Zertifikatslehrgang (Blended Learning)

Assistenz im Management 4.0 IHK, Blended Learning

Lehrgang mit IHK-Zertifikat in Präsenz- und Online-Modulen

Eileen Wolf, Private Alpenbrauerei Bürgerbräu, Bad Reichenhall

Ich kann diese Fortbildung sehr empfehlen. Praxisbezogenes Wissen wird in tollem Ambiente vermittelt - von erfahrenen Dozenten. So wird man fit für den Arbeitsalltag.

Nutzen

Organisation, Koordination und wichtige Schnittstelle: Die Assistenz im Management ist für viele komplexen Aufgaben zuständig. Alle Themen, die im Management aufschlagen, sind immer auch Themen für die Assistenz – unterschiedlich, anspruchsvoll, kurzfristig und von großer Tragweite für das Unternehmen. Die Assistenz weiß, dass gemeinsamer Erfolg von vielen Faktoren abhängt und muss ihr Lösungstalent täglich geschickt einsetzen. Diese facettenreiche Aufgabe in Zukunft noch besser zu erfüllen und die Position der Assistenz zu stärken und weiterzuentwickeln, ist das Ziel dieser kompakten Weiterbildung.

Weiterbildungen im Blended-Learning-Format bieten den perfekten Mix aus Präsenztraining und Online Lernen: Sie arbeiten in Präsenz oder Online (z.B.
über Zoom) zusammen. Damit nutzen Sie die Vorteile der analogen und digitalen Welt für Ihren optimalen Lernerfolg. 

Wir arbeiten hier mit einer Kombination von unterschiedlichen Methoden: Präsenztraining, Live-Online-Trainings über Zoom, Video-on-Demand-Inhalte, Chat-Termine sowie Experten- und Expertinnen-Interviews werden abwechslungsreich eingesetzt und unterstützen das Lernen. Die Teilnehmer/-innen schließen dieses Programm mit einem anerkannten IHK-Zertifikat ab, dass die regelmäßige Teilnahme, die Erstellung und Präsentation einer Projektarbeit sowie das Absolvieren eines Tests belegt.


 

Zielgruppe

Diese Weiterbildung passt perfekt zu Ihnen, wenn Sie sich in dieser Ausgangslage wiederfinden: Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrung als Assistenz in nationalen oder internationalen Unternehmen. Als Assistenz unterstützen Sie eine Führungskraft, ein Team, ein Projekt oder einen Unternehmensbereich. Sie bereiten Entscheidungen vor und übernehmen Koordinations- und Organisationsaufgaben. Ihr Aufgabengebiet geht dabei über die klassische Assistenz- und Sekretariatsarbeit hinaus bzw. entwickelt sich fachlich und inhaltlich weiter oder Sie möchten künftig eigene Projekte durchführen und noch mehr Verantwortung übernehmen.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

  1. Präsenztraining – gemeinsam lernen, erfahren, reflektieren und den Spirit in der Gruppe stärken.
    (2/3 Anteil der Zertifizierung)
  • Modul 1: Agiles Projektmanagement/Gesprächsführung und Kommunikationskompetenz
  • Modul 2: Betriebswirtschaftliches Know-how/Recht
  • Modul 3: Persönlichkeitsentwicklung und sicheres Auftreten/Konflikt- und Problemlösungskompetenz

Die jeweils 2-tägigen Präsenztrainings finden in Westerham an der IHK Akademie statt.

  1. Digitaler Lernraum
    (1/3 Anteil der Zertifizierung)
  • Live-Online-Trainings über Zoom – fokussiert online lernen – Lernnuggets, deren Inhalte sofort im Alltag umsetzbar sind (digital)
  • Video-on-Demand – lernen, wann Sie wollen und wo Sie wollen – mit Fragenteil und Transfer in die Praxis (digital)
  • Chattermine – Auseinandersetzung mit den Referentinnen und Referenten zu aktuellen Themen – Fragen stellen (digital)
  • Experten-/Expertinnen-Interview – Fragen stellen – besonderes Wissen anzapfen (digital)
  1. Abschlusskolloquium

Kurzpräsentation Ihrer Projekte und ein Abschlusstest

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

3.900,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

I. Präsenztraining – gemeinsam lernen, erfahren, reflektieren und den Spirit in der Gruppe stärken:

1. Präsenztag Neue Arbeitswelt – Digitalisierung – agiles Projektmanagement

  • Die Arbeitswelt im Wandel – welche Veränderungen unaufhaltsam sind
  • Agiles Arbeiten und agiles Projektmanagement – Projekte agil begleiten
  • Projektplanung – so verschaffen Sie sich einen gezielten Überblick
  • Projekte effektiv organisieren – so gelingt Terminorganisation und -kontrolle
  • Methoden, um den Überblick zu behalten – sinnvolle Tools, Apps und Links

