Westerham Management Training

Gesundheitsorientiertes Führen - mich selbst und mein Team

Wie Führungskräfte sich selbst und Ihre Mitarbeiter präventiv vor Burnout schützen können

Nutzen

Hohe Fehlzeiten von Mitarbeitern und mangelnder Einsatz sind oft die Folgen unsachgemäßer Führung. Der überwiegende Teil aller Führungskräfte scheitert dabei nicht am fehlenden Fachwissen, sondern an der mangelnder Führungskompetenz. Weil das Führungsverhalten die Leistungsbereitschaft, die Leistungsfähigkeit, das Wohlbefinden und damit auch die Gesundheit der Mitarbeiter in hohem Maße beeinflusst, sorgt eine gesundheitsorientierte Führung auch für deutlich verbesserte Produktivität und erhöhte Motivation. In diesem Seminar nehmen Sie Ihr eigenes Führungsverhalten unter die Lupe und erfahren, wie Sie die Überzeugungskraft und Glaubwürdigkeit in Ihrer täglichen Kommunikation erhöhen. Die individuelle Gesundheitserhaltung der Mitarbeiter und die Sicherstellung gesundheitsgerechter Rahmenbedingungen der Arbeit sind wichtige Stellgrößen bei der Entwicklung gesunder Unternehmen. Die Gesundheit der Mitarbeiter zählt also zur Führungsverantwortung. Diese Seminar macht Sie nicht zu Gesundheitsexperten, aber sensibilisiert Sie für die positiven und negativen Einflüsse bestimmter Führungsmethoden auf die Mitarbeitergesundheit.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich branchenübergreifend an Führungskräfte, Projektleiter, Betriebsratmitglieder, Gesundheitsverantwortliche, Personalleiter, Personalreferenten, Unternehmer. Geschäftsführer oder auch externe Berater.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit einem Thema, das im betrieblichen Gesundheitsmanagement lange Zeit keine große Rolle spielte: Der Zunahme psychischer Erkrankungen. Längst lassen sich hier Arbeit und Privatleben nicht mehr auseinander dividieren, denn das Wohlbefinden am Arbeitsplatz hat großen Einfluss darauf, wie Menschen sich im Unternehmen fühlen und mit ihren Kollegen umgehen.

Um in diesem Spannungsfeld richtig zu beobachten und zu agieren, sind primär Führungskräfte gefragt, die im direkten Kontakt mit ihren Mitarbeitern stehen und diese täglich bei der Arbeit erleben. Aber auch alle anderen, die sich für das Wohlbefinden der Beschäftigten interessieren und engagieren, können hier wertvolle Informationen erhalten.

Sie lernen im Seminar gesundheitsföderliche und risikobehaftete Verhaltensweisen von Führungskräften und Mitarbeitern kennen und erarbeiten eigene Ressourcen und Stärken. Außerdem untersuchen Sie Strategien zur Verhaltenänderung im Hinblick auf einen gesundheitsorientierten Führungs- und Lebensstil entwickelt. Sie erhalten Handlungsempfehlungen für gesundheitsgerechte Führungsstrategien und erarbeiten gemeinsam einen Gesprächsleitfaden für Mitarbeitergespräche. Gesunder Führung hat viele Dimensionen, die Sie aktiv in diesem zweitägigen Workshop kennen lernen werden.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

1.320,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

In diesem anspruchsvollen Seminar geht es darum, immer wieder die Perspektive zu wechseln: Nicht nur der Geführte, sondern auch der Führende können Verhaltensweisen an den Tag legen, die ungesund sind. Und klar ist: wer selbst hektisch, gestresst oder schlafgestört ist, ist oft nicht in der Lage, auf das Wohlbefinden anderer zu achten. Mit diesen Inhalten beschäftigen sich die Teilnehmer:

  • Verantwortung übernehmen durch eine gesundheitsorientierte Führung
  • Ursachen und Wirkungen von Stress und Burnout
  • belastete Mitarbeitenden identifizieren können
  • Präventionsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung
  • konstruktive Gespräche mit überforderten und erschöpften Mitarbeitern führen
  • Verbesserung von Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden der Mitarbeiter durch eine positive Führungsstrategie

Norbert Hüge

Seit vielen Jahren ist Norbert Hüge Systemischer Coach und Trainer für Stressmanagement, Führungskräfteentwicklung, Resilienz und Burnout-Prävention sowie Berater für Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz. Er begleitet Unternehmen, soziale Einrichtungen und staatliche Organisationen mit maßgeschneiderten und nachhaltigen Schulungsprogrammen. Er arbeitet an der gesundheitlichen Aufklärung, unter anderem als Co-Autor eines Buchs zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Norbert-Hüge

  • Wissensvermittlung durch Impulsvorträge
  • Gruppendiskussionen
  • Erfahrungsaustausch
  • Übungen
  • Einzel- und Gruppenarbeiten

Dauer

2 Tage

Termininformationen

von 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Übernachtung in Westerham

Weitere Infos finden Sie hier

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:

Seminarunterlagen

3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke

Tagungsgetränke im Seminarraum

Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen

Veranstaltungskurzzeichen

M-50-549-21-01

Kontakt

Evamaria Gasteiger

Fragen zur Anmeldung

Evamaria Gasteiger

Jana Wening

Beratung

Jana Wening

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.