Fachseminar

Crowdfunding Manager/in IHK

Einblick in die komplette Wertschöpfungskette der Crowd-Economy für Unternehmen

Michael Ertl, Unternehmer

Die Ausbildung zum IHK-zertifizierten Crowdfunding-Manager bietet einen umfassenden Einblick in das gesamte Spektrum. Die Referenten überzeugen durch exzellentes Fachwissen und hervorragende Qualitäten in der Vermittlung von theoretischen und praktischen Inhalten. Als mittelständischer Unternehmer haben sich für mich neue Ideen und Wege für die Bereiche Steigerung der Markenbekanntheit, der Projektfinanzierung, aber auch der Nutzung der Crowd für die Innovationskraft des Unternehmens aufgetan.

Nutzen

Einblicke in Crowd Funding und CrowdInvesting

Gehen Sie mit ausgewiesenen Branchenexperten auf eine Reise in die Welt der Finanzierungs-Cluster von morgen und erfahren Sie, wie Sie den Schwarm für die Finanzierung Ihrer Vorhaben nutzen können. Gerade für KMUs sind zukunftsorientierte Lösungen der Finanzierung gefragt, um kurzfristig Eigen- oder Fremdkapital zu mobilisieren und gleichzeitig Investoren die Chance zu bieten, höhere Zinsen zu erwirtschaften als über herkömmliche Anlageformen.

Einsatz von Crowd Innovation als Agiler Motor für Entwicklung und Kollaboration

Das Profil von Innovation verändert sich immer schneller, tiefgreifender und in einem starken globalen Spannungsfeld - und es gilt auch mögliche Fehlinvestitionen frühzeitig zu vermeiden. Wir analysieren mit den Marktführern aktuelle Tendenzen für mehr "Innovationship", sowie die Effekte auf Innovationsmethodik und die involvierten Stakeholder-Gruppen.

Erwerben Sie mit der Weiterbildung zum Crowdfunding Manager IHK alle notwendigen Grundlagen zur Theorie und Praxis. Lernen Sie anhand anschaulicher Praxisfälle, wie Sie Kampagnen erfolgreich planen, durchführen und bewerten.

Sie erhalten Einblick in moderne und praxisnahe Bewertungsmodelle, um ein optimales Crowdinvesting-Portfolio zu erstellen. Eine Auswahl von bewährten Finanzierungs-Stresstests vermittelt aktuelles Wissen für Strategie und Methodik.

Nach erfolgreichem Zertifikatstest haben Sie die Befähigung erworben, als CrowdF-Manager IHK umfassend und ganzheitlich zu komplexen und strategischen Crowdszenarien zu beraten. Um Ihrem neu erworbenen Wissen die nötige Anerkennung zuzugestehen, sind Sie berechtigt, eine besonders hervorgehobene Positionierung in dem bekanntesten Verzeichnis deutscher Crowd-Experten (www.crowdexperts.de) wahrzunehmen.

Sie können Crowdfunding Strategien und Methoden auf der Basis Ihres theoretischen Wissens praxisnah umsetzen. Als zertifizierte/- Experte/-in bringen Sie eigene Kampagnen selbstständig von A-Z auf den Weg und kennen sämtliche rechtlichen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen. Der Zertifizierungs-Lehrgang macht Sie zum Experten im Umgang mit dem Schwarm (Crowd) und bildet einen festen Bestandteil im Rahmen einer zukunftsorientierten Digitalisierungs-Strategie Ihres Unternehmens.

 

Zielgruppe

Zukunftsorientierte Entscheider im Unternehmen, ob CDO, CIO, CEO, Inhaber, Personalentwickler oder CFO, zukunftsorientierte Mitarbeiter/-innen aus Unternehmen, angehende Spezialisten mit beruflichem Bezug zu Innovation und alternativer Finanzierungsmethodik. Ideal geeignet ist das Qualifizierungsprogramm ebenfalls für Gründungs-Berater jeglicher Art sowie Agenturen und Strategie-Beratungen. Ebenfalls bewährt hat sich der inhaltliche Kontext für Mitarbeiter von Öffentlichen Trägern, Stiftungen und gemeinnützigen Einrichtungen. Durch die sich umfassend ändernde Regulatorik und rechtsspezifische Einbettung in das bestehende Regelwerk, ist der Lehrgang ideal ausgestaltet für Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Finanz-, Steuer- oder Rechtsberatung.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Die IHK Weiterbildung vermittelt in 8 Tagen ein grundlegendes und umfassendes Fachwissen. Neben Einblicken in Business- und Lean-Canvas-Strategien für die optimierte Projekt- und Geschäftsentwicklung wird der Fokus besonders auf die Einschätzung von rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Effekten im Rahmen der eigenen Digitalisierungsstrategie gelegt.

Themenübersicht:

Modul 1: Einführung, Marktübersicht, Canvas, Content- und Medienarbeit

Modul 2: Projektplanung und Durchführung von Kampagnen; Bewertungsportfolio für erfolgreiche Kampagnen

Modul 3 und 4: Crowdfunding als Teil des strategischen Wachstums für Bestandsunternehmen und Start Ups, Präsentation individueller Projekte, analytisches und kritisches Gruppenfeedback, schriftlicher Zertifikatstest

Kooperationspartner

  • Deutscher Crowdsourcing Verband

    Deutscher Crowdsourcing Verband

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

2.800,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Die Inhalte wurden in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Crowdsourcingverband e.V. entwickelt.

Modul 1
• Einführung in Theorie und Praxis des Crowdfundings
• Allgemeine Marktübersicht und Einführung in den CrowdFunding Canvas
• Grundlagen der modernen Content- und Medienarbeit

Modul 2
• Konzept und Projektentwicklung eines eigenen Projektes
• Grundlagen bei Planung und Durchführung einer Crowdfunding-Kampagne
• Geheimnisse erfolgreicher Kampagnen und Einbindung strategischer Tools in Vor- und Nachbereitung
• Rechtliche und steuerrechtliche Rahmenbedingungen beim Crowdfunding

Modul 3
• Projektarbeit: Planung einer Crowdfunding-Kampagne
• Crowdfunding als Teil des strategischen Wachstums für Bestandsunternehmen und Start Ups
• Einführung in Storybording und Videodramaturgie

Modul 4
• Präsentation der finalen Projekt Canvas und Marketing Strategie
• Präsentation des Video Storyboards und digitalen Kampagenverlauf
• Schriftlicher Zertifikatstest

Abschluss
IHK-Zertifikat "Crowdfunding Manager/-in IHK"

 

 

Fachliche Leitung: Dr. Michael Gebert

Er ist Mitbegründer des Crowd Mentor Net-works und Experte für Crowdsourcing und Crowdfunding. Er hat an der University of South Wales (UK) promoviert und publiziert regelmäßig im Themenkontext Crowdfunding, -investing und -sourcing.

Dr. Michael Gebert ist Deutschland´s führender Experte für CrowdSourcing (Arbeit 4.0), Initial Coin Offerings und CrowdFunding (alternative Finanzierung für den Mittelstand ) sowie Open- und Crowd Innovation Konzepte (Offene Innovationsprozesse). Mit seinem Beratungsunternehmen Crowd Mentor Network hilft er Unternehmen die strategischen und operativen Chancen durch Crowd-Sourcing-Funding und Innovation zu identifizieren und umzusetzen.

Dr. Gebert ist zudem aktiv eingebunden als :

Vorstandsvorsitzender Deutscher Crowdsourcing Verband e.V.

berufenes Mitglied in der Crowdfunding Stakeholder Gruppe der EU Kommission

nominiertes Mitglied im TAB Begleitkreis „Digitale Arbeit" beim Deutschen Bundestag

Mitglied in der Swiss Crypto Valley Association, Zug

Mitinitiator für den Zertifizierungslehrgang CrowdFunding Manager IHK

Autor des ICO Investment Guide 2018

Mitautor Positionspapier und Whitepaper „CrowdSourcing" des BitKom Veband

Mitautor Delphi Studie CrowdFunding 2020 - Uni St Gallen

 

 

Weitere Fachexperten aus Recht, Steuern und Kommunikation ergänzen den Kurs um Einblicke aus der Crowdfunding-Praxis.

Folgende Fachexperten der bisherigen Qualifizierungen:

* Tanja Aschenbeck-Florange, Partnerin Osborn-Clark

* Mirko Karafiat, Geschäftsführer Burning Concepts

* Rene Seifert, Venture Rate

* Dr. Christopher Grätz, Vorstand Kapilendo

* Markus Sauerhammer, Partnermanager Startnext

* Dr, Guido Sandler, Vorstand Bergfürst

* Jörg Diehl, CrowdInvetsor

 

 

Dr. Michael Gebert

Er ist Mitbegründer des Crowd Mentor Net-works und Experte für Crowdsourcing und Crowdfunding. Er hat an der University of South Wales (UK) promoviert und publiziert regelmäßig im Themenkontext Crowdfunding, -investing und -sourcing.

Michael-Gebert

Bei dieser Weiterbildung stehen praktische Fälle im Mittelpunkt, d. h. die Seminarmodule sind handlungsorientiert gestaltet und werden in den Arbeitszusammenhang gestellt.

 

Dauer

8 Tage

Termininformationen

jeweils von 09.00 bis ca. 18.00 Uhr

Modul 1 = 13.09.-15.09.2018
Modul 2 = 28.09.-29.09.2018
Modul 3 = 04.10.-06.10.2018
Zertifikatstest = 06.10.2018

Preisinformationen


Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • Gemeinsames Mittagessen

  • Kaffee, Tee, Snacks, Erfrischungsgetränke in den Pausen

Anmeldung erwünscht bis:

12.08.2018

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-082-18-01

Kontakt und Ansprechpartner

Miriam Schwedler

Fragen zur Anmeldung

Miriam Schwedler

Thomas Kölbl

Beratung

Thomas Kölbl

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.