Seminar

Konflikte erfolgreich klären

Im Konflikt die Chance zu Wachstum erkennen und ergreifen

Nutzen

Im Konflikt die Chance zu Wachstum erkennen und ergreifen! Konflikte sind anstrengend, zeit- und energieraubend. Sie erscheinen oft als aussichtslos. Auf der anderen Seite enthält jeder Konflikt die Chance zu einer persönlichen Entwicklung und zu neuen besseren Lösungen. Klären Sie schwierige Situationen künftig souverän und erfolgreich! Stärken Sie in diesem Praxisseminar Ihre Fähigkeit, Konflikte zu klären und konstruktiv anzusprechen. Gestalten Sie sie mit einer Lösung als Ziel. Erkennen Sie die schwierigen Gefühle, die mit Konflikten oft einhergehen. Lernen Sie, diese besser zu verstehen und in geeigneter Weise auszudrücken. Sie erhalten eine Toolbox, die für eine respektvolle und gleichzeitig wirksame Kommunikation sowie für Ihre Selbstreflexion höchst nützlich ist.

Zielgruppe

Geeignet für Führungs- und Fachkräfte, die im Berufsalltag mit Konflikten konfrontiert sind und Lösungsstrategien erlernen möchten.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Die 1-Tages-Veranstaltung versteht sich als Praxistraining mit zahlreichen Übungen aus dem Arbeitsalltag. Die Teilnehmer bearbeiten unter anderem die Fragen: Wie begegne ich Provokationen bisher? Wie sollte ich ihnen begegnen? Wie erlerne ich Empathie? Wie erkenne ich die Interessen meines Gegenübers schnell und reagiere darauf? Themen:

  • Verhaltensmuster in Konfliktsituationen
  • Deeskalationsstrategien & Gewaltfreie Kommunikation
  • Empathie als wichtige Basis zur Konfliktklärung
  • Gefühle und Gefühlscocktail - verstehen und entwirren
  • Praxisfälle
...

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

480,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

  • Die eigenen Verhaltensmuster in Konfliktsituationen kennen und kritisch betrachten lernen
  • Wirksame Deeskalationsstrategien erfahren und ihren konkreten Einsatz üben (z.B. bei Provokationen)
  • Die Gewaltfreie Kommunikation als ein wichtiges Modell für das wertschätzende und gleichzeitig wirksame Ansprechen von Konflikten erfahren
  • Empathie als eine wesentliche Grundlage der konstruktiven Konfliktklärung erlernen ohne die eigenen Interessen dabei aufzugeben!
  • Den eigenen Gefühlscocktail, der oft in verstrickten Situationen vorherrscht, verstehen und ihn zu beeinflussen lernen
  • Die Gefühle und Interessen des Konfliktpartners erfassen und würdigen
  • Eigene Praxisfälle besprechen, auf Wunsch im Rollenspiel mit Feedback üben und konkrete Lösungsstrategien für die Zukunft erarbeiten

Martin Ufer

Martin Ufer (Dipl.-Ing.): arbeitet als Managementtrainer, Coach und Mediator für berufliche, persönliche und Führungsanliegen. 3-jährige Coachingausbildung am CoreDynamik-Institut, Ausbildung zum Mediator, Seminartätigkeit seit 1993. Als Trainer hat er sich auf die Themen soziale Kompetenz, wertschätzende Kommunikation, Konfliktfähigkeit, Konfliktklärung und Führung spezialisiert.

Martin-Ufer

Sie erhalten klar vermittelte Theorie zum Umgang mit schwierigen Situationen und hilfreiche Deeskalationsstrategien. Im hohen Praxisanteil des Seminars vertiefen Sie Ihr Wissen durch Gruppenübungen und Rollenspiele und Sie erhalten professionelles Feedback, auf Wunsch mit Videoanalyse. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Praxisfälle einzubringen und an ihnen zu lernen, damit Sie konkrete stärkende Handlungsoptionen für Ihren Berufsalltag mitnehmen können.

