Westerham Management Training (Präsenz)

Supervision für Führungskräfte

Nutzen

Führungskräfte steuern und optimieren Organisationen und führen und entwickeln Menschen und Teams – um Ziele zu erreichen und um Ergebnisse zu erwirtschaften. Sie agieren in immer komplexer werdenden Interaktionskontexten, müssen sich in vielschichtigen Organisations- und Teamdynamiken orientieren und fortwährend Veränderungsprozesse managen. Neben fachlichen Kompetenzen fordern Erwartungen – nach Kommunikationsstärke, Souveränität, Integrität, Entscheidungsstärke, Wirksamkeit, Verantwortungsbewusstsein, Orientiertheit, Durchsetzungsvermögen, Kooperationsfähigkeit, Empathie, Authentizität, Flexibilität, der „Blick für das Wesentliche“ und vieles mehr – nicht nur ihre sozialen Kompetenzen, sondern auch ihre individuelle Persönlichkeit. Die bewusste Gestaltung der Führungsrolle sowie die Befähigung zur Selbstreflexion, mit dem Ziel das eigene, individuelle Wahrnehmen, Denken und Fühlen und das davon abhängige persönliche Kommunikationsverhalten zu überprüfen, sind dabei entscheidend für eine gute Orientiertheit, erfolgreiches Handeln und ein gelingendes Selbstmanagement.

Zielgruppe

Geeignet für erfahrene Führungskräfte.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

In dieser Veranstaltung können Sie:

  • Ihre Führungsrolle reflektieren und feintunen
  • Situationen und Kontexte aus Ihrem Unternehmensalltag analysieren und wirksamere Handlungsalternativen erarbeiten
  • vorhandene Problem- und Konfliktsituationen aus Ihrer Führungsarbeit bearbeiten
  • lernen, worauf es in der Führungsrolle sowie in anderen Kommunikationskontexten ankommt, um wirksam zu sein
  • Selbstreflexion lernen
  • vertrauliches, persönliches Feedback erhalten
  • Ihre berufliche Entwicklung neu auszurichten
  • Ihre Work-Life-Balance überprüfen
  • vom Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmen profitieren.
Neben der Supervisions-/Coachingarbeit in der Gruppe werden grundlegende „Modelle“ zu Kommunikation, Selbstreflexion und Führungsarbeit sowie zur Organisationssteuerung vermittelt.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

2.190,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Das alltägliche Arbeitsfeld von Führungskräften ist geprägt von hoher Komplexität und Geschwindigkeit. Neben den fachlichen Aufgaben beziehen sich die Anforderungen auf:

  • die Konzeptionierung und die damit verbundene Strategieentwicklung im eigenen Verantwortungsbereich
  • die Organisationsentwicklung und -steuerung verbunden mit einer laufenden Prozess- und Schnittstellenoptimierung (oder der Steuerung eines Changeprozesses)
  • die Mitarbeiterauswahl, -entwicklung und -motivation - auch von Führungskräften
  • die persönliche Arbeitsorganisation und das individuelle Selbstmanagement
  • die persönliche work-life-balance sowie
  • die eigene Karriereplanung und das dafür notwendige Networking

 
Das bedeutet:

  • konzeptionell und ergebnisorientiert zu denken und zu handeln
  • Menschen und Teams zu verstehen
  • Konflikte lösen zu können
  • die eigene Rolle zu klären
  • eine kritische Selbstreflexion zu etablieren - und vor allem:
  • die persönlichen Kommunikationsfähigkeiten weiterzuentwickeln
Die Arbeitsschwerpunkte des Workshops richten sich nach dem individuellen Bedarf der Teilnehmer.

Mögliche Inhalte:

  • Die Rolle als Führungskraft und ihre individuelle Ausgestaltung
  • Psychologische und kommunikative Wirkfaktoren in der Führungsrolle
  • Delegation von Verantwortung
  • Haltungen und Instrumente zur Entwicklung und Steuerung von Organisationen
  • Zielorientierte Gesprächsführung - Feedback- und Kritikgespräche
  • Beziehungsmanagement - vom Umgang mit Konflikten
  • Mitarbeiterentwicklung und Teamentwicklung
  • Veränderungsprozesse
  • Selbstmanagement und Arbeitsorganisation
  • Persönliche Wirkung und Kommunikation
  • Schwierige Führungssituationen
  • Zusammenarbeit und Unternehmenskultur

Adolf Lorenz

Nach dem Studium der Soziologie, Psychologie und Pädagogik war Adolf Lorenz acht Jahre als Psychotherapeut und Supervisor im sozialen Bereich tätig. 1990 wechselte er in die Wirtschaft und leitete sieben Jahre die zentrale Managemententwicklung der Bertelsmann AG. 1997 gründete er das Beratungsunternehmen LORENZ CONSULTING und unterstützt seitdem Unternehmen und Führungskräfte (aus unterschiedlichsten Branchen) in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen.

