Westerham Management Training

Westerhamer Leadership Training IHK

Nutzen

Als Führungskraft in einem Unternehmen sind Sie stets mit Herausforderungen konfrontiert, übernehmen wichtige Aufgaben und sind für die Mitarbeiterführung verantwortlich. Um hier zum Unternehmenserfolg beizutragen und bestmögliche Ergebnisse zu liefern, ist es wichtig, dass Sie sich mit Ihrem persönlichen Führungsstil auseinandersetzen, ihn reflektieren und die unterschiedlichen Führungsinstrumente kennen und anwenden können. Hierbei dient Ihnen dieses Training als ausgezeichnete Unterstützung.

In einer kleinen Gruppe erwerben Sie ein IHK-Zertifikat für professionelle Führungskräfte. Im Mittelpunkt des Westerhamer Leadership Trainings IHK stehen die individuelle Entwicklung als Führungskraft und die notwendige Toolbox für Führungsinterventionen. Ebenfalls Gegenstand des Seminars sind erprobte Führungsinstrumente und -methoden sowie praktische Übungen.

Nach Abschluss des Trainings besitzen die Teilnehmer eine klare Vorstellung von der eigenen (Führungs-)Rolle, den persönlichen Stärken und Potenzialen und verfügen über praxisrelevante Handlungsstrategien für herausfordernde Situationen in der Mitarbeiterführung.

Zielgruppe

Das Westerhamer Leadership Training IHK eignet sich für folgende Personengruppen: Führungsnachwuchskräfte, die kurz vor ihrer ersten Mitarbeiterführung stehen, Führungskräfte mit ersten Erfahrungen in einer Führungsposition sowie Projektleiter.

Darüber hinaus sind alle willkommen, die Verantwortung für ein Team haben (werden) und sich die hierfür notwendige Haltung und die erforderlichen Kompetenzen aneignen möchten. Die Teilnehmerzahl dieses Seminars ist auf 9 Personen begrenzt.

Das sagen Teilnehmer/-innen, die dieses Seminar besucht haben:
 
"Prima Seminar, welches umfangreich theoretische Grundlagen sowie praktische Anregungen helfen für eine erfolgreiche Gestaltung der eigenen Führungsaufgaben." (Marco Rettig, OptoSense)

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das Westerhamer Leadership Training IHK umfasst insgesamt drei Module, die sich jeweils über drei Tage erstrecken. Im ersten Modul wird die eigene Führungspersönlichkeit beleuchtet, während das zweite Modul den Schwerpunkt auf die allgemeine Mitarbeiterführung legt. Im dritten und letzten Modul schließlich reflektieren die Teilnehmer das bisher Erlernte und lernen, sich auf besonders herausfordernde Themen vorzubereiten.

Das Training für Führungskräfte schließt mit einem IHK-Zertifikat ab. Voraussetzung für den Erhalt ist eine Prüfungsleistung, die jeder Teilnehmer durch die Präsentation einer Fallstudie erbringt. Darin wird eine konkrete und in der Praxis des Teilnehmers liegende Führungsherausforderung behandelt.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

4.800,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Das Westerhamer Leadership Training IHK ist die umfassende Ausbildung zur Mitarbeiterführung, die alle Aufgabenbereiche einer wirksamen Führungsarbeit systematisch aufgreift und konkrete Lösungswege aufzeigt. Mit den gewonnenen Kenntnissen leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Die Schwerpunkte des Führungsprogramms gestalten sich wie folgt:

 

Modul 1: Standortbestimmung (3 Tage)

Hier liegt der Fokus auf der jeweils individuellen Mitarbeiterführung. Dreh- und Angelpunkt des Moduls ist also die persönliche Standortbestimmung zur eigenen Führungspersönlichkeit:

  • Meine eigene "Betriebsanleitung"
  • Feedback: Fremdbild zu meinem Selbstbild als Führungskraft
  • Mein Rollenwechsel vom Mitarbeiter zur Führungskraft
  • Meine Stärken und Entwicklungsmöglichkeiten als Führungskraft
  • Die Erwartungen meiner Stakeholder
  • Neue Aufgaben in der Führungsrolle
  • Führung im Spannungsfeld von "Management" und "Leadership"
  • Meine ersten 100 Tage

Modul 2: Toolbox (3 Tage) 

Im zweiten Modul liegt der Schwerpunkt auf "leading others" und "leading the business". Hier konzentriert sich das Seminar auf das Erstellen einer strategischen Zielorientierung und das Einschwören der Mitarbeiter auf die gemeinsamen Unternehmensziele:

  • Überblick über die Führungsinstrumente
  • Die unternehmerischen Stellhebel: "Structure follows process follows strategy"
  • Ableitung von Zielen, Zielvereinbarung und Monitoring
  • Aufbau von Vertrauen
  • Kommunikation: Mitarbeitergespräche, Feedback, Kritik etc.
  • Team: Teambuilding, Teamdynamik, Teamentwicklung etc.
  • Herausfordernde Führungssituationen
  • Führungsstil, wirksame Führungsinterventionen etc.
  • Der richtige Umgang mit Stress und Work-Life-Balance
  • Meine ersten 100 Tage

