Seminar

Führen ohne Personalverantwortung, Teil 2

Professionelle Team- und Projektleitung

Nutzen

Gute Führung? Gelingt auch ohne Personalverantwortung! Professionelle Team- und Projektleitung ist manchmal Führung ohne disziplinarische Befugnis. Doch wie gelingt es, Kollegen und Mitarbeiter primär mit der Kraft der persönlichen Autorität, Überzeugung und Wertschätzung zu führen? Führung ohne Personalverantwortung ist für viele wie ein stumpfes Schwert. In der Praxis ist es eine gut lösbare, wenn auch herausfordernde Aufgabe. Lernen Sie im Modul 2 nächste Stufe einer partnerschaftlichen Führungskultur kennen - und üben. Erkennen Sie die Besonderheiten und lernen Sie die situativ passende Umsetzung. Stärken Sie Ihre Sozialkompetenz. Motivieren Sie Menschen und klären Sie Konflikte wirkungsvoll. Sie vertreten Ihre eigenen Sichtweisen klar und deutlich. Verstehen gleichzeitig die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter und nehmen diese ernst.

Zielgruppe

Team- und Projektleiter ohne disziplinarische Führungsverantwortung sowie Mitarbeiter, die andere Kollegen auch temporär fachlich führen. Die vorherige Teilnahme an Modul 1 ist vorteilhaft.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das 2-Tages-Fachseminar vermittelt in 2 Modulen die zentralen Punkte eines partnerschaftlichen Führungsverständnisses. Modul 2: Sie erhalten klar vermittelte Theorie über Führungsstile und -methoden in Ihrer besonderen Rolle als fachliche Führungskraft. Im Praxisanteil des Seminars vertiefen Sie Ihr Wissen durch Gruppenübungen und Rollenspiele und Sie erhalten professionelles Feedback. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Fragen einzubringen und an ihnen zu lernen, damit Sie konkrete stärkende Handlungsoptionen für Ihren Berufsalltag mitnehmen. Es ist sinnvoll, wenn Sie die beiden aufeinander aufbauenden Module besuchen.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

480,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Moderne Führung benutzt immer häufiger Ansätze, die sich von der klassischen Hierarchie ¿fortbewegen: Agile Führung und Scrum sind zwei von mehreren Beispielen, wie Führung ¿ohne Personalverantwortung in der Praxis erfolgreich gelebt wird.¿ Sie erlernen im Praxisseminar die wesentlichen Methoden, um im Projekt oder im Team Ihre ¿fachliche Führung zu optimieren. Im Modul 2 fokussieren Sie auf die folgenden Themen:¿

  • Optimieren Sie Ihren Führungsstil situativ für Ihre persönliche Funktion und Rolle
  • Lernen Sie wichtige Motivatoren für Mitarbeiter kennen und wissen, diese konkret ¿einzusetzen
  • Verstehen Sie die Persönlichkeit Ihrer Kollegen und Mitarbeiter ¿ und führen Sie sie ¿sozial kompetent ¿
  • Wie Sie Ihre eigene Position klar und überzeugend vertreten, um Zustimmung zu ¿erhalten und die Kooperation zu fördern
  • Lernen Sie effektive Praxismodelle für wirksame und beziehungsförderliche ¿Verhaltensänderungen bei Mitarbeitern
  • Kennen Sie tragfähige Lösungen zur Konfliktklärung im Team
  • Best-Practice-Tools für die fachliche Führung
  • Auf Wunsch üben Sie an Ihren konkreten Praxisfällen, die Ihnen im Berufsalltag unter ¿den Nägeln brennen
  • Martin Ufer

    Martin Ufer (Dipl.-Ing.): arbeitet als Managementtrainer, Coach und Mediator für berufliche, persönliche und Führungsanliegen. 3-jährige Coachingausbildung am CoreDynamik-Institut, Ausbildung zum Mediator, Seminartätigkeit seit 1993. Als Trainer hat er sich auf die Themen soziale Kompetenz, wertschätzende Kommunikation, Konfliktfähigkeit, Konfliktklärung und Führung spezialisiert.

    Martin-Ufer

    Sie erhalten klar vermittelte Theorie über Führungsstile und -methoden in Ihrer besonderen Rolle als fachliche Führungskraft. Im wichtigen Praxisanteil des Seminars vertiefen Sie Ihr Wissen durch Gruppenübungen und Rollenspiele und Sie erhalten professionelles Feedback. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Fragen einzubringen und an ihnen zu lernen, damit Sie konkrete stärkende Handlungsoptionen für Ihren Berufsalltag mitnehmen. Es ist sinnvoll, wenn Sie die beiden aufeinander aufbauenden Module besuchen.

