Zertifikatslehrgang (Live Online)

KI-Manager/-in IHK, Live Online

Künstliche Intelligenz (KI) in der Anwendung

Nutzen

KI-Manager/-innen (IHK) verstehen die strategische Bedeutung der Künstlichen Intelligenz für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens und seiner Geschäftsprozesse. Sie erfahren wie Sie konkrete Anwendungsfelder von KI im eigenen Unternehmen identifizieren, bewerten und wie Sie eine langfristige KI-Vision und Umsetzungsstrategie entwickeln können. Nach erfolgreichem Lehrgansabschluss werden Sie in der Lage sein in Ihrem Unternehmen eine Schlüsselfunktion als Berater/-in, Initiator/-in und Multiplikator/-in für KI-Anwendungen zu übernehmen.

Über das Trainerteam der appliedAI:
appliedAI ist Deutschlands größte Initiative für die Anwendung von KI-Technologie mit der Vision, das ganze Land ins KI-Zeitalter zu heben. appliedAI wurde als neutrale und vertrauenswürdige Initiative gegründet, die sowohl als Plattform als auch als Dienstleister agiert. Wir nehmen unsere Verantwortung im Ökosystem ernst und haben das Ziel, jeden einzelnen Partner auf die nächste Stufe der KI-Reife zu bringen. Wir arbeiten an den technologischen Herausforderungen, sowohl in der Anwendung als auch in der angewandten Forschung, sowohl aus strategischer und innovativer Sicht, als auch mit Blick auf Bildung und Personalentwicklung. Unsere Aktivitäten und Dienstleistungen werden in erster Linie von den Partnern bestimmt, die sich der Initiative anschließen. Unsere Gründungspartner waren unter anderem BMW, Google, Infineon, Linde, NVIDIA und Siemens. appliedAI ist Teil von UnternehmerTUM. UnternehmerTUM ist eines der größten Innovationszentren in Europa und gemeinnützig. Als neutrale Plattform für Unternehmertum und Innovation betreuen mehr als 200 Mitarbeiter mehr als 2500 Personen, >100 Startups und >100 Unternehmen pro Jahr.

Zielgruppe

Für Unternehmer, Fach- und Führungskräfte, Projektleiter und Entscheider, die als Innovations- und Digitalisierungstreiber das Thema KI im Unternehmen vorantreiben möchten. Vorkenntnisse in KI sind nicht erforderlich.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Die meisten Unternehmensentscheider sowie Fach- und Führungskräfte betrachten KI zwar als Chance, haben aber Unsicherheiten wenn es um den konkreten Einsatz im eigenen Unternehmen geht: Wo und wie kann KI bei uns zur Anwendung kommen? Haben wir die nötigen Rahmenbedingungen, z. B. Fähigkeiten, Kultur, Infrastruktur? Wie können wir uns mit KI strategisch positionieren? Der Lehrgang erfordert keine Vorkenntnisse und konzentriert sich, nach einem intuitiven Überblick der Funktionsweise von KI, auf die Einsatzmöglichkeiten dieser disruptiven Technologie in Unternehmen: als konkrete KI-Anwendung in einem exakt umrissenen Projekt bzw. Unternehmensbereich, als KI-Strategie für neue Geschäftsmodelle und als KI-Vison für die Entwicklung der Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse von morgen.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

1.890,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Künstliche Intelligenz (KI) stellt die Wirtschaft auf den Kopf, da sich Unternehmen, die KI einsetzen, einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. Gleichzeitig löst sie große Verunsicherung aus, weil ihre Folgen für Geschäftsmodelle, Prozesse und die Zusammenarbeit nicht final absehbar sind. Wie Unternehmen die Herausforderungen durch KI erkennen und ihre Chancen sowie ihre Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen nutzen können, vermittelt dieser Lehrgang.

Sechs Trainingsmodule mit 62 Lehrgangsstunden Live-Online-Training sowie ca. 12. Stunden als modulbegleitendes Selbstlernstudium.

  • KI als transformative Technologie: Der aktuelle Stand der KI und ihre Bedeutung für Wirtschaft, Arbeit und Gesellschaft
  • Wie funktioniert KI? Maschinelles Lernen und Neuronale Netze als Kern der KI
  • Innovationspotential von KI im bzw. für das Unternehmen. Von Marketing und Logistik bis Finanzwesen, Forschung und Produktion
  • Wettbewerbsvorteile durch eine KI-Strategie Elemente, Entwicklungsansätze, Organisation und Personal für eine wirkungsvolle KI-Strategie und eine weitblickende KI-Vision
  • KI-Anwendungen finden und bewerten Roadmap von der KI-Vision zur Anwendung: Daten, Customer Journey, Geschäftsprozesse
  • Markteinführung und Betrieb von KI-Anwendungen Gezielt zum Ergebnis, Hürden vorhersehen, Wachstum initiieren

Digitaler IHK-Abschlusstest: Kurzpräsentation der Projektarbeiten inkl. Diskussions- und Fragerunde sowie persönlichem Feedback-Gespräch.

Dauer

15 Tage

Termininformationen

Technischer Kick-off
Technik-Check mit Kurzeinführung ins virtuelle Klassenzimmer (VC)‎
‎17. September 2021, 13:00 bis 14:00 Uhr‎

Modul 1: Was ist KI? Künstliche Intelligenz als transformative Technologie
‎21. und 22. Septemrber 2021, jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr‎

Modul 2: Wie funktioniert KI? Maschinelles Lernen und Neuronale Netze
‎28. und 29. September 2021, jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr‎

Modul 3‎
Innovationspotential von KI im Unternehmen
‎05. und 06. Oktober 2021, jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr‎

Modul 4‎
Wettbewerbsvorteile durch eine KI-Strategie
‎12. und 13. Oktober 2021, jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr‎

Modul 5: KI-Anwendungen finden und bewerten
‎19. und 20. Oktober 2021, jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr‎

Modul 6: Markteinführung und Betrieb von KI-Anwendungen
‎26. und 27. Oktober 2021,jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr ‎

Q&A bis zu 6 kurze Termine für Fragerunden (6 Std.)‎
Termine werden im Lehrgangsverlauf zwischen Trainer und Gruppe nach Bedarf vereinbart

Modul 7: Lehrgangsinterner digitaler Abschlusstest (Präsentation der Projektarbeiten inkl. Fachgespräch)‎ am 23. oder 24. November 2021

Anmeldung erwünscht bis:

10.09.2021

Organisatorische Hinweise

Technische Voraussetzungen:
Die Teilnehmer müssen keine Software installieren. Sie gelangen einfach per Link in den Virtuellen Klassenraum und benötigen:
PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset / Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam // Internetzugang mit
mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 0,2 Mbps im Upstream (in Ihrem Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar), Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome,Firefox).

Informationen zum Datenschutz:
"Informationspflicht (Art. 13 DSGVO): Wir teilen Ihnen mit, dass die personenbezogenen Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse) an den Referenten zur Konfiguration und Start des Online-Kurses übermittelt werden."

Module und Termine:
Technischer Kick-off
Technik-Check mit Kurzeinführung ins virtuelle Klassenzimmer (VC)‎
‎17. September 2021, 13:00 bis 14:00 Uhr‎

Modul 1: Was ist KI? Künstliche Intelligenz als transformative Technologie
‎21. und 22. Septemrber 2021, jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr‎

Modul 2: Wie funktioniert KI? Maschinelles Lernen und Neuronale Netze
‎28. und 29. September 2021, jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr‎

Modul 3‎
Innovationspotential von KI im Unternehmen
‎05. und 06. Oktober 2021, jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr‎

Modul 4‎
Wettbewerbsvorteile durch eine KI-Strategie
‎12. und 13. Oktober 2021, jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr‎

Modul 5: KI-Anwendungen finden und bewerten
‎19. und 20. Oktober 2021, jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr‎

Modul 6: Markteinführung und Betrieb von KI-Anwendungen
‎26. und 27. Oktober 2021,jeweils 13:30 bis 17:00 Uhr ‎

Q&A bis zu 6 kurze Termine für Fragerunden (6 Std.)‎
Termine werden im Lehrgangsverlauf zwischen Trainer und Gruppe nach Bedarf vereinbart

Modul 7: Lehrgangsinterner digitaler Abschlusstest (Präsentation der Projektarbeiten inkl. Fachgespräch)‎ am 23. oder 24. November 2021

Gesamt Stundenzahl: 62 Stunden
zzgl. modulbegleitendes Selbstlernstudium ca. 12 Stunden

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-520-21-02

Kontakt

Melek Taskin

Fragen zur Anmeldung

Melek Taskin

Alexander Machate

Beratung

Dr. Alexander Machate

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.