Studiengang

Master of Science Management und IT

berufsbegleitend

Nutzen

Als "Master of Science Management und IT" verfügen Sie über einen international anerkannten und begehrten Abschluss. Dieses exklusive, universitäre und interdisziplinäre Masterstudium vermittelt Ihnen eine Bandbreite an wirtschaftsrelevante Kompetenzen und verschafft Ihnen durch die Studienschwerpunkten qualifiziertes Management und neue Technologie entscheidende Wettbewerbsvorteile auf dem Arbeitsmarkt. Mit dem Aufbaustudium "Professional MSc Management und IT" werden Sie optimal auf die wachsenden Anforderungen der Wirtschaft vorbereitet. Sie verfügen über eine profunde Kenntnis moderner Informationstechnologien und haben betriebswirtschaftlichen Sachverstand, was Sie in die Lage versetzt, neue Produkte zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen. Da sich das Studium aus Präsenzphasen und E-Learning zusammensetzt, entscheiden Sie selbst, wann und wo Sie mit welcher Intensität lernen.

Zielgruppe

Diese Masterstudium richtet sich an Absolventen auf der Weiterbildungsebene IHK Betriebswirt bzw. technischer Betriebswirt und Operative IT Professionals, steht aber auch anderen qualifizierten Interessenten offen. Dieser Studiengang ist ideal für Sie, wenn Sie sich eine akademisch anspruchsvolle, aber praxisnahe Ausbildung wünschen.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das Studium vermittelt ein umfangreiches Expertenwissen bei maximalem Praxisbezug. Ihre analytischen Fähigkeiten werden geschult und bereits erworbene Kompetenzen weiterentwickelt. Das Fernlehre-Konzept wurde für die speziellen Anforderungen der berufsbegleitenden Weiterbildung auf universitärem Niveau entwickelt. Es umfasst mediale und personale Elemente der Lehre, die in einer aufeinander abgestimmten Anordnung von Präsenz- und Distanzphasen integriert sind. Durch den Einsatz moderner Instrumente der Informationstechnologie wird die Intensität der Betreuung erhöht, die Kommunikation unterstützt und die Lernzielerreichung forciert. Diese Inhalte werden interaktiv und Ihren Bedürfnissen entsprechend bearbeitet:

  • Enge Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Inhalte und Ergebnisse sind in der Führungspraxis umsetzbar
  • Aktuelle Führungsanforderungen und strategisch relevante Themenfelder bestimmen das Programm
  • Einsatz von Methoden, Instrumenten und Werkzeugen des E-Learnings

Zulassungsvoraussetzung

Veranstalter

IHK-Gesellschaft für Berufs- und Weiterbildung mbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Das Studium ist umsetzungsorientiert und vermittelt Ihnen mit einem Fokus auf den einen ständigen Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis umfangreiches Know-how. Ihre analytischen Fähigkeiten werden geschult und bereits erworbene Kompetenzen weiterentwickelt. Das Studium gliedert sich in ein Kerncurriculum und fünf Fachvertiefungen, aus denen Sie frei wählen können. Es erwarten Sie folgende Lerninhalte: A) Kerncurriculum (AQAS akkreditiert)

  • Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen der Unternehmensführung
  • Strategische Planung & Marketing
  • Strategisches & operatives Controlling
  • Wirtschafts- & Informationsrecht
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Wissenschaftstheorie
Mit einem Fokus auf:
  • IT-Governance in Organisationen
  • IT-Management in vernetzten Unternehmen
B) Fachvertiefung (wahlweise Spezialisierung) 1. Strategie, Technologie und Management (AQAS akkreditiert)
  • Unternehmensstrategien und Gesellschaftspolitik
  • Nachhaltige Prozessinnovation im Unternehmen
  • Perspektiven der Entwicklung von Management-Software
  • Kompetenzen der informationellen Vernetzung für die Unternehmensführung
  • Unternehmenspolitik und -kultur
  • Unternehmensbewertungen
2. IT-Consulting (AQAS akkreditiert)
  • Konsequenzen der informationellen Vernetzung für die Unternehmensführung
  • Business Intelligence als strategisches Element der Unternehmensführung
  • Nachhaltige Prozessinnovationen im Unternehmen
  • Business Process Management& Entrepreneurship
  • Trends des Software Engineering
  • Standardisierung& Zertifizierung von Arbeitsprozessen
3. Supply Chain Management (AQAS akkreditiert)
  • Beschaffung
  • Produktion
  • Distribution
  • Planning
4. Information Security Management
  • Safety & Security Management
  • Governance, Risk & Compliance
  • Krise-Notfall -Business Continuity Management
5. Industrial Engineering
  • Produktentwicklung
  • Produktionsmanagement und Controlling
  • Qualitätsmanagement

Blended Education - was ist das?

Das Fernlehre Konzept wurde für die speziellen Anforderungen der berufsbegleitenden Weiterbildung auf universitärem Niveau entwickelt. Das Konzept umfasst mediale und personale Elemente der Lehre, die in einer aufeinander abgestimmten Anordnung von Präsenz- und Distanzphasen integriert sind. Durch den Einsatz moderner Instrumente der Informationstechnologie wird die Intensität der Betreuung erhöht, die Kommunikation unterstützt und die Lernzielerreichung forciert.

  • Die Inhalte werden interaktiv und den Bedürfnissen der Studierenden entsprechend bearbeitet
  • Enge Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Inhalte und Ergebnisse sind in der Führungspraxis umsetzbar
  • Aktuelle Führungsanforderungen und strategisch relevante Themenfelder bestimmen das Programm
  • Einsatz von Methoden, Instrumenten und Werkzeugen des E-Learnings

Dauer

4 Semester berufsbegleitend

Termininformationen

07. November 2018 - November 2020
(Start jeweils zum Wintersemester)

NÄCHSTE INFOVERANSTALTUNGEN:
06.02.2018 um 18.00 Uhr in der IHK Akademie in München,
16.05.2018 um 18.00 Uhr in der IHK Akademie in Feldkirchen-Westerham
(um Anmeldung wird gebeten).

Persönliche Informations- u. Bewerbungsgespräche können am 6.2.18 und am 16.5.18 jeweils ab 15.00 Uhr individuell vereinbart werden (christine.piswanger@donau-uni.ac.at).

Preisinformationen

15.900,- EUR (inklusive Übernachtungen und Vollpension für die Präsenzmodule in der IHK Akademie Westerham)

Anmeldeinformationen

Das Bewerbungsverfahren zum Studiengang läuft direkt über die Donau-Universität Krems (http://www.donau-uni.ac.at/egovernment). Siehe auch "Download und Links"!

Organisatorische Hinweise

Die Präsenzvorlesungen finden jeweils 1x pro Monat von Mittwoch bis Samstag statt. Das Kerncurriculum wird überwiegend in der IHK Akademie Westerham absovliert.

Veranstaltungskurzzeichen

MIT10 München

Kontakt und Ansprechpartner

Heike Drexelius

Studienmanagerin

Heike Drexelius

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.