    Dauer

    1 Tage

    Termininformationen

    1 Tag, von 09:00 bis 17:00 Uhr

    Preisinformationen

    inkl. Verpflegung

    Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

    Veranstaltungskurzzeichen

    F-16-012-21-02

    Moderne Führung benutzt immer häufiger Ansätze, die sich von der klassischen Hierarchie ¿fortbewegen: Agile Führung und Scrum sind zwei von mehreren Beispielen, wie Führung ¿ohne Personalverantwortung in der Praxis erfolgreich gelebt wird.¿ Sie erlernen im Praxisseminar die wesentlichen Methoden, um im Projekt oder im Team Ihre ¿fachliche Führung zu optimieren. Im Modul 2 fokussieren Sie auf die folgenden Themen:¿

  • Optimieren Sie Ihren Führungsstil situativ für Ihre persönliche Funktion und Rolle
  • Lernen Sie wichtige Motivatoren für Mitarbeiter kennen und wissen, diese konkret ¿einzusetzen
  • Verstehen Sie die Persönlichkeit Ihrer Kollegen und Mitarbeiter ¿ und führen Sie sie ¿sozial kompetent ¿
  • Wie Sie Ihre eigene Position klar und überzeugend vertreten, um Zustimmung zu ¿erhalten und die Kooperation zu fördern
  • Lernen Sie effektive Praxismodelle für wirksame und beziehungsförderliche ¿Verhaltensänderungen bei Mitarbeitern
  • Kennen Sie tragfähige Lösungen zur Konfliktklärung im Team
  • Best-Practice-Tools für die fachliche Führung
  • Auf Wunsch üben Sie an Ihren konkreten Praxisfällen, die Ihnen im Berufsalltag unter ¿den Nägeln brennen
  • Martin Ufer

    Martin Ufer (Dipl.-Ing.): arbeitet als Managementtrainer, Coach und Mediator für berufliche, persönliche und Führungsanliegen. 3-jährige Coachingausbildung am CoreDynamik-Institut, Ausbildung zum Mediator, Seminartätigkeit seit 1993. Als Trainer hat er sich auf die Themen soziale Kompetenz, wertschätzende Kommunikation, Konfliktfähigkeit, Konfliktklärung und Führung spezialisiert.

    Martin-Ufer

    Sie erhalten klar vermittelte Theorie über Führungsstile und -methoden in Ihrer besonderen Rolle als fachliche Führungskraft. Im wichtigen Praxisanteil des Seminars vertiefen Sie Ihr Wissen durch Gruppenübungen und Rollenspiele und Sie erhalten professionelles Feedback. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Fragen einzubringen und an ihnen zu lernen, damit Sie konkrete stärkende Handlungsoptionen für Ihren Berufsalltag mitnehmen. Es ist sinnvoll, wenn Sie die beiden aufeinander aufbauenden Module besuchen.

    Dauer

    1 Tage

    Termininformationen

    1 Tag, von 09:00 bis 17:00 Uhr

    Preisinformationen

    inkl. Verpflegung

    Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

    Veranstaltungskurzzeichen

    F-16-012-22-01

    Moderne Führung benutzt immer häufiger Ansätze, die sich von der klassischen Hierarchie ¿fortbewegen: Agile Führung und Scrum sind zwei von mehreren Beispielen, wie Führung ¿ohne Personalverantwortung in der Praxis erfolgreich gelebt wird.¿ Sie erlernen im Praxisseminar die wesentlichen Methoden, um im Projekt oder im Team Ihre ¿fachliche Führung zu optimieren. Im Modul 2 fokussieren Sie auf die folgenden Themen:¿

  • Optimieren Sie Ihren Führungsstil situativ für Ihre persönliche Funktion und Rolle
  • Lernen Sie wichtige Motivatoren für Mitarbeiter kennen und wissen, diese konkret ¿einzusetzen
  • Verstehen Sie die Persönlichkeit Ihrer Kollegen und Mitarbeiter ¿ und führen Sie sie ¿sozial kompetent ¿
  • Wie Sie Ihre eigene Position klar und überzeugend vertreten, um Zustimmung zu ¿erhalten und die Kooperation zu fördern
  • Lernen Sie effektive Praxismodelle für wirksame und beziehungsförderliche ¿Verhaltensänderungen bei Mitarbeitern
  • Kennen Sie tragfähige Lösungen zur Konfliktklärung im Team
  • Best-Practice-Tools für die fachliche Führung
  • Auf Wunsch üben Sie an Ihren konkreten Praxisfällen, die Ihnen im Berufsalltag unter ¿den Nägeln brennen
  • Martin Ufer

    Martin Ufer (Dipl.-Ing.): arbeitet als Managementtrainer, Coach und Mediator für berufliche, persönliche und Führungsanliegen. 3-jährige Coachingausbildung am CoreDynamik-Institut, Ausbildung zum Mediator, Seminartätigkeit seit 1993. Als Trainer hat er sich auf die Themen soziale Kompetenz, wertschätzende Kommunikation, Konfliktfähigkeit, Konfliktklärung und Führung spezialisiert.

    Martin-Ufer

    Sie erhalten klar vermittelte Theorie über Führungsstile und -methoden in Ihrer besonderen Rolle als fachliche Führungskraft. Im wichtigen Praxisanteil des Seminars vertiefen Sie Ihr Wissen durch Gruppenübungen und Rollenspiele und Sie erhalten professionelles Feedback. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Fragen einzubringen und an ihnen zu lernen, damit Sie konkrete stärkende Handlungsoptionen für Ihren Berufsalltag mitnehmen. Es ist sinnvoll, wenn Sie die beiden aufeinander aufbauenden Module besuchen.

    Dauer

    1 Tage

    Termininformationen

    1 Tag, von 09:00 bis 17:00 Uhr

    Preisinformationen

    inkl. Verpflegung

    Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

    Veranstaltungskurzzeichen

    F-16-012-22-02

    Kontakt

    Alexander Prummer

    Fragen zur Anmeldung/Beratung

    Alexander Prummer

    Ähnliche Weiterbildungen

    Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

    Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.