Fachseminar

CSR: Veranstaltungen nachhaltig planen und durchführen

Nachhaltiges Eventmanagement

Nutzen

Ein Event, eine Tagung oder einen Kongress umweltfreundlich und nachhaltig zu planen und konsequent umzusetzen bringt viele Herausforderungen mit sich. Der heute unverzichtbare Anspruch der Nachhaltigkeit fordert eine besonders überlegte Planung und Realisation. Dieses Seminar verschafft Ihnen einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendige Maßnahmen zur nachhaltigen und klimafreundlichen Optimierung Ihres nächsten Events. Als nachhaltiger Eventmanager kennen Sie alle ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekte. Zudem sind Sie sicher, wenn es um die richtige Wahl von Dienstleistern und Lieferanten geht. Ihr neues Know-how macht Sie zum Profi im nachhaltigen Eventmanagement, wodurch Sie nicht nur Ihr Profil schärfen, sondern Ihrem Unternehmen zudem einen Marketingvorteil verschaffen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich branchenübergreifend an Eventmanager und Projektleiter in größeren Unternehmen sowie an Mitarbeiter von Event-Agenturen, Messebauern, Cateringbetrieben, Hotels, Tagungs- und Kongresszentren und Messen.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Ihre Weiterbildung gibt Ihnen eine Einführung in die Umsetzungspraxis von nachhaltigen Events. Die Bandbreite reicht vom Seminar über einen Messeauftritt bis hin zu Veranstaltungsserien und Großveranstaltungen. Zusammen mit Ihrem Trainer erarbeiten Sie sich die wichtigsten Elemente für die umweltgerechte und sozial verträgliche Vorbereitung und Durchführung solcher Veranstaltungen. Entlang der wichtigsten Handlungsfelder erfahren Sie alles über praktische Anwendungshilfen in Form von Methoden und Tools. Das Erlernte setzen Sie dann an konkreten Fallbeispielen in die Praxis um. Dabei arbeiten Sie die Vorteile und die Hürden eines nachhaltigen Eventmanagements heraus. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Tipps, wo und welche Materialien kostenfrei im Web verfügbar sind. Es erwarten Sie u. a folgende Themen:

  • Vermittlung der Grundlagen: Normen, Zertifizierungen, Methoden und Tools
  • Vorstellung der Handlungsfelder mit Maßnahmenvorschlägen inkl. Praxisübung: Location, Beschaffung von Dienstleistern, Kommunikation
  • Soziale Aspekte

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

410,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

Ihr abwechslungsreiches Seminar besteht aus verschiedenen Elementen der Wissensvermittlung inklusive Anwendungsübungen und Feedbackrunden. Konkret erwarten Sie folgende Themen: Vermittlung der Grundlagen

  • Überblick über geeignete Normen und Zertifizierungen (ISO 20121, ISO 14001/EMAS), Leitfäden (UBA-Leitfaden für die nachhaltige Organisation von Veranstaltungen etc.) und Checklisten
  • Vorteile sowie Hürden und der Umgang mit diesen
  • Ausgewählte Methoden und Tools etwa zur CO2-Bilanzierung inkl. Kompensation, Erfolgsmessung von Veranstaltungen, Bewertungsmethoden für Lieferantenauswahl
  • Tipps für Schwerpunktsetzungen für verschiedene Veranstaltungsarten

Vorstellung der Handlungsfelder mit Maßnahmenvorschlägen inkl. Praxisübung

  • Mobilität
  • Veranstaltungsort und Unterbringung
  • Energie und Klima
  • Beschaffung inkl. Dienstleister und Caterer
  • Abfallmanagement
  • Umgang mit Wasser
  • Gastgeschenke
  • Kommunikation
  • Soziale Aspekte

Hanna Powarcinsky

Hannah Powarcinsky ist als Beraterin bei der FutureCamp Climate GmbH tätig. Sie ist eine erfahrene Projektleiterin im Bereich Nachhaltigkeitsberichterstattung, Carbon Footprinting, Klimaneutralität und Klimastrategie. Dies inkludiert auch die inhaltliche Gestaltung und Durchführung von Workshops und Schulungen in den obig genannten Bereichen. Zusätzlich ist Frau Powarcinsky darin geschult, Nachhaltigkeitsberichte gemäß den Guidelines des GRI 4 Standards und nach dem DNK zu erstellen und führt Seminare im Bereich Nachhaltigkeitsberichterstattung als Schulungspartner des Deutschen Nachhaltigkeitskodex durch. Frau Powarcinsky hat Forstwissenschaften an der Technischen Universität München studiert

Hanna-Powarcinsky

Marcus Hoffmann

Marcus Hoffmann ist als Berater bei der FutureCamp Climate GmbH in den Bereichen Nachhaltigkeitsberichterstattung, internationale Klimapolitik, Energie und Carbon Footprinting tätig. Er konzipiert und moderiert Workshops und Trainings in den Themengebieten Carbon Footprinting, Nachhaltigkeit und zur Entwicklung und Umsetzung von Klimaschutzstrategien. Im Rahmen der FutureCamp Akademie führt er Seminare in den oben genannten Bereichen durch. Herr Hoffmann hat Wirtschaftswissenschaften und Politikwissenschaft an der Universität Magdeburg studiert.

Marcus-Hoffmann

Sie erweitern Ihr Wissen aktiv mittels Referentenvorträge, Gruppen- und Einzelübungen, Diskussionsrunden sowie durch gezieltes Feedback und Best-Practice-Beispielen. Das Seminar kombiniert fundiertes Fachwissen mit einem maximalen Praxisbezug.

Dauer

1 Tage

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-477-19-01

Kontakt und Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

Silvia Gehm

Jana Wening

Beratung

Jana Wening

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.