Fachseminar

Digital Transformation Leader IHK

Nutzen

Das Internet der Dinge, Industrie 4.0 und die agile Transformation sind mehr als nur Schlagworte. Die Digitalisierung ist in unserem Alltag längst angekommen und wird unsere Art zu arbeiten und zu leben weiterhin spürbar beeinflussen.
 
Wir werden auf Veränderungen immer schneller und agiler reagieren müssen. Die Digitalisierung ermöglicht die Erschließung neuer Märke durch innovative Geschäftsmodelle. Sie birgt aber auch die Gefahr, dass neue Wettbewerber durch internetbasierende Dienste schnell Marktanteile gewinnen können. Der digitale Darwinismus ist bereits Realität.
 
Dieser Kurs bereitet Sie darauf vor, den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen aktiv mitzugestalten. Sie erhalten als Teilnehmer einen Überblick über digitale Technologietrends, Werkzeuge für die Begleitung der digitalen Transformation und Einblicke in agile Arbeitsformen.

 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die die digitale Transformation in ihrem Unternehmen aktiv mitgestalten möchten. Sie erhalten einen Überblick über digitale Trends und lernen Methoden für die Begleitung der digitalen Transformation kennen. Zusätzlich zu den Technologiethemen wird auch berücksichtigt, wie sich die Digitalisierung auf den einzelnen Mitarbeiter wie auch die gesamte Organisation auswirkt. Grundlagen zu agilen Organisationsformen runden den Kurs ab.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

 
Dieses Seminar besteht aus einem Mix aus kurzen Experteninputs, Gruppendiskussionen und praktischen Übungen zur Vertiefung des erlernten Wissens. Im Vordergrund steht, dass Sie ihre Fragen mit einbringen können, um im Austausch mit den Experten diese zu diskutieren.
Die Lerninhalte sind so gewählte, dass Sie am Ende des Kurses Antworten auf folgende Fragen haben:
 
  • Was bedeutet die Digitalisierung für Ihre Organisation
  • Wie gestaltet sich die Arbeit in der Zukunft
  • Wie handeln selbstorganisierte Teams agil auf Veränderungen
  • Wie sind agile Organisationen strukturiert
  • Welche Chancen und Risiken sind mit der digitalen Transformation verbunden
  • Welche Schritte sind wichtig, um eine Transformation erfolgreich zu begleiten
  • Wie müssen Kundenprozesse neu überdacht werden
  • Wie verändern sich Geschäftsmodelle mit der Digitalisierung 

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

2.391,44 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

  • Digitale Transformation im Spannungsfeld Mensch, Technologie und Organisation
  • Chancen und Risiken der Digitalisierung
  • Erste Schritte in die Transformation (Definition einer digitalen Strategie, Analyse der eigenen Unternehmenskultur, Messen des digitalen Reifegrads)
  • Methoden zur Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle (Business Model Canvas, Value Proposition Canvas, Jobs-to-be-done-Theorie etc.)
  • Erfolgsfaktoren erfolgreicher Transformationen (Widerstände erkennen und ansprechen, Rolle der Führungskraft in der Transformation, Teamdynamiken, SCARF-Modell als Indikator für Widerstände, Modelle und Tools zur Unterstützung in der Transformation)
  • Organisationsmodelle und Führungsstile (hierarchische vs. agile Organisationen, coachende vs. autoritäre Führungsstile, Theorie X vs. Theorie Y, Trennung von fachlicher und disziplinarischer Führung)
  • Intrinsische vs. extrinsische Motivation (Autonomy, Mastery & Purpose)
  • Zieldefinitionen (Management by Objectives vs. OKR, individuelle Ziele vs. Teamziele)
  • Lösungsorientiertes Coaching als Führungsinstrument
  • Gemeinsamkeiten von agiler und digitaler Transformation
  • Empirische Modelle und Lean Management (Lean Start-Up)
  • Struktur schaffen mit agilen Methoden (Scrum, Kanban, Shopfloor Management, OKR)
  • Tools, Methoden und Work Hacks
  • Digitale Technologietrends anhand konkreter Beispiele (Cloud, Blockchain, Big Data, KI, Smart Services usw.)

 

Jens Donig

Jens Donig ist Agile Coach und Principal Consultant der HOOD GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Organisationsentwicklung, Teamentwicklung und agile Softwareentwicklung. Er beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der nachhaltigen Verankerung von Veränderungsprozessen in Organisationen. Auf Basis des systemischen Coachings, von Transformationsprozessen, agiler Werte und Prinzipien und der Theory of Constraints ist ein erfolgreicher Ansatz zur Entwicklung dynamikrobuster Unternehmen entstanden.

Jens-Donig

Stefan Körner

Stefan Körner, HOOD GmbH, arbeitet als Coach mit Leidenschaft für das agile Mindset und unterstützt mit viel persönlichem Engagement Menschen, Teams und Organisationen auf ihrem Weg zu mehr Agilität.


Als Trainer, Consultant und Coach kann er auf zahlreiche Kompetenzen aus dem Projektgeschäft zurückgreifen. Insbesondere helfen ihm im Alltag seine Erfahrungen als ehemalige Führungskraft und Mitglied der Geschäftsleitung eines deutschlandweit agierenden IT-Dienstleisters.

Stefan-Körner

Dauer

6 Tage

Termininformationen

Die Seminarzeiten sind wie folgt: 16.11.2020 bis 20.11.2020 plus IHK Prüfungstag am 08.12.2020, täglich von 9:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Übernachtung in Westerham

Weitere Infos finden Sie hier

Organisatorische Hinweise

Wichtiger Hinweis: BRING YOUR OWN DEVICE!
Da im Seminar mit interaktiven Plattformen gearbeitet wird, bringen Sie bitte Ihren eigenen Laptop (Windows oder Apple) oder Ihr Tablet (Android oder iOS), inkl. Ladekabel mit. Nicht geeignet sind Smartphones, da für die Arbeiten der Bildschirm zu klein ist. Voraussetzung ist dass die Geräte sich offen per WLAN oder Mobilfunk mit dem Internet verbinden können, ohne VPN oder Firmen-Proxy.

Veranstaltungskurzzeichen

F-55-501-20-02

  • Digitale Transformation im Spannungsfeld Mensch, Technologie und Organisation
  • Chancen und Risiken der Digitalisierung
  • Erste Schritte in die Transformation (Definition einer digitalen Strategie, Analyse der eigenen Unternehmenskultur, Messen des digitalen Reifegrads)
  • Methoden zur Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle (Business Model Canvas, Value Proposition Canvas, Jobs-to-be-done-Theorie etc.)
  • Erfolgsfaktoren erfolgreicher Transformationen (Widerstände erkennen und ansprechen, Rolle der Führungskraft in der Transformation, Teamdynamiken, SCARF-Modell als Indikator für Widerstände, Modelle und Tools zur Unterstützung in der Transformation)
  • Organisationsmodelle und Führungsstile (hierarchische vs. agile Organisationen, coachende vs. autoritäre Führungsstile, Theorie X vs. Theorie Y, Trennung von fachlicher und disziplinarischer Führung)
  • Intrinsische vs. extrinsische Motivation (Autonomy, Mastery & Purpose)
  • Zieldefinitionen (Management by Objectives vs. OKR, individuelle Ziele vs. Teamziele)
  • Lösungsorientiertes Coaching als Führungsinstrument
  • Gemeinsamkeiten von agiler und digitaler Transformation
  • Empirische Modelle und Lean Management (Lean Start-Up)
  • Struktur schaffen mit agilen Methoden (Scrum, Kanban, Shopfloor Management, OKR)
  • Tools, Methoden und Work Hacks
  • Digitale Technologietrends anhand konkreter Beispiele (Cloud, Blockchain, Big Data, KI, Smart Services usw.)

 

Jens Donig

Jens Donig ist Agile Coach und Principal Consultant der HOOD GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Organisationsentwicklung, Teamentwicklung und agile Softwareentwicklung. Er beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der nachhaltigen Verankerung von Veränderungsprozessen in Organisationen. Auf Basis des systemischen Coachings, von Transformationsprozessen, agiler Werte und Prinzipien und der Theory of Constraints ist ein erfolgreicher Ansatz zur Entwicklung dynamikrobuster Unternehmen entstanden.

Jens-Donig

Stefan Körner

Stefan Körner, HOOD GmbH, arbeitet als Coach mit Leidenschaft für das agile Mindset und unterstützt mit viel persönlichem Engagement Menschen, Teams und Organisationen auf ihrem Weg zu mehr Agilität.


Als Trainer, Consultant und Coach kann er auf zahlreiche Kompetenzen aus dem Projektgeschäft zurückgreifen. Insbesondere helfen ihm im Alltag seine Erfahrungen als ehemalige Führungskraft und Mitglied der Geschäftsleitung eines deutschlandweit agierenden IT-Dienstleisters.

Stefan-Körner

Dauer

6 Tage

Termininformationen

Die Seminarzeiten sind wie folgt: vom 18.01.2021 bis 22.01.2021 zzgl. IHK-Prüfungstag am 15.02.2021 täglich von 9:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Anmeldung erwünscht bis:

07.01.2021

Organisatorische Hinweise

Wichtiger Hinweis: BRING YOUR OWN DEVICE!
Da im Seminar mit interaktiven Plattformen gearbeitet wird, bringen Sie bitte Ihren eigenen Laptop (Windows oder Apple) oder Ihr Tablet (Android oder iOS), inkl. Ladekabel mit. Nicht geeignet sind Smartphones, da für die Arbeiten der Bildschirm zu klein ist. Voraussetzung ist dass die Geräte sich offen per WLAN oder Mobilfunk mit dem Internet verbinden können, ohne VPN oder Firmen-Proxy.

Veranstaltungskurzzeichen

F-55-501-21-01

Kontakt und Ansprechpartner

Melek Taskin

Fragen zur Anmeldung

Melek Taskin

Alexander Machate

Beratung

Dr. Alexander Machate

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.