Seminar

Wiederkehrende Unterweisung im Elektrobereich

Nutzen

Vorrangiges Ziel der Elektrosicherheit ist, die Anzahl der Unfälle auf ein Minimum zu reduzieren. Dabei kommt der Qualifikation der Elektrofachkraft ein besonderer Stellenwert zu. Als Elektrofachkraft tragen Sie eine große Verantwortung sich selbst gegenüber, aber auch gegenüber Kollegen und Mitarbeitern. Diese Jahresschulung gewährleistet Ihren professionellen Umgang mit Anlagen und Betriebsmitteln. Sie verfügen über umfangreiches Wissen in den Bereichen Arbeitssicherheit, Unfallverhütung und DGUV. Ihr Wissen über Gefahrenpotenziale sowie Normen und Vorschriften sind aktuell. Als kompetente Elektrofachkraft tragen Sie dazu bei, das Unfallrisiko im Betrieb zu verringern. Ihr Unternehmen und Sie selbst profitieren von Ihrem Know-how.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung eignet sich für Elektrofachkräfte, Verantwortliche Elektrofachkräfte sowie für Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten. Außerdem richtet sich das Fachseminar an befähigte Personen im Bereich der Elektrotechnik, Arbeitsverantwortliche, Sicherheitsbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

In dieser Jahresunterweisung erhalten Sie die gesetzlich vorgeschriebene elektrotechnische Sicherheitsunterweisung, zudem bringen Sie Ihr Fachwissen auf den aktuellen Stand. Sie werden für die Gefahr von Elektrounfällen sensibilisiert und mit der entsprechenden Fachkunde qualifiziert. Neben der aktuellen Fassungen der DGUV geht es u. a. um die Vermeidung elektrischer Unfälle. Auf die richtige Auswahl und Anwendung von Schutzmaßnahmen, Schutzgeräten und persönlichen Körperschutzmitteln wird ebenfalls eingegangen.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

480,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Konkret erwarten Sie folgende Lerninhalte:

  • Verpflichtungen und Festlegungen nach DGUV Vorschrift 1
  • Aufgaben und Pflichten nach VDE-Bestimmungen
  • Unterweisungen und örtliche Einweisung der Mitarbeiter
  • Diskussionen von Gefahrenschwerpunkten
  • Begehen, Besichtigen und Prüfen von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Fristen und Dokumentation von Prüfungen an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Aufgaben von Fachkräften in der Elektrotechnik
  • Erste Hilfe bei Elektrounfällen

Stefan Schroll

Elektrotechnikermeister, Wirtschaftsingenieur, Master of Science
Betriebsleiter in der Chemiebranche

Dauer

1 Tage

Termininformationen

Tagesseminar, von 08.30 - 16.00 Uhr inkl. Verpflegung

Anmeldung erwünscht bis:

04.10.2021

Veranstaltungskurzzeichen

F-26-049-21-02

Kontakt

Fisnik Kryeziu

Fragen zur Anmeldung

Fisnik Kryeziu

Christian Tafelmeier

Beratung

Christian Tafelmeier

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.