Adolf-Lorenz

Die Themen der Teilnehmer/-innen gestalten die Supervisions- und Coachingarbeit in der Gruppe – ergänzt durch Vorträge, Übungen und Kleingruppenarbeit. Um Raum zur individuellen Selbstreflexion und für persönliches Feedback zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf acht Teilnehmer/-innen beschränkt. Eine Übernachtung in der Akademie ist aus gruppendynamischen Gründen empfehlenswert.

Dauer

3 Tage

Termininformationen

Beginn je 9:00 Uhr, Ende je ca. 17:00 Uhr

Übernachtung in Westerham

Westerham Weitere Infos finden Sie hier

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:

  • Seminarunterlagen inkl. Teilnahmebescheinigung
  • Begrüßungsimbiss am Anreisetag
  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke im Seminarraum und in den Pausen
  • Westerhamer Vitamincocktail und Snacks in den Pausen
  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen inkl. Getränke

Veranstaltungskurzzeichen

M-50-086-23-01

Das alltägliche Arbeitsfeld von Führungskräften ist geprägt von hoher Komplexität und Geschwindigkeit. Neben den fachlichen Aufgaben beziehen sich die Anforderungen auf:

  • die Konzeptionierung und die damit verbundene Strategieentwicklung im eigenen Verantwortungsbereich
  • die Organisationsentwicklung und -steuerung verbunden mit einer laufenden Prozess- und Schnittstellenoptimierung (oder der Steuerung eines Changeprozesses)
  • die Mitarbeiterauswahl, -entwicklung und -motivation - auch von Führungskräften
  • die persönliche Arbeitsorganisation und das individuelle Selbstmanagement
  • die persönliche work-life-balance sowie
  • die eigene Karriereplanung und das dafür notwendige Networking

 
Das bedeutet:

  • konzeptionell und ergebnisorientiert zu denken und zu handeln
  • Menschen und Teams zu verstehen
  • Konflikte lösen zu können
  • die eigene Rolle zu klären
  • eine kritische Selbstreflexion zu etablieren - und vor allem:
  • die persönlichen Kommunikationsfähigkeiten weiterzuentwickeln
Die Arbeitsschwerpunkte des Workshops richten sich nach dem individuellen Bedarf der Teilnehmer.

Mögliche Inhalte:

  • Die Rolle als Führungskraft und ihre individuelle Ausgestaltung
  • Psychologische und kommunikative Wirkfaktoren in der Führungsrolle
  • Delegation von Verantwortung
  • Haltungen und Instrumente zur Entwicklung und Steuerung von Organisationen
  • Zielorientierte Gesprächsführung - Feedback- und Kritikgespräche
  • Beziehungsmanagement - vom Umgang mit Konflikten
  • Mitarbeiterentwicklung und Teamentwicklung
  • Veränderungsprozesse
  • Selbstmanagement und Arbeitsorganisation
  • Persönliche Wirkung und Kommunikation
  • Schwierige Führungssituationen
  • Zusammenarbeit und Unternehmenskultur

Adolf Lorenz

Nach dem Studium der Soziologie, Psychologie und Pädagogik war Adolf Lorenz acht Jahre als Psychotherapeut und Supervisor im sozialen Bereich tätig. 1990 wechselte er in die Wirtschaft und leitete sieben Jahre die zentrale Managemententwicklung der Bertelsmann AG. 1997 gründete er das Beratungsunternehmen LORENZ CONSULTING und unterstützt seitdem Unternehmen und Führungskräfte (aus unterschiedlichsten Branchen) in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen.

Adolf-Lorenz

Die Themen der Teilnehmer/-innen gestalten die Supervisions- und Coachingarbeit in der Gruppe – ergänzt durch Vorträge, Übungen und Kleingruppenarbeit. Um Raum zur individuellen Selbstreflexion und für persönliches Feedback zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf acht Teilnehmer/-innen beschränkt. Eine Übernachtung in der Akademie ist aus gruppendynamischen Gründen empfehlenswert.

Dauer

3 Tage

Termininformationen

Beginn je 9:00 Uhr, Ende je ca. 17:00 Uhr

Übernachtung in Westerham

Westerham Weitere Infos finden Sie hier

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:

  • Seminarunterlagen inkl. Teilnahmebescheinigung
  • Begrüßungsimbiss am Anreisetag
  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke im Seminarraum und in den Pausen
  • Westerhamer Vitamincocktail und Snacks in den Pausen
  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen inkl. Getränke

Veranstaltungskurzzeichen

M-50-086-23-02

Kontakt

Christine  Haas

Fragen zur Anmeldung

Christine Haas

Markus Weingärtner

Beratung

Dr. Markus Weingärtner

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.