 

2. Präsenztag Kommunikative Kompetenz und Gesprächsführung

  • Kommunikationsprozesse verstehen und diese aktiv beeinflussen
  • Zielführend und partnerschaftlich kommunizieren
  • Mit sprachlicher Kompetenz bei internen und externen Gesprächspartnern punkten
  • Methoden zur Optimierung der Kommunikation

 

3. Präsenztag Recht

  • DSGVO – was müssen Sie wissen
  • Bewerbung und Diskriminierungsschutz
  • Arbeitsverträge und Vertragsrecht
  • Weisungsrechte im Arbeitsverhältnis

 

4. Präsenztag Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge verstehen und das Management unterstützen

  •  Der rote Faden durch die BWL – ein kurzer Ausflug in die VWL
  • Angebot und Nachfrage, BIP, Kooperationen, Monopolwirkung, Lösen des Kundenproblems und Finden des "Why" für die Unternehmung
  • Change-Management, Unternehmensführung und Unternehmenskultur
  • Formen der Organisation: Prozess- und Strukturmanagement
  • Marketing- und Vertriebsaktivitäten, die 4Ps

 

5. Präsenztag Sicheres Auftreten und Persönlichkeitsentwicklung

  • Alles für das Gegenüber – wie Sie Inhalte adressatengerecht aufbereiten
  • Präsentationen souverän halten – wie Sie ihr Publikum überzeugen
  • Sicher Auftreten – wie Sie unterschiedliche öffentliche Situationen und Herausforderungen meistern
  • Wie Sie Souveränität in unterschiedlichsten Situationen gewinnen und ausstrahlen
  • Gewohnheiten und Glaubenssätze auf dem Prüfstand

 

6. Präsenztag Konfliktmanagement

  • Der Mensch im Spannungsfeld: Ich | Wir, Dienen | Bestimmen, Erfolg | Scheitern
  • Toleranz für Gegensätze entwickeln
  • Sich selbst und andere einschätzen und so die Zusammenarbeit stärken
  • Argumentieren und motivieren – wie Sie andere ins Boot holen
  • Wenn es mal nicht rund läuft – wie Sie auch schwierige Gespräche angemessen laufen

 

 II. Online-Seminare – fokussiert online lernen – Lernnuggets, deren Inhalte sofort im Alltag umsetzbar sind (digital):

  • Keine Zeit gibt es nicht - Zeitsouveränität im digitalen Zeitalter
  • Kann ich - mach ich - Selbstorganisation und Ressourcenmanagement
  • So bleiben Veranstaltungen in bester Erinnerung
  • Veranstaltungen managen
  • Wenden Sie sich an meine Assistenz
  • Führen ohne Weisungsbefugnis
  • Buchstäblich treffend, Texte, die ankommen - Schreibkompetenz für unterschiedliche Anlasse
  • E-Mail-Management statt E-Mail Frust - Produktive E-Mail-Organisation
  • Ich bin dann mal im Meeting - Produktive Meetingkultur im Alltag
  • Googeln Sie noch oder recherchieren Sie schon? - Recherchekompetenz im Alltag
  • So geht Präsentieren heute - Präsentationskompetenz

 

 III. Video-on-Demand – lernen, wann Sie wollen und wo Sie wollen – mit Fragenteil und Transfer in die Praxis (digital):

  • Lean Office – gegen Verschwendung und für Produktivität
  • Moderieren von Themen und Gruppen
  • Führungskompetenz heute
  • Organisationwissen im Unternehmen

 

 IV. Chattermine – Auseinandersetzung mit den Referent/-innen zu aktuellen Themen – Fragen stellen (digital):

  • Austausch mit den Referentinnen und Referenten
  • Austausch mit Teilnehmerinnen/Teilnehmern
  • Zeit für Austausch zum Projekt der Teilnehmerinnen/Teilnehmern
  • Fragen und Antworten zu den Videos

 

 V. Experten-/Expertinnen-Interview – Fragen stellen – besonderes Wissen anzapfen (digital):

  •  Die Assistenz der Zukunft - wie entwickelt sich der Assistenzberuf in Zukunft
  • Führungsstile: Führen Männer und Frauen unterschiedlich?
  • Generationenmanagement: Wie unterschiedliche Generationen unter einem Dach funktionieren
  • Die Assistenz und Social Media - wertvoller Input für die Assistenz

 

 VI. Abschlusskolloquium:

 Kurzpräsentation Ihrer Projekte

 

 So erhalten Sie Ihr IHK-Zertifikat:

  • 90% Anwesenheit bei den Präsenztagen ist Voraussetzung.
  • 80% Anwesenheit bei den digitalen Aktivitäten bringt Sie zum Abschluss
  • 70% der Fragen zu den Videos und Online-Seminaren müssen richtig beantwortet sein.
  • Ein Projekt aus dem Unternehmen entwickeln, Lösungen aufzeigen, Umsetzungswege einbringen.
  • Vorstellen des Projektes in einer Kurzpräsentation.

