingkonzepte. Zu Ihren neuen Führungsaufgaben gehört auch die Ausbildung von Mitarbeitern. Mit dieser Weiterbildung zum Medienfachwirt sind Sie für die hohen Anforderungen der heutigen Medienbranche bestens gerüstet und verfügen über ein attraktives Profil, das auf dem Arbeitsmarkt begehrt ist.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte aus der Medienbranche, insbesondere aus dem Bereich Druckvorstufe sowie Digital- und Print-Mediengestaltung.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Mit diesem Prüfungslehrlang erwerben Sie neben grundlegenden Qualifikationen vor allem ein fundiertes Fachwissen, um reibungslose Produktionsprozesse, Medienproduktionen, Digitalmedienprozesse, -kalkulationen und Produktionsplanungen gewährleisten zu können. Projekt- und Personalmanagement gehören ebenso zu den Lerninhalten Ihrer Weiterbildung wie Kosten- und Leistungsmanagement, Medienrecht oder Marketing.

Zulassungsvoraussetzung

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

5.700,00 €

5.700,- € inkl. 300.- € Studienmaterial (zahlbar in 5 Teilbeträgen) zzgl. Prüfungsgebühren; nach § 4, Nr. 22a UStG umsatzsteuerfrei

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Unsere erfahrenen Dozenten vermitteln Ihnen fundiertes Fachwissen und machen Sie zum versierten Experten der Medienbranche. Freuen Sie sich auf folgende Lerninhalte:

A. Grundlegende Qualifikationen

  • rechtsbewusstes Handeln
  • kostenbewusstes Handeln
  • Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Bereichsübergreifende Koordination und Zusammenarbeit im Betrieb

B. Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Einführung in die Produktionsprozesse
  • Medienproduktion
  • Druckvorstufen bzw. Digitalmedienprozesse
  • Medienspezifische Kalkulation
  • Projektmanagement
  • Medienrecht
  • Personalmanagement
  • Marketing
  • Kosten- und Leistungsmanagement

Dauer

ca. 830 Unterrichtsstunden

Termininformationen

Hinweis: Kursbeginn und Kursende können sich abhängig vom Prüfungstermin noch ändern!
Unterricht: samstags, 08.00 bis 14.35 Uhr, zusätzlich einige Vollzeitwochen pro Jahr, sowie einige prüfungsnahe Freitage, ebenfalls 08.00 bis 14.35 Uhr.

Preisinformationen

5.700,- € inkl. 300.- € Studienmaterial (zahlbar in 5 Teilbeträgen) zzgl. Prüfungsgebühren; nach § 4, Nr. 22a UStG umsatzsteuerfrei

Anmeldung erwünscht bis:

23.08.2019

Organisatorische Hinweise

Die IHK Akademie führt den Prüfungslehrgang durch in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Druck und Medien GmbH in Aschheim.
Der AdA-Teil ist Bestandteil dieser Ausschreibung.

Veranstaltungskurzzeichen

MFW-M-19

Kontakt und Ansprechpartner

Christina Marzin

Bildungsmanagerin

Christina Marzin

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.