Fachseminar

Kundendaten und Datenschutz

- Eine Fortbildungsveranstaltung gemäß § 4f Abs. 3 BDSG -

Nutzen

Profi im Datenschutz und Umgang mit Kundendaten! Die gesetzeskonforme Verarbeitung von Interessenten- und Kundendaten stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Von der Datenerhebung, dem Erwerb von Dritten bis zur korrekten Verarbeitung sind die gesetzliche Anforderungen in der DS-GVO und dem neuen BDSG genau geregelt.

Lernen Sie in diesem Fachseminar, warum es vielfach Überschneidungen von datenschutzrechtlichen Anforderungen, Belangen des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb und gesetzlichen Vorschriften zur Archivierung steuerlich relevanter Daten geben kann. Erkennen Sie die formellen und technischen Anforderungen an Auftragnehmer. Erlernen Sie den rechtskonforme Umgang mit Kundendaten. Konkrete Handlungsempfehlungen und Vorlagen aus dem Seminar unterstützen Sie bei der Umsetzung in der Praxis.

Dieses Seminar kann einzeln gebucht werden. Für den Erwerb des Zertifikates "Datenschutzbeauftragte/-r IHK" ist Voraussetzung, zusätzlich an den 3 Modulen "Einstieg leicht gemacht: Praktische Umsetzung des Datenschutzes nach BDSG und DSGVO"(Basisseminar), "Beschäftigtendaten und Datenschutz" und "Datensicherheit und Datenschutz" teilzunehmen sowie die einzelnen Seminar-Tests zu bestehen.

Zielgruppe

Geeignet für Unternehmensleitungen, Datenschutz-Beauftragte/-r oder Personen, die sich in das Themengebiet "rechtskonformer Umgang mit Interessenten- und Kundendaten" praktisch einarbeiten wollen.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das eintägige Fachseminar ist eine Fortbildungsveranstaltung gemäß § 4f Abs. 3 BDSG. Es behandelt unter anderem die Fragen: Was darf ich im Marketing machen? Wie dürfen wir Kunden- und Interessentendaten verarbeiten? Was muss wie archiviert werden? Schwerpunkt ist die praktische Umsetzung der gesetzlichen Datenschutz-Anforderungen. Weitere Themen: * Korrekte Erhebung von Daten: Was ist erlaubt, was nicht? * Kauf und Bewertung von Daten: Von Quellenangaben bis Scoring * Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Dritte * Kennzeichnen, Archivieren und Löschung von Daten * Abschlusstest ...

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

450,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Folgende Themen werden behandelt:

  • Korrekte Erhebung von Daten (Einwilligungen, Opt-In, Double-Opt-In, Direkterhebung...)
  • Kauf von Daten (Listenprivileg, Auskunftspflichten, Quellenangabe...)
  • Bewerten von Daten (Scoring)
  • Verarbeitung von Daten im Marketing (Brief, Mail, Callcenter, Cold Calls)
  • Verarbeitung nach dem Vertragsschluss (Nutzung zur Erfüllung des Vertrages)
  • Verarbeiten von personenbezogenen Daten durch Dritte (Auftragsdatenverarbeitung)
  • Kennzeichnen von Daten (z.B. Sperrung, Schätzungen, Löschfristen, Widerspruch)
  • Archivierung der Daten (auch steuerlich relevante)
  • Löschung von Daten (Datenträgervernichtung, Papierentsorgung)
  • Abschlusstest

Alexander Wolf

Alexander-Wolf

Vortrag, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Diskussion

Dauer

1 Tage

Termininformationen

09.00 - 17.00

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • Gemeinsames Mittagessen im Restaurant

  • Kaffee, Tee, Snacks, Erfrischungsgetränke in den Pausen

Anmeldung erwünscht bis:

28.01.2019

Organisatorische Hinweise

DSBI

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-039-19-01

Folgende Themen werden behandelt:

  • Korrekte Erhebung von Daten (Einwilligungen, Opt-In, Double-Opt-In, Direkterhebung...)
  • Kauf von Daten (Listenprivileg, Auskunftspflichten, Quellenangabe...)
  • Bewerten von Daten (Scoring)
  • Verarbeitung von Daten im Marketing (Brief, Mail, Callcenter, Cold Calls)
  • Verarbeitung nach dem Vertragsschluss (Nutzung zur Erfüllung des Vertrages)
  • Verarbeiten von personenbezogenen Daten durch Dritte (Auftragsdatenverarbeitung)
  • Kennzeichnen von Daten (z.B. Sperrung, Schätzungen, Löschfristen, Widerspruch)
  • Archivierung der Daten (auch steuerlich relevante)
  • Löschung von Daten (Datenträgervernichtung, Papierentsorgung)
  • Abschlusstest

Alexander Wolf

Alexander-Wolf

Vortrag, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Diskussion

Dauer

1 Tage

Termininformationen

09.00 - 17.00

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • Gemeinsames Mittagessen im Restaurant

  • Kaffee, Tee, Snacks, Erfrischungsgetränke in den Pausen

Anmeldung erwünscht bis:

29.04.2019

Organisatorische Hinweise

DSBI

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-039-19-02

Folgende Themen werden behandelt:

  • Korrekte Erhebung von Daten (Einwilligungen, Opt-In, Double-Opt-In, Direkterhebung...)
  • Kauf von Daten (Listenprivileg, Auskunftspflichten, Quellenangabe...)
  • Bewerten von Daten (Scoring)
  • Verarbeitung von Daten im Marketing (Brief, Mail, Callcenter, Cold Calls)
  • Verarbeitung nach dem Vertragsschluss (Nutzung zur Erfüllung des Vertrages)
  • Verarbeiten von personenbezogenen Daten durch Dritte (Auftragsdatenverarbeitung)
  • Kennzeichnen von Daten (z.B. Sperrung, Schätzungen, Löschfristen, Widerspruch)
  • Archivierung der Daten (auch steuerlich relevante)
  • Löschung von Daten (Datenträgervernichtung, Papierentsorgung)
  • Abschlusstest

Vortrag, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Diskussion

Dauer

1 Tage

Termininformationen

08.00 - 16.00 Uhr

Im Seminarpreis sind enthalten:
Seminarunterlagen
Gemeinsames Mittagessen im Restaurant
Kaffee, Tee, Snacks, Erfrischungsgetränke in den Pausen

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • Gemeinsames Mittagessen im Restaurant

  • Kaffee, Tee, Snacks, Erfrischungsgetränke in den Pausen

Anmeldung erwünscht bis:

31.05.2019

Organisatorische Hinweise

DSBI

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-039-19-06

Folgende Themen werden behandelt:

  • Korrekte Erhebung von Daten (Einwilligungen, Opt-In, Double-Opt-In, Direkterhebung...)
  • Kauf von Daten (Listenprivileg, Auskunftspflichten, Quellenangabe...)
  • Bewerten von Daten (Scoring)
  • Verarbeitung von Daten im Marketing (Brief, Mail, Callcenter, Cold Calls)
  • Verarbeitung nach dem Vertragsschluss (Nutzung zur Erfüllung des Vertrages)
  • Verarbeiten von personenbezogenen Daten durch Dritte (Auftragsdatenverarbeitung)
  • Kennzeichnen von Daten (z.B. Sperrung, Schätzungen, Löschfristen, Widerspruch)
  • Archivierung der Daten (auch steuerlich relevante)
  • Löschung von Daten (Datenträgervernichtung, Papierentsorgung)
  • Abschlusstest

Alexander Wolf

Alexander-Wolf

Vortrag, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Diskussion

Dauer

1 Tage

Termininformationen

09.00 - 17.00

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • Gemeinsames Mittagessen im Restaurant

  • Kaffee, Tee, Snacks, Erfrischungsgetränke in den Pausen

Anmeldung erwünscht bis:

01.07.2019

Organisatorische Hinweise

DSBI

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-039-19-03

Folgende Themen werden behandelt:

  • Korrekte Erhebung von Daten (Einwilligungen, Opt-In, Double-Opt-In, Direkterhebung...)
  • Kauf von Daten (Listenprivileg, Auskunftspflichten, Quellenangabe...)
  • Bewerten von Daten (Scoring)
  • Verarbeitung von Daten im Marketing (Brief, Mail, Callcenter, Cold Calls)
  • Verarbeitung nach dem Vertragsschluss (Nutzung zur Erfüllung des Vertrages)
  • Verarbeiten von personenbezogenen Daten durch Dritte (Auftragsdatenverarbeitung)
  • Kennzeichnen von Daten (z.B. Sperrung, Schätzungen, Löschfristen, Widerspruch)
  • Archivierung der Daten (auch steuerlich relevante)
  • Löschung von Daten (Datenträgervernichtung, Papierentsorgung)
  • Abschlusstest

Helmut Fuchs

Helmut Fuchs, Ing. Nachrichtentechnik, ist
Trainer/Referent und Auditor zu Datenschutz (TÜV Cert) Informationssicherheit (TÜV Süd) und Compliance (TÜV Cert);
Des Weiteren ist er als zertifizierter Senior-Projekt-Manager (IPMA Level C) und Service-& Prozess-Manager bei vielen Unternehmen unterschiedlicher Branchen (Finance, Local Authorities, Health-Care, Telecommunication und Automotive) unterwegs und führte dort auch bereits erfolgreich Auditierungen und Evaluierungen durch.
Auch konzeptionelle Unterstützung zu Datenschutz, Informationssicherheit, Compliance und Risiko-Management gehört zu seinen Kompetenzen.

Helmut-Fuchs

Vortrag, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Diskussion

Dauer

1 Tage

Termininformationen

09.00 - 17.00

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • Gemeinsames Mittagessen im Restaurant

  • Kaffee, Tee, Snacks, Erfrischungsgetränke in den Pausen

Anmeldung erwünscht bis:

23.08.2019

Organisatorische Hinweise

weiterer Standort:

DSBI

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-039-19-05

Folgende Themen werden behandelt:

  • Korrekte Erhebung von Daten (Einwilligungen, Opt-In, Double-Opt-In, Direkterhebung...)
  • Kauf von Daten (Listenprivileg, Auskunftspflichten, Quellenangabe...)
  • Bewerten von Daten (Scoring)
  • Verarbeitung von Daten im Marketing (Brief, Mail, Callcenter, Cold Calls)
  • Verarbeitung nach dem Vertragsschluss (Nutzung zur Erfüllung des Vertrages)
  • Verarbeiten von personenbezogenen Daten durch Dritte (Auftragsdatenverarbeitung)
  • Kennzeichnen von Daten (z.B. Sperrung, Schätzungen, Löschfristen, Widerspruch)
  • Archivierung der Daten (auch steuerlich relevante)
  • Löschung von Daten (Datenträgervernichtung, Papierentsorgung)
  • Abschlusstest

Dr. Evelyne Sørensen

Vortrag, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Diskussion

Dauer

1 Tage

Termininformationen

09.00 - 17.00

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:


  • Seminarunterlagen

  • Gemeinsames Mittagessen im Restaurant

  • Kaffee, Tee, Snacks, Erfrischungsgetränke in den Pausen

Anmeldung erwünscht bis:

30.09.2019

Organisatorische Hinweise

DSBI

Veranstaltungskurzzeichen

F-53-039-19-04

Kontakt und Ansprechpartner

Miriam Schwedler

Fragen zur Anmeldung

Miriam Schwedler

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.