 

 

 

Claudia Behrens-Schneider

Claudia Behrens-Schneider sammelte viele Jahre Erfahrung als Sekretärin/Assistentin in Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Heute ist sie selbstständige Trainerin, Beraterin und ausgebildeter Coach mit den Schwerpunkten Event-Management, Zeit- und Selbstmanagement, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung. Sie ist in verschiedenen Prüfungsausschüssen zur Management-Assistentin und Autorin verschiedener Fachbücher für den Bereich Sekretariat und Office-Management

Claudia-Behrens-Schneider

Marion Etti

Nach dem betriebswirtschaftlichen Studium führte der Weg Frau Etti über 1,5 Jahre Unternehmensberatung in Bereichen Beratung und Konzeption in die Selbstständigkeit. Als Trainerin besetzt sie seit 1990 die Schwerpunkte Kommunikation, Arbeitstechniken und Office-Management. Die Verknüpfung dieser Themen führt sie zu namenhaften Unternehmen in Deutschland und Österreich. 1995 Gründung von ETTI & PARTNER, Personalentwicklung in München. Inzwischen besteht das Team aus 5 TrainerInnen und BeraterInnen. Marion Etti ist Autorin diverser Artikel und Fachbuchautorin.

Marion-Etti

Oliver Schilling

Oliver Schilling legt in seiner Arbeit besonderen Wert auf unternehmerische Produktivität vereint mit menschlichen Umgangsformen. Dazu kann er aus einem breiten Erfahrungsschatz schöpfen, denn nach Ausbildung im Bankwesen und Studium der Betriebswirtschaftslehre arbeitete er in verschiedenen Branchen wie dem Automobilsektor, dem Bankwesen bis hin zur Medienwelt. Er verfügt über umfangreiche Tätigkeitserfahrung in Strategie und Sanierungsprojekten, Prozessbegleitung und Change Management. Sein Arbeitsmotto: "Grabe einen Brunnen, bevor du Durst hast".

Oliver-Schilling

Anke Voswinkel

Anke Voswinkel ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in eigener Kanzlei und Kooperation mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Seit 1991 berät sie Unternehmen in und um München in arbeitsrechtlichen und vertragsrechtlichen Fragen. Daneben ist sie seit vielen Jahren als Referentin für grundlegende und aktuelle Fragen des Arbeitsrechts engagiert. Sie vermittelt zudem als ausgebildete Mediatorin in Konflikten am Arbeitsplatz, zwischen Gesellschaftern und Unternehmen.

Anke-Voswinkel

  • Austausch in der Gruppe
  • Themen zu den Projekten auf dem Dashboard
  • Zeit für Ihr Projekt
  • Am Ball bleiben und Ergebnisse erzielen
  • Interaktive Seminare in Präsenz

Bei der Weiterbildung handelt es sich um eine Kombination aus Online-Trainig und Präsenzeinheiten.

Dauer

6 Tage

Termininformationen

Präsenztage:
Freitags: 09:00 - ca. 18:00 Uhr
Samstags: 08:30 - ca. 15:30 Uhr

01.04. bis 02.04.2022, 27.05 bis 28.05.2022, 08.07. bis 09.07.2022

Live Online Trainings:

jeweils von 15:00 bis 16:00 Uhr

04.04., 26.04., 02.05., 09.05., 23.05., 30.05., 20.06., 27.06., 14.07.2022

Chattermine:

07.04.2022, 10:00 Uhr
12.05.2022, 15:00 Uhr
23.06.2022, 15:00 Uhr

Expertentalks:

28.04.2022, 11:00 Uhr
26.05.2022, 09:00 Uhr
30.06.2022, 09:00 Uhr
14.07.2022, 09:00 Uhr

Der Termin für das Abschlusskolloquium wird während des Lehrgangs festgelegt.

Übernachtung in Westerham

Weitere Infos finden Sie hier

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:

  • Seminarunterlagen
  • 3-Gänge-Mittagsmenü mit Salatbuffet inkl. Getränke an den Präsenztagen in Westerham
  • Tagungsgetränke im Seminarraum an den Präsenztagen in Westerham
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen an den Präsenztagen in Westerham
Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-157-22-01

Kontakt

Gabriele Fabian

Fragen zur Anmeldung

Gabriele Fabian

Daniela Schneewind

Beratung

Daniela Schneewind

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.