Dauer

1 Tage

Termininformationen

vo 09:00-17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

Veranstaltungskurzzeichen

F-16-014-21-02

  • Die eigenen Verhaltensmuster in Konfliktsituationen kennen und kritisch betrachten lernen
  • Wirksame Deeskalationsstrategien erfahren und ihren konkreten Einsatz üben (z.B. bei Provokationen)
  • Die Gewaltfreie Kommunikation als ein wichtiges Modell für das wertschätzende und gleichzeitig wirksame Ansprechen von Konflikten erfahren
  • Empathie als eine wesentliche Grundlage der konstruktiven Konfliktklärung erlernen ohne die eigenen Interessen dabei aufzugeben!
  • Den eigenen Gefühlscocktail, der oft in verstrickten Situationen vorherrscht, verstehen und ihn zu beeinflussen lernen
  • Die Gefühle und Interessen des Konfliktpartners erfassen und würdigen
  • Eigene Praxisfälle besprechen, auf Wunsch im Rollenspiel mit Feedback üben und konkrete Lösungsstrategien für die Zukunft erarbeiten

Martin Ufer

Martin Ufer (Dipl.-Ing.): arbeitet als Managementtrainer, Coach und Mediator für berufliche, persönliche und Führungsanliegen. 3-jährige Coachingausbildung am CoreDynamik-Institut, Ausbildung zum Mediator, Seminartätigkeit seit 1993. Als Trainer hat er sich auf die Themen soziale Kompetenz, wertschätzende Kommunikation, Konfliktfähigkeit, Konfliktklärung und Führung spezialisiert.

Martin-Ufer

Sie erhalten klar vermittelte Theorie zum Umgang mit schwierigen Situationen und hilfreiche Deeskalationsstrategien. Im hohen Praxisanteil des Seminars vertiefen Sie Ihr Wissen durch Gruppenübungen und Rollenspiele und Sie erhalten professionelles Feedback, auf Wunsch mit Videoanalyse. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Praxisfälle einzubringen und an ihnen zu lernen, damit Sie konkrete stärkende Handlungsoptionen für Ihren Berufsalltag mitnehmen können.

Dauer

1 Tage

Termininformationen

1 Tag, von 09:00-17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

Veranstaltungskurzzeichen

F-16-014-22-01

  • Die eigenen Verhaltensmuster in Konfliktsituationen kennen und kritisch betrachten lernen
  • Wirksame Deeskalationsstrategien erfahren und ihren konkreten Einsatz üben (z.B. bei Provokationen)
  • Die Gewaltfreie Kommunikation als ein wichtiges Modell für das wertschätzende und gleichzeitig wirksame Ansprechen von Konflikten erfahren
  • Empathie als eine wesentliche Grundlage der konstruktiven Konfliktklärung erlernen ohne die eigenen Interessen dabei aufzugeben!
  • Den eigenen Gefühlscocktail, der oft in verstrickten Situationen vorherrscht, verstehen und ihn zu beeinflussen lernen
  • Die Gefühle und Interessen des Konfliktpartners erfassen und würdigen
  • Eigene Praxisfälle besprechen, auf Wunsch im Rollenspiel mit Feedback üben und konkrete Lösungsstrategien für die Zukunft erarbeiten

Martin Ufer

Martin Ufer (Dipl.-Ing.): arbeitet als Managementtrainer, Coach und Mediator für berufliche, persönliche und Führungsanliegen. 3-jährige Coachingausbildung am CoreDynamik-Institut, Ausbildung zum Mediator, Seminartätigkeit seit 1993. Als Trainer hat er sich auf die Themen soziale Kompetenz, wertschätzende Kommunikation, Konfliktfähigkeit, Konfliktklärung und Führung spezialisiert.

Martin-Ufer

Sie erhalten klar vermittelte Theorie zum Umgang mit schwierigen Situationen und hilfreiche Deeskalationsstrategien. Im hohen Praxisanteil des Seminars vertiefen Sie Ihr Wissen durch Gruppenübungen und Rollenspiele und Sie erhalten professionelles Feedback, auf Wunsch mit Videoanalyse. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Praxisfälle einzubringen und an ihnen zu lernen, damit Sie konkrete stärkende Handlungsoptionen für Ihren Berufsalltag mitnehmen können.

Dauer

1 Tage

Termininformationen

1 Tag, von 09:00-17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

Veranstaltungskurzzeichen

F-16-014-22-02

Kontakt

Alexander Prummer

Fragen zur Anmeldung/Beratung

Alexander Prummer

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.