Fachseminar

Rechtsgrundlagen für Start-ups

Wie aus Ihrer Geschäftsidee ein Unternehmen wird

Nutzen

Sie verfügen über unternehmerische Fähigkeiten, Innovationskraft und haben eine Geschäftsidee? Dann starten Sie durch und gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen. Als junges Start-up Unternehmen, sollte man jedoch gut vorbereitet sein, denn eine allzu große Blauäugigkeit kann schnell das Aus bedeuten. Gerade bei den ersten Schritten auf den hart umkämpften Märkten finden sich vielfältige rechtliche Fallstricke, die den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens gefährden. Dieses Seminar gibt Ihnen das richtige Rüstzeug an die Hand und bereitet Sie auf die Herausforderungen einer Firmengründung bestens vor. Sie wissen über alle Stolperscheine rechtlicher Rahmenbedingungen Bescheid und erleben keine bösen Überraschungen.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Gründer, Start-ups und frisch gebackene Unternehmer.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

In dieser Weiterbildung erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Themenfelder. Ihr Dozent macht Sie mit den gesetzlichen Vorgaben und relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen einer Gründung vertraut. Sie setzen sich mit rechtlichen Sachverhalten, wie die Wahl der Rechtsform, die Verwendung von geeigneten AGBs und das Erstellen von Verträgen auseinander. Auch die Themen Arbeitsrecht und im Markenschutz werden intensiv behandelt. Folgende Inhalte erwarten Sie:

  • Mögliche Rechtsformen
  • Möglichkeiten der Beteiligung Dritter
  • Grundsätze des Arbeitsrechts
  • Fragestellungen des Datenschutzes
  • Techniken zum sicheren Vertragsabschluss

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

450,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

In diesem Seminar lernen Sie alles, um Ihr Start-up solide aufzusetzen und professionell durchzustarten. Sie eignen sich wertvolles Know-how an und lernen, welche Unternehmensform zu Ihnen passt und wie Sie ein Unternehmen tatsächlich gründen. Zudem erwerben Sie umfangreiches Wissen zu Themen wie AGBs, Scheinselbständigkeit, NDAs oder den Datenschutz. Konkret befassen Sie sich mit folgenden Lerninhalten:

  • Optimale Gesellschaftsform für Ihr Start-up
  • Alles rund um die Gesellschaftsgründung
  • Anti-Dilution Clause (Verwässerungsschutz)
  • Umgang mit AGB
  • NDAs (Non Disclosure Agreements)
  • Scheinselbständigkeit vermeiden
  • Schutz Ihrer Ideen

Michaela Braun

Trainerin für Verhandlungsstrategien in der Rechtsanwaltskammer München,
Seminarleiterin im Rahmen der Mitarbeiterfortbildung des Bayerischen Justizministeriums,
Wirtschaftsmediatorin und
IHK zertifizierter Business-Coach, Zertifizierter Prozesskommunikationscoach ®, Lehrbeauftragte für Internationales Privatrecht an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten und Wirtschaftsrecht an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft, dort auch Mitglied des Senats und des Hochschulrates

Michaela-Braun

Dauer

1 Tage

Termininformationen

1 Tag, von 09:00 bis 17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Veranstaltungskurzzeichen

F-16-033-20-01

Kontakt und Ansprechpartner

Alexander Prummer

Fragen zur Anmeldung/Beratung

Alexander Prummer

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.