 

Modul 3: Komplexe Führung und Transfer (3 Tage)

Im letzten Modul gilt es, sich auf besonders herausfordernde Themen bei der Mitarbeiterführung vorzubereiten und das bisher Erlernte zu reflektieren. Im Rahmen einer inszenierten Situation zeigen Sie, wie sehr Sie das Gelernte bereits verinnerlicht haben. Damit schaffen Sie dann die Voraussetzungen für den Erhalt des IHK-Zertifikats:

  • Motivation: Motive und Rahmenbedingungen als Führungskraft beeinflussen
  • Sinn und Sinnangebote: "The why, the how, the what"
  • Konflikte, Konfliktmanagement, Handhabung komplexer Entscheidungssituationen
  • Umgang mit Komplexität und Polaritäten
  • Change Management: wirksame Umsetzung
  • Meine ersten 100 Tage
  • Open Space für weitere vertiefende Themen

Carolin Graf

Dipl.-Psychologin mit den Schwerpunkten Wirtschaftspsychologie und BWL. Langjährige Praxiserfahrung als Personalleiterin im Bereich Personalentwicklung, Training und Unternehmensberatung. Lehraufträge für Wirtschaftspsychologie und  Psychologie in Deutschland und Österreich. Seit 2008 selbständige Trainerin und Beraterin für die change factory. Arbeitsschwerpunkte: Führungskräfte Coaching, Gruppen- und Team Coachings, Entwicklung und Durchführung von Führungskräftetrainings im Bereich Soft Skills, Teamentwicklungsmaßnahmen, Konzeption und Durchführung von Personal- und Führungskräfteentwicklungsprogrammen, Analyse und Verbesserung von HR Systemen und Prozessen, Strategisches Kompetenzmanagement, Verbesserung von Führungsqualität, Dozentin in der Coachingausbildung. Projekterfahrung u.a. in der Entwicklung und Durchführung von Führungskräfteentwicklungsprogrammen für alle Hierarchieebenen.

Carolin-Graf

Ulrich Gerndt

Studium der Elektrotechnik (Dipl.-Ing. univ.) sowie Studien der Betriebswirtschaft an der Fernuniversität Hagen und diverse ExecEd-Studien an amerikanischen Business Schools. Seit 1993 diverse Führungspositionen in der Telekommunikationsindustrie in den Bereichen International Sales, General Management, Business Development, Business Transformation, Start-up-Management, seit 2002 geschäftsführender Partner der change factory. Arbeitsschwerpunkte u. a.: Design und Durchführung von Führungskräfteentwicklungsprogrammen, Begleitung von Veränderungsvorhaben von der Change-Architektur bis zur Umsetzung.

Ulrich-Gerndt

In jedem Seminarblock erwartet die Teilnehmer eine breite und abwechslungsreiche Methodenvielfalt. Diese wird begleitet von moderiertem Input und praktischen Übungen. Konkret setzt sich das Seminar aus Einzel- und Gruppenarbeiten, der Behandlung von Praxisfällen der Teilnehmer, der Simulation von Führungssituationen und der gezielten Anwendung von Führungsinstrumenten zusammen. Rollenspiele mit folgender Videoauswertung, Transferaufgaben und die Unterstützung der Transferphase durch virtuelle Trainingseinheiten sind ebenfalls Bestandteile der Weiterbildung. Das Seminar schließt für die Teilnehmer jeweils mit einer eigenen Fallstudie als Voraussetzung für das Zertifikat ab. Zudem erhalten die Teilnehmenden in diesem Seminar zur Mitarbeiterführung stets ein möglichst individuelles Feedback und Coaching durch die leitenden Trainer.

Dauer

9 Tage

Termininformationen

Modul I: 01. - 03.07.2020
Modul II: 06. - 08.10.2020
Modul III: 08. - 10.12.2020

Beginn jeweils 9:00 Uhr, am 1. und 2. Tag Ende ca. 21:00 Uhr
am letzen Tag 17:00 Uhr.

Preisinformationen

m Seminarpreis sind enthalten:

Seminarunterlagen

Begrüßungsimbiss am Anreisetag
3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke

Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke im Seminarraum und in den Pausen

Westerhamer Vitamincocktail und Snacks in den Pausen

6 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen inkl. Getränke

Anmeldung erwünscht bis:

24.06.2020

Veranstaltungskurzzeichen

weitere Informationen

Kontakt und Ansprechpartner

Evamaria Gasteiger

Fragen zur Anmeldung

Evamaria Gasteiger

Markus Weingärtner

Beratung

Markus Weingärtner

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.