Fachseminar

Datenschutz-Auditor/-in IHK - KOMPAKT

nach EU-DSGVO

Nutzen

Das Zertifikat dokumentiert Ihre Fähigkeit zur effektiven Durchführung von Datenschutzaudits in Bezug auf rechtliche, organisatorische und grundlegende technische Anforderungen.

Das Seminar vermittelt Ihnen die systematische Beurteilung des bestehenden Datenschutzniveaus eines Unternehmens vorzunehmen, sowie insbesondere die Angemessenheit der umgesetzten technischen und organisatorischen Maßnahmen zu bewerten. Sie lernen die Anforderungen an ein effizientes Datenschutzmanagementsystem, von der Planung über die Einführung bis hin zu Aufrechterhaltung und Pflege, kennen und die Qualität und Effektivität eines solchen Systems durch regelmäßige Datenschutzaudits zu prüfen. Sie erkennen Verbesserungspotenzial, erlernen Audits zu planen, durchzuführen und nachzubereiten.

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Datenschutzbeauftragte sowie an Mitarbeiter und Verantwortliche aus den Bereichen Datenschutz, Datensicherheit und QM-Beauftragte. Darüber hinaus sind die Themen für Führungskräfte, Managementbeauftragte und Projektleiter interessant.

Voraussetzung: Abschluss als Datenschutzbeauftragter; In der Ausbildung zum Datenschutz-Auditor werden Vorkenntnisse zu DSGVO vorausgesetzt.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das Seminar Datenschutz-Auditor/-in IHK - KOMPAKT vermittelt in praktischen Übungen die Fähigkeit, sowohl als externer Dienstleister als auch als betrieblicher Datenschutzbeauftragter die Einhaltung der DSGVO und des BDSG-neu mithilfe von Datenschutzaudits zu überprüfen. Neben einer Kontrolle der rechtlichen Anforderungen müssen auch organisatorische Regelungen und technische Aspekte überprüft werden, um die Datensicherheit im Betrieb zu gewährleisten. 

Die Inhalte:

Datenschutz und Datenschutzmanagementsystem (DSMS)

* Basiswissen zur Datenschutzpolitik (Unternehmensziele, Handlungsgrundsätze)
* Rechtliche Rahmenbedingungen Aufbau, Einführung und Dokumentation eines Datenschutzmanagementsystems (DSMS),
Methoden, Techniken und Hilfsmittel
* Beziehungen zu anderen betrieblichen Managementsystemen (DIN EN ISO 9000ff., 27001ff.)
* Anforderungen an Datenschutz und Informationssicherheit, Ist-Erfassung und -Analyse, Schwachstellenermittlung, Risikoanalyse
* Implementierung, Inbetriebnahme und Einführung des Datenschutzkonzeptes, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen

Audit

* Zielsetzung von Audits
* Audittypen
* Audit-Methoden zur Überprüfung
* Planung und Vorbereitung von Datenschutzaudits Durchführung von Audits
* Interviews als Informationsquelle

  • Beobachtung von Arbeitsabläufen
  • Dokumentensichtung und Dokumentenprüfung 
  • Erfüllung von Nachweispflichten
  • Prüfung der technischen Ausstattung 
  • Prüfung der Aufbau- und Ablauforganisation 
  • Prüfung der technischen und organisatorischen Sicherungsmaßnahmen 
  • Begehungen 
  • Audit von Auftragsverarbeitern
  • Auswertung, Prüfbericht und Folgemaßnahmen
  • Bewertung der Ergebnisse, Konformitäten und Abweichungen
  • Erstellung eines Auditberichts 
  • Abschlussgespräch zum Audit

* Behandlung von Feststellungen, Verfolgung von Maßnahmen 

  • Entwicklung sowie Umsetzung und Nachverfolgung von Korrekturmaßnahmen

* Umgang mit Audit-Risiken
* Vorstellung möglicher Hilfsmittel (Checklisten, Fragenkatalog, Auditpläne)

Zertifizierungsprüfung "Datenschutzauditor

 

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

2.500,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Helmut Fuchs

Helmut Fuchs, Ing. Nachrichtentechnik, ist
Trainer/Referent und Auditor zu Datenschutz (TÜV Cert) Informationssicherheit (TÜV Süd) und Compliance (TÜV Cert);
Des Weiteren ist er als zertifizierter Senior-Projekt-Manager (IPMA Level C) und Service-& Prozess-Manager bei vielen Unternehmen unterschiedlicher Branchen (Finance, Local Authorities, Health-Care, Telecommunication und Automotive) unterwegs und führte dort auch bereits erfolgreich Auditierungen und Evaluierungen durch.
Auch konzeptionelle Unterstützung zu Datenschutz, Informationssicherheit, Compliance und Risiko-Management gehört zu seinen Kompetenzen.

Helmut-Fuchs

Das Seminar Datenschutz-Auditor/-in IHK KOMPAKT vermittelt in praktischen Übungen die Fähigkeit, sowohl als externer Dienstleister als auch als betrieblicher Datenschutzbeauftragter die Einhaltung der DSGVO und des BDSG-neu mithilfe von Datenschutzaudits zu überprüfen. Sie erarbeiten Schritt für Schritt einen schematischen Prüfplan.

 

Dauer

5 Tage

Termininformationen

5 Tage, je von 09:00 - 17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Organisatorische Hinweise

inkl. Verpflegung (Catering und Mittagessen)

Veranstaltungskurzzeichen

F-16-489-21-01

Helmut Fuchs

Helmut Fuchs, Ing. Nachrichtentechnik, ist
Trainer/Referent und Auditor zu Datenschutz (TÜV Cert) Informationssicherheit (TÜV Süd) und Compliance (TÜV Cert);
Des Weiteren ist er als zertifizierter Senior-Projekt-Manager (IPMA Level C) und Service-& Prozess-Manager bei vielen Unternehmen unterschiedlicher Branchen (Finance, Local Authorities, Health-Care, Telecommunication und Automotive) unterwegs und führte dort auch bereits erfolgreich Auditierungen und Evaluierungen durch.
Auch konzeptionelle Unterstützung zu Datenschutz, Informationssicherheit, Compliance und Risiko-Management gehört zu seinen Kompetenzen.

Helmut-Fuchs

Das Seminar Datenschutz-Auditor/-in IHK KOMPAKT vermittelt in praktischen Übungen die Fähigkeit, sowohl als externer Dienstleister als auch als betrieblicher Datenschutzbeauftragter die Einhaltung der DSGVO und des BDSG-neu mithilfe von Datenschutzaudits zu überprüfen. Sie erarbeiten Schritt für Schritt einen schematischen Prüfplan.

 

Dauer

5 Tage

Termininformationen

5 Tage, je von 09:00 - ca. 17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Anmeldung erwünscht bis:

15.06.2021

Organisatorische Hinweise

inkl. Verpflegung (Catering und Mittagessen)

Veranstaltungskurzzeichen

F-16-489-21-03

Helmut Fuchs

Helmut Fuchs, Ing. Nachrichtentechnik, ist
Trainer/Referent und Auditor zu Datenschutz (TÜV Cert) Informationssicherheit (TÜV Süd) und Compliance (TÜV Cert);
Des Weiteren ist er als zertifizierter Senior-Projekt-Manager (IPMA Level C) und Service-& Prozess-Manager bei vielen Unternehmen unterschiedlicher Branchen (Finance, Local Authorities, Health-Care, Telecommunication und Automotive) unterwegs und führte dort auch bereits erfolgreich Auditierungen und Evaluierungen durch.
Auch konzeptionelle Unterstützung zu Datenschutz, Informationssicherheit, Compliance und Risiko-Management gehört zu seinen Kompetenzen.

Helmut-Fuchs

Das Seminar Datenschutz-Auditor/-in IHK KOMPAKT vermittelt in praktischen Übungen die Fähigkeit, sowohl als externer Dienstleister als auch als betrieblicher Datenschutzbeauftragter die Einhaltung der DSGVO und des BDSG-neu mithilfe von Datenschutzaudits zu überprüfen. Sie erarbeiten Schritt für Schritt einen schematischen Prüfplan.

 

Dauer

5 Tage

Termininformationen

5 Tage, je von 09:00 - 17:00 Uhr

Preisinformationen

inkl. Verpflegung

Organisatorische Hinweise

inkl. Verpflegung (Catering und Mittagessen)

Veranstaltungskurzzeichen

F-16-489-21-02

Kontakt

Alexander Prummer

Fragen zur Anmeldung/Beratung

Alexander Prummer

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.