Seminar

Keine Angst vor der Prüfungssprache für Azubis

Vorbereitung auf die IHK-Prüfungsformulierungen und andere Themen rund um die Prüfung

Nutzen

Prüfungen erzeugen häufig Stress - erst Recht, wenn die Prüfungssprache nicht die Muttersprache ist. Unser Workshop unterstützt Auszubildende mit Migrations- und Fluchthintergrund, die sprachlichen Herausforderungen der IHK Prüfungen souverän zu meistern.

Neben dem Einblick in die sprachlichen Besonderheiten der Berufs- und Prüfungssprache werden vor allem Lernmethoden, Tipps zum Zeitmanagement und Strategien gegen die Prüfungsangst vermittelt. Gelernt wird anhand von Einzelübungen, Gruppenarbeiten, Feedback- und Fragerunden. Der Workshop bereitet allgemein auf den Ablauf der Prüfungen und den Umgang mit den Formulierungen der Prüfungssprache vor. Er ist ein Ergänzungsangebot zu unseren Prüfungsvorbereitungskursen für die einzelnen Ausbildungsberufe und unterstützt die Auszubildenden beim Überwinden der Deutschbarrieren.

Zielgruppe

Auszubildende mit besonderem Sprachförderbedarf (Sprachniveau mindestens B1), die rechtzeitig gezielt auf die sprachlichen Anforderungen der IHK-Prüfungen (Zwischen- oder Abschlussprüfung Teil 1) vorbereitet werden sollen.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das Training bereitet die Teilnehmer in einem zweitägigen Workshop auf Ihre IHK-Prüfungen vor und beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Prüfungssprache entschlüsseln
  • Lernen mit Lückentexten umzugehen und den Sinn der Fragen zu erarbeiten (anhand von Beispiel-Fragen aus dem Bereich WISO/REWE)
  • Zurecht finden in der Prüfungssituation
  • Selbst- und Zeitmanagement in der Prüfungssituation
  • Umgang mit Prüfungsangst
  • Formales zu IHK Prüfungen, Tipps aus der Praxis vom IHK Integrationsteams

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

260,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

  • Prüfungssprache entschlüsseln
  • Lernen mit Lückentexten umzugehen und den Sinn der Fragen zu erarbeiten (anhand von Beispiel-Fragen aus dem Bereich WISO/REWE)
  • Zurecht finden in der Prüfungssituation
  • Selbst- und Zeitmanagement in der Prüfungssituation
  • Umgang mit Prüfungsangst
  • Formales zu IHK Prüfungen, Tipps aus der Praxis vom IHK Integrationsteams

Schwerpunkt des Workshops ist die praktische Anwendung des Erlernten. Die Teilnehmer erweitern aktiv ihr Wissen und erproben Mittel, Methoden und Abläufe. Gruppen- und Einzelübungen, Feedback, sowie gezielte Informationen und Tipps.

Dauer

2 Tage

Termininformationen

2 Tage jeweils von 09:00-16:30 Uhr: 19.10. und 21.10.2021

Veranstaltungskurzzeichen

F-50-574-21-02

Kontakt

Silvia Gehm

Fragen zur Anmeldung

Silvia Gehm

Daniela Schneewind

Beratung

Daniela Schneewind

Ähnliche Weiterbildungen

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.