Seminar (Präsenz)

Ausbilder/-in als Coach

Nutzen

Ihre Coach Ausbildung! Die Rolle der Ausbilder/-innen befindet sich im Umbruch. Azubis zu begleiten bedeutet immer stärker, sie als Coach in allen Lernprozessen zu führen und zu motivieren. Dabei ist ein Coach mehr als nur Lehrbeauftragte/-r, Coaching heißt fördern und begleiten. Allem voran ist er/sie auch Mentor, der die Persönlichkeit junger Menschen erkennt und voran bringt. Lernen Sie in diesem Praxisseminar Methoden und praxisorientierte Techniken für Ihre Entwicklung von Ausbilder/-in zu Coach. Definieren Sie Ihre neue Rolle und lernen Sie entscheidende Vorteile des Coachings kennen. Nutzen Sie künftig bewährte und effektive Lehr- und Lernmethoden für handlungsorientierter Lernprozesse. Wecken und fördern Sie das Verantwortungsbewusstsein der Azubis.

Zielgruppe

Geeignet für Ausbilder/-innen und Ausbildungsbeauftragte.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das 2-Tages-Praxisseminar "Ausbilder/-in als Coach" vermittelt Grundlagenwissen, Methoden und praktische Techniken. Die Teilnehmer/-innen erhalten wertvolle Tipps. Sie erwerben anhand von Praxisfällen lösungsorientierte Techniken des Coachings. Sie behandeln unter anderem die Fragen: Wie sehe ich mich als Coach? Welche meiner Fähigkeiten helfen mir, welche sind eher hinderlich in dieser Rolle? Welche neuen Methoden kann ich anwenden? Wie kann ich begeistern? Themenüberblick:

  • Umbruch in der Berufsbildung
  • Coaching Methoden, Instrumente, Interventionen
  • Ihre Führungsrolle als Ausbilder & Coach
  • Als Coach zum Lernen motivieren und begeistern
  • Kommunikation von A bis Z

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Wählen Sie Ihre Veranstaltung

Kurstermine (first is checked)

840,00 €

Wichtige Informationen zum gewählten Termin einblenden Wichtige Informationen zum gewählten Termin ausblenden

  • Vom Ausbilder/-in und Ausbildungsbeauftragten zum Coach: Umbruch in der Berufsausbildung
  • Kennen lernen von Coaching-Methoden und Konzepte für professionelles Coaching in der Berufsausbildung
  • Mit Instrumenten, Interventionen und Methoden des systemischen Coachings die persönlichen Ressourcen positiven Qualitäten und Kräfte (wieder) mobilisieren und entfalten
  • Führungsrolle als Ausbilder/-in bzw. Ausbildungsbeauftragten: planen, steuern, entscheiden, delegieren, motivieren
  • Auszubildende systematisch anleiten - neue und erprobte Unterweisungsmethoden kennen lernen und in der Praxis anwenden können
  • Lösungsorientierte Techniken des Coachings: Konflikte bewältigen, Selbständigkeit und Verantwortung fördern
  • Als Coach zum Lernen begeistern: hilfreiche Lern- und Arbeitstechniken - gezielt das Zeit- und Selbstmanagement der Auszubildenden verbessern helfen
  • Grundlagen der Kommunikation - Körpersprache lesen lernen - Rhetorische Fähigkeiten und Präsentationstechniken mit geeigneten Medien in der Ausbildung gezielt einsetzen.

Daniela Sarrazin

Agrar- und Wirtschaftswissenschaftlerin, zertifizierte
Mediatorin, NLP-Master Coach (DVNLP) &
NLP-Lehrtrainerin (DVNLP). Arbeitsschwerpunkt:
Unternehmensnachfolge, Einzel- & Teamcoachings,Mediation.

Daniela-Sarrazin

Dauer

2 Tage

Termininformationen

1. Tag: 9.00-18.00 Uhr
2. Tag: 8.30-15.30 Uhr

Übernachtung in Westerham

Weitere Infos finden Sie hier

Preisinformationen

Im Seminarpreis sind enthalten:

  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke
  • Tagungsgetränke im Seminarraum
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen
  • Seminarunterlagen
  • Eine Übernachtung mit Frühstück und Abendessen inkl. Getränke
  • Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

    Organisatorische Hinweise

    Bildungspunkte für Zertifizierung der IHK Ausbilderakademie Bayern im Themenbereich: "Persönlichkeit" oder "Umgang mit Auszubildenden" oder "Arbeitsmethoden" sammeln!
    Mehr zur Zertifizierung: www.ihk-ausbilder.de

    Veranstaltungskurzzeichen

    F-50-101-22-02

    • Vom Ausbilder/-in und Ausbildungsbeauftragten zum Coach: Umbruch in der Berufsausbildung
    • Kennen lernen von Coaching-Methoden und Konzepte für professionelles Coaching in der Berufsausbildung
    • Mit Instrumenten, Interventionen und Methoden des systemischen Coachings die persönlichen Ressourcen positiven Qualitäten und Kräfte (wieder) mobilisieren und entfalten
    • Führungsrolle als Ausbilder/-in bzw. Ausbildungsbeauftragten: planen, steuern, entscheiden, delegieren, motivieren
    • Auszubildende systematisch anleiten - neue und erprobte Unterweisungsmethoden kennen lernen und in der Praxis anwenden können
    • Lösungsorientierte Techniken des Coachings: Konflikte bewältigen, Selbständigkeit und Verantwortung fördern
    • Als Coach zum Lernen begeistern: hilfreiche Lern- und Arbeitstechniken - gezielt das Zeit- und Selbstmanagement der Auszubildenden verbessern helfen
    • Grundlagen der Kommunikation - Körpersprache lesen lernen - Rhetorische Fähigkeiten und Präsentationstechniken mit geeigneten Medien in der Ausbildung gezielt einsetzen.

    Daniela Sarrazin

    Agrar- und Wirtschaftswissenschaftlerin, zertifizierte
    Mediatorin, NLP-Master Coach (DVNLP) &
    NLP-Lehrtrainerin (DVNLP). Arbeitsschwerpunkt:
    Unternehmensnachfolge, Einzel- & Teamcoachings,Mediation.

    Daniela-Sarrazin

    Dauer

    2 Tage

    Termininformationen

    1. Tag: 9.00-18.00 Uhr
    2. Tag: 8.30-15.30 Uhr

    Übernachtung in Westerham

    Weitere Infos finden Sie hier

    Preisinformationen

    Im Seminarpreis sind enthalten:

  • 3-Gänge-Mittagessen mit Salatbuffet inkl. Getränke
  • Tagungsgetränke im Seminarraum
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen
  • Seminarunterlagen
  • Eine Übernachtung mit Frühstück und Abendessen inkl. Getränke
  • Das Entgelt für diese Veranstaltung ist MwSt.-befreit. Die Verpflegungsleistungen enthalten MwSt.. Diese geben wir mit dem reduzierten Steuersatz an Sie weiter. So können ungerade Entgelte entstehen.

    Organisatorische Hinweise

    Bildungspunkte für Zertifizierung der IHK Ausbilderakademie Bayern im Themenbereich: "Persönlichkeit" oder "Umgang mit Auszubildenden" oder "Arbeitsmethoden" sammeln!
    Mehr zur Zertifizierung: www.ihk-ausbilder.de

    Veranstaltungskurzzeichen

    F-50-101-22-03

    Kontakt

    Tara Axtner

    Fragen zur Anmeldung/Beratung

    Tara Axtner

    Ähnliche Weiterbildungen

    Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren.

    Hat Ihnen diese Seite gefallen? Dann teilen Sie den Link Ihren Freunden mit.