Fachseminar

Digitalexperte/-in IHK - Zertifikatskurs Online

Basiswissen Digitale Transformation - Online Weiterbildung

Nutzen

Der Zertifikatslehrgang „Digitale Transformation Kompakt IHK“ vermittelt Ihnen die im Kontext des digitalen Wandels erforderlichen Grundlagen, um erfolgreich an der digitalen Transformation Ihres Unternehmens mitwirken zu können. Viele konkrete Anwendungsfälle und Praxisbeispiele machen die Besonderheiten der digitalen Transformation greifbar und bereiten Sie optimal auf die Arbeit in Digitalisierungsprojekten vor. Die Weiterbildung schließt nach erfolgreichem Zertifikatstest mit dem IHK Zertifikat „Digitale Transformation Kompakt IHK“ ab.

Zielgruppe

Dieser Zertifikatslehrgang richtet sich an Fachkräfte in Unternehmen, die selbst Impulse zum digitalen Wandel ihres Unternehmens setzen möchten. Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen der digitalen Transformation und lernen Wege und Methoden kennen, um aktiv an Digitalisierungsprojekten mitwirken zu können.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Der Zertifikatslehrgang vermittelt den Teilnehmern das erforderliche Wissen und die erforderlichen Ansätze und Methoden, um den Herausforderungen des digitalen Wandels im Arbeitsalltag zu begegnen und so die digitale Transformation ihrer Unternehmen mitzugestalten. Die Trainer wenden dazu verschiedene didaktische Methoden an und vermitteln die Inhalte unter Bezug vieler Praxisbeispiele und konkreter Anwendungsfälle.

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

1.850,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Die Kursinhalte des Zertifikatslehrgangs orientieren sich entlang der folgenden Lehr- und Lernziele:
  • Verständnis für Digitalisierung und digitale Transformation schaffen
    • Bedeutung und Relevanz
    • Grundlagen
    • Strategien und Ansätze
    • Rolle der Mitarbeiter (auch im Zusammenspiel mit Führungskräften)
  • Umgang mit digitalen Innovationen im Unternehmen vermitteln
    • Entwicklung digitaler Produkte und Dienste kennen und anwenden lernen
    • Potenziale aus Optimierung durch Geschäftsprozessdigitalisierung verstehen
    • Eigenschaften digitaler Geschäftsmodelle verstehen
  • Basiswissen zu aktuellen technologischen (u.a. Cloud-Computing, Blockchain, Künstliche Intelligenz, Internet of Things etc.) und ökonomischen (u.a. Netzwerkeffekte und Plattformgeschäft, digitale Kundenschnittstellen, etc.) Trends vermitteln
  • Kursteilnehmer auf kulturellen Wandels und Veränderungen im Unternehmen vorbereiten (Welche Rolle Problemlösefähigkeit, Kreativität und Adaptionsfähigkeit spielt)
  • Digitale Interaktion und Kommunikation etablieren
    • Auswirkungen des eigenen digitalen Handelns kritisch hinterfragen
    • Sorgsamer Umgang mit digitalen persönlichen Daten
    • “Digitaler Knigge”
  • Anforderungen, um unabhängig von räumlicher Nähe über verschiedene Disziplinen und Teams hinweg effektiv und effizient in Projekten iterativ zu arbeiten („agiles“ Arbeiten und „New Work“)
 

Katharina Reimann

Katharina Reimann ist Gründerin von Leanspirit Trainings. Hier unterstützt sie Firmen bei der digitalen Transformation. Diese erfordert zusätzlich zu neuen Prozessen und Technologien auch eine Veränderung der Zusammenarbeit und Kommunikation in Organisationen. Sie greift hier auf Ihre 16-jährige Erfahrung in Prozess- und Organisationsentwicklung in Start-ups, Konzernen und Mittelständischen Betrieben zurück. Katharina Reimann begeistert sich und andere für neue Technologien, die Menschen verbinden.

Katharina-Reimann

Dr. Florian Wiesböck

Der studierte Volks- und Betriebswirt Florian Wiesböck hat am Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien der Ludwig-Maximilians-Universität München zur Entstehung digitaler Innovationen promoviert und zahlreiche Fach- und Praxispublikationen zum Management des digitalen Wandels veröffentlicht. Er begleitet seit mehreren Jahren Unternehmen als Berater und Trainer im digitalen Wandel und gründete 2019 gemeinsam mit seinem Doktorvater Prof. Dr. Thomas Hess die HW Digital Consulting mit dem Ziel insbesondere kleine und mittlere Unternehmen im Bereich Digitalisierung zu unterstützen.

Florian-Wiesböck

(Klein-)Gruppenarbeiten, Fallstudien, Anwendungsbeispiele, Futuro-/Retrospektiven, Rollenspiele, Diskussionen, Impulsvorträge und Exkursion.

Dauer

6 Tage

Termininformationen

Online-Trainingszeiten:
22.02.2021, 01.03.2021, 08.03.2021, 15.03.2021, 22.03.2021 und 26.04.2021
jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldung erwünscht bis:

10.02.2021

Organisatorische Hinweise

Sehr wichtig:‎
PC-und Internetaffinität wird vorausgesetzt.‎

Technische Voraussetzungen: stabile Internet-Leitung mit mindestens 1 MBit Upload-Geschwindigkeit*, ‎PC/Laptop mit Mikrophon bzw. Headset, optional Kamera/Webcam
‎*In Google können Sie die Upload-Geschwindigkeit Ihres PC/Laptop testen: Googlesuche: "speedtest" ‎eingeben (auf das betreffende blaue Button klicken)‎

‎"Informationspflicht (Art. 13 DSGVO): Wir teilen Ihnen mit, dass die personenbezogenen Daten (Name, ‎Vorname, E-Mail-Adresse) an den Referenten zur Konfiguration und Start des Online-Kurses übermittelt ‎werden."‎

Wir weisen Sie daraufhin hin, dass der Online-Kurs aufgezeichnet wird, um die Lernqualität deutlich zu erhöhen.

Veranstaltungskurzzeichen

F-55-506-21-01

Webinar


Kontakt

Melek Taskin

Fragen zur Anmeldung

Melek Taskin

Alexander Machate

Beratung

Dr. Alexander